Konzertkalender

 

2018

September

22. September 2018, 19:00 Uhr, JKOB-Herbstkonzert

Joseph-Joachim-Konzertsaal der Udk, Bundesallee 1-12, 10719, JugendKammerOrchesterBerlin e.V.
Details

Programm:

  • Bach, Johann Christian: Sinfonia D-Dur (Ouverture zur Oper "Temistocle")
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.7 A-Dur op.92 (1812)
  • Kabalevsky, Dmitri Borisovitsch: Suite op.26, "Die Komödianten" Ausgewählte Stücke

Dirigent: Till Schwabenbauer

 

22. September 2018, 19:00 Uhr, Kammerkonzert

Kilianskirche Bissingen, Kirchstraße, 74321 Bietigheim-Bissingen, Kammerensemble »Da capo«
Details

Kammerensemble "da capo"

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Brandenburgisches Konzert Nr. 4 BWV 1049
  • Vivaldi, Antonio: Konzert B-Dur für Oboe, Violine, Streicher und B.c.
  • Friedrich der Große: Vierte Sinfonie in D-Dur

Dirigent: Dietmar Pelz
Solisten: Carina Pelz (Violine), Katharina Grube (Altblockflöte,Oboe), Dieter Rieß (Oboe d'amore)

 

22. September 2018, 19.30 Uhr, Herbstkonzert

47445 Moers, Kulturzentrum Rheinkamp, Kopernikusstr. 11, Niederrheinisches Kammerorchester Moers e.V.
Details

"Die Stimme der Vögel"

Programm:

  • Ottorino Respighi, Gli ucelli (Die Vögel)
  • Ralph Vaughan Williams, "The Lark ascending"
  • Edvard Grieg, Zwei Elegische Melodien für Streicher op. 34
  • Einojuhani Rautavaara, Konzert für Vogelstimmen und Orchester op. 61 (Cantus Arcticus)

Dirigent: Michael Preiser
Solisten: Agnes Izdebska-Goraj

 

22. September 2018, 18:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Bielefeld-Jöllenbeck, Liebfrauenkirche, Freies Sinfonie-Orchester Bielefeld
Details

Programm:

  • Rimsky-Korsakow, Nikolai: Die Zarenbraut / Ouverture
  • Glière, Reinhold Moritzewitsch: Konzert für Harfe und Orchester op.74
  • Bantock: Russian Scenes - Suite for small orchestra
  • Alexander Glasunow: 5. Sinfonie

Dirigent: Thomas Bronkowski
Solisten: Engin Kansu

 

23. September 2018, 17:00 Uhr, Herbstkonzerte des SOKL

Kaiserslautern, SWR-Studio, Sinfonieorchester des Landkreises Kaiserslautern
Details

Programm:

  • Dvořák, Antonín: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op.104
  • Rimsky-Korsakow, Nikolai: Sinfonische Suite e-Moll op.35, "Scheherazade" (1888)

Dirigent: Christian Weidt
Solisten: Emanuel Graf, Violoncello

 

23. September 2018, 17:00 Uhr, Landschaften

52066 Aachen, Auferstehungskirche, Am Kupferofen, Sinfonietta Regio - Orchester in der StädteRegion Aachen e.V.
Details

Programm:

  • Sibelius, Jean: Suite op.11, Karelia-Suite
  • Smetana, Friedrich: Sinfonische Dichtung "Mein Vaterland", daraus Nr.2, "Vltava - Die Moldau"
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.7 (Nr.2) d-Moll op.70

Dirigent: Jeremy Hulin

 

23. September 2018, 18:00 Uhr, Tanz!!!

Ludwigshafen am Rhein, LUCATION, ehemaliges Hallenbad Nord der GML, Erzberger Str., Fridolin e.V.
Details

Konzert mit dem Streichensemble QUINT:essenz

Programm:

  • Piazzolla, Astor: Tango Sensations für Bandoneon und Streicher (1988)
  • Dvořák, Antonín: 2 Walzer für Streichorchester, A-Dur op.54 Nr.1 und D-Dur op.54 Nr.4
  • St.-Pauls-Suite
  • Flamenco
  • Ungarische Tänze Nr. 2 und 5
  • Bartók, Béla: Rumänische Volkstänze - Román népi táncok Sz 68 BB 76 (1917)

Dirigent: Michael Teichert
Solisten: Olga Nodel, Violine; Christian Kiefer, Gitarre

 

23. September 2018, 18.00 Uhr, Sinfoniekonzert

Bielefeld, Rudolf-Oetker-Halle, Freies Sinfonie-Orchester Bielefeld
Details

Programm:

  • Rimsky-Korsakow, Nikolai: Die Zarenbraut / Ouverture
  • Glière, Reinhold Moritzewitsch: Konzert für Harfe und Orchester op.74
  • Bantock, Granville: Russian Scenes - Suite for small orchestra
  • Glasunow, Alexander: Sinfonie Nr. 5

Dirigent: Thomas Bronkowski
Solisten: Engin Kansu, Harfe

 

29. September 2018, 19:00 Uhr, Kammerkonzert

Auferstehungskirche St.Johann-Lonsingen, Kirchbergstraße , 72813 St. Johann-Lonsingen, Kammerensemble »Da capo«
Details

Kammerensemble "da capo"

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Brandenburgisches Konzert Nr. 4 BWV 1049
  • Vivaldi, Antonio: Konzert B-Dur für Oboe, Violine, Streicher und B.c.
  • Friedrich der Große: Vierte Sinfonie in D-Dur

Dirigent: Dietmar Pelz
Solisten: Carina Pelz (Violine), Katharina Grube (Altblockflöte,Oboe), Dieter Rieß (Oboe d'amore)

 

29. September 2018, 19:00 Uhr, Konzert des Schöneck-Ensembles Koblenz

54290 Trier, Aula des Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums, Neustr. 35, Schöneck-Ensemble Koblenz
Details

Raritäten aus Osteuropa

Unter Leitung seines langjährigen Dirigenten Christopher Wasmuth nimmt das Schöneck-Ensemble seine Zuhörer gerne mit auf eine Reise nach Osteuropa – und präsentiert Raritäten bekannter und unbekannter Komponisten:

Die Programmauswahl dieses Konzertes bewegt sich – Markenzeichen des Orchesters - fernab ausgetretener Pfade: angeführt wird sie von der romantischen Suite für Streichorchester von Leoš Janáček – einem Jugendwerk, das hierzulande eher selten zu hören ist, obwohl der böhmisch-mährische Komponist insbesondere aufgrund seiner Opern auf hiesigen Bühnen eher häufiger vertreten ist.

An zweiter Stelle erklingt das Konzert für Violoncello und Orchester von Vaja Azarashvili - in Georgien neben Gija Kantscheli einer der bedeutendsten zeitgenössischen Komponisten, außerhalb seiner Heimat bedauerlicherweise nahezu unbekannt. Dabei ist dieses Werk mit seiner Mischung aus folkloristischen Anklängen einerseits und Bezügen zu Schostakowitsch und Strawinsky andererseits so bemerkenswert, dass man es gerne mehrfach hören, ihm eine deutlich weitere Verbreitung wünschen und darüber hinaus mehr Musik dieses Tonkünstlers kennenlernen möchte. Solist des Konzertes ist Emanuel Wehse, ARD-Wettbewerbs-Preisträger, Dozent an der Musikakademie der Stadt Kassel und Cellist des international bekannten Morgenstern-Trios.

Mit dem nach der Pause erklingenden eindrücklichen Werk aus der Feder von Dmitri Schostakowitsch verhält es sich ähnlich wie mit den beiden vorangehenden Kompositionen: die Sinfonie für Streichorchester op. 118a (nach dem Streichquartett Nr. 10 op. 118 in As-Dur aus dem Jahr 1964, in der Bearbeitung durch dessen Schüler und langjährigen Freund Rudolf Barschai), zählt zu den absoluten Raritäten in deutschen Konzertsälen – dies umso erstaunlicher, als das verschwisterte Werk, die Kammersinfonie op. 110a (nach dem Streichquartett Nr. 8 op. 110a aus dem Jahr 1960 „Im Gedenken an die Opfer des Faschismus), ebenfalls in der vom Komponisten anerkannten Bearbeitung von Rudolf Barschai) zu seinen meistgespielten Werken gehört. Auch wenn es sich in beiden Fällen um sehr persönliche, betroffen machende und inhaltlich schwergewichtige Kompositionen handelt, ist das Opus 118a eine gewichtige Entdeckung und lohnt die intensive Auseinandersetzung.

Programm:

  • Janacek, Leos: Suite für Streichorchester (1877)
  • Vaja Azarashvili, Konzert für Violoncello und Streichorchester
  • Schostakowitsch, Dmitri: Kammersinfonie op.118a nach dem Streichquartett Nr.10

Dirigent: Christopher Wasmuth, Osnabrück
Solisten: Emanuel Wehse, Kempen, Violoncello

 

29. September 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Bad Segeberg, Marienkirche, Kirchplatz 5, Segeberger Sinfonieorchester
Details

Programm:

  • Haydn, Joseph: Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob.VIIb:1
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.9 (Nr.5) e-Moll op.95, "Aus der neuen Welt"

Dirigent: Andreas J. Maurer-Büntjen
Solisten: Philip Müller (Bremen)

 

30. September 2018, 18:00 Uhr, Sinfoniekonzert mit dem Mozart-Orchester Münster

Münster-Albachten, Haus der Begegnung, Hohe Geist 8, 48163 Münster-Albachten, Mozart-Orchester Münster
Details

Das Mozart-Orchester Münster lädt gemeinsam mit seinem musikalischen Leiter Norbert Fabritius zu zwei Sinfoniekonzerten am 30.09. und 04.10.2018 in Münster ein.

 

Eintritt: 11,00 €/10,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr,

Abendkasse: 14,00 €/13,00 €

Kinder/Jugendliche bis einschl. 16 Jahre: Eintritt frei

 

Vorverkauf online über https://www.localticketing.de/categorie/56/Mozart-Orchester%20M%C3%BCnster.html

 

Vorverkaufsstellen:

WN TicketShop, Prinzipalmarkt 13-14, Münster,        

Drogerie Jentschura, Dülmener Str. 33, Münster-Albachten

Buchhandlung Der Wunderkasten, Rüschhausweg 6, Münster,

Jörgs CD-Forum, Alter Steinweg 4-5, Münster,

Münster Marketing, Klemensstraße 10, Münster,

Schatzinsel, Neubrückenstraße 72, Münster.

Buchhandlung Cramer & Löw, Marktstraße 28, Greven,

Greven Marketing, Alte Münsterstraße 23, Greven,

 

Vorverkauf auch über die Orchestermitglieder.

 

Besuchen Sie das Mozart-Orchester auch auf seiner Homepage

unter http://www.mozart-orchester.de/

und auf Facebook unter https://www.facebook.com/mozartorchester/.

 

Programm:

  • Benjamin Godard: Scènes poétiques für Orchester, Op.46
  • Launy Grøndahl: Konzert für Posaune und Orchester (1924)
  • Franz Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485

Dirigent: Norbert Fabritius

 

30. September 2018, 19:30 Uhr, Herbstkonzert

Kirchheim unter Teck, Stadthalle, Schwäbisches Kammerorchester Kirchheim/Teck
Details

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Heimkehr aus der Fremde op.89 / Ouverture A-Dur
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Konzert für Violine und Orchester e-Moll op.64
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie für Streichorchester Nr.4 c-Moll

Dirigent: Matthias Baur
Solisten: Federica Tranzillo

 

30. September 2018, 17:00 Uhr, Kirchenkonzert

Hengersberg, Frauenbergkirche, Niederbayerisches Ärzteorchester
Details

Programm:

  • Devienne, Concertino für 2 Klarinetten und Orchester Op 25
  • Richard Wagner, Elsas Zug zum Münster,arr. für Str.von M.Moreno
  • Hermann Zilcher, Marienlieder , arr. für Klarinette und Str.
  • Domenico Cimarosa, Konzert f.2 Flöten und Orch,

Dirigent: Vit Aschenbrenner
Solisten: Stefan Denk und Eva Huml, Bettina Krümmel, Nicola Döring-Baranyai

 

30. September 2018, 17:00 Uhr, Konzert des Schöneck-Ensembles Koblenz

Koblenz, Görreshaus, Eltzerhofstraße 6a, Schöneck-Ensemble Koblenz
Details

Raritäten aus Osteuropa

Unter Leitung seines langjährigen Dirigenten Christopher Wasmuth nimmt das Schöneck-Ensemble seine Zuhörer gerne mit auf eine Reise nach Osteuropa – und präsentiert Raritäten bekannter und unbekannter Komponisten:

Die Programmauswahl dieses Konzertes bewegt sich – Markenzeichen des Orchesters - fernab ausgetretener Pfade: angeführt wird sie von der romantischen Suite für Streichorchester von Leoš Janáček – einem Jugendwerk, das hierzulande eher selten zu hören ist, obwohl der böhmisch-mährische Komponist insbesondere aufgrund seiner Opern auf hiesigen Bühnen eher häufiger vertreten ist.

An zweiter Stelle erklingt das Konzert für Violoncello und Orchester von Vaja Azarashvili - in Georgien neben Gija Kantscheli einer der bedeutendsten zeitgenössischen Komponisten, außerhalb seiner Heimat bedauerlicherweise nahezu unbekannt. Dabei ist dieses Werk mit seiner Mischung aus folkloristischen Anklängen einerseits und Bezügen zu Schostakowitsch und Strawinsky andererseits so bemerkenswert, dass man es gerne mehrfach hören, ihm eine deutlich weitere Verbreitung wünschen und darüber hinaus mehr Musik dieses Tonkünstlers kennenlernen möchte. Solist des Konzertes ist Emanuel Wehse, ARD-Wettbewerbs-Preisträger, Dozent an der Musikakademie der Stadt Kassel und Cellist des international bekannten Morgenstern-Trios.

Mit dem nach der Pause erklingenden eindrücklichen Werk aus der Feder von Dmitri Schostakowitsch verhält es sich ähnlich wie mit den beiden vorangehenden Kompositionen: die Sinfonie für Streichorchester op. 118a (nach dem Streichquartett Nr. 10 op. 118 in As-Dur aus dem Jahr 1964, in der Bearbeitung durch dessen Schüler und langjährigen Freund Rudolf Barschai), zählt zu den absoluten Raritäten in deutschen Konzertsälen – dies umso erstaunlicher, als das verschwisterte Werk, die Kammersinfonie op. 110a (nach dem Streichquartett Nr. 8 op. 110a aus dem Jahr 1960 „Im Gedenken an die Opfer des Faschismus), ebenfalls in der vom Komponisten anerkannten Bearbeitung von Rudolf Barschai) zu seinen meistgespielten Werken gehört. Auch wenn es sich in beiden Fällen um sehr persönliche, betroffen machende und inhaltlich schwergewichtige Kompositionen handelt, ist das Opus 118a eine gewichtige Entdeckung und lohnt die intensive Auseinandersetzung.

Programm:

  • Janacek, Leos: Suite für Streichorchester (1877)
  • Vaja Azarashvili, Konzert für Violoncello und Streichorchester
  • Schostakowitsch, Dmitri: Kammersinfonie op.118a nach dem Streichquartett Nr.10

Dirigent: Christopher Wasmuth, Osnabrück
Solisten: Emanuel Wehse, Kempen, Violoncello

 

Oktober

4. Oktober 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert mit dem Mozart-Orchester Münster

Münster, Erlöserkirche, Friedrichstr. 10, 48145 Münster, Mozart-Orchester Münster
Details

Das Mozart-Orchester Münster lädt gemeinsam mit seinem musikalischen Leiter Norbert Fabritius zu zwei Sinfoniekonzerten am 30.09. und 04.10.2018 in Münster ein.

 

Eintritt: 11,00 €/10,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr,

Abendkasse: 14,00 €/13,00 €

Kinder/Jugendliche bis einschl. 16 Jahre: Eintritt frei

 

Vorverkauf online über https://www.localticketing.de/categorie/56/Mozart-Orchester%20M%C3%BCnster.html

 

Vorverkaufsstellen:

WN TicketShop, Prinzipalmarkt 13-14, Münster,        

Drogerie Jentschura, Dülmener Str. 33, Münster-Albachten

Buchhandlung Der Wunderkasten, Rüschhausweg 6, Münster,

Jörgs CD-Forum, Alter Steinweg 4-5, Münster,

Münster Marketing, Klemensstraße 10, Münster,

Schatzinsel, Neubrückenstraße 72, Münster.

Buchhandlung Cramer & Löw, Marktstraße 28, Greven,

Greven Marketing, Alte Münsterstraße 23, Greven,

 

Vorverkauf auch über die Orchestermitglieder.

 

Besuchen Sie das Mozart-Orchester auch auf seiner Homepage

unter http://www.mozart-orchester.de/

und auf Facebook unter https://www.facebook.com/mozartorchester/.

 

Programm:

  • Benjamin Godard: Scènes poétiques für Orchester, Op.46
  • Launy Grøndahl: Konzert für Posaune und Orchester (1924)
  • Franz Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485

Dirigent: Norbert Fabritius

 

6. Oktober 2018, 19:00 Uhr, Musikalische Impressionen

Düsseldorf, Robert Schumann Saal, Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf e.V.
Details

Programm:

  • Bedrich Smetana: Die Moldau
  • Claude Debussy: Pétite Suite
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 39 Es Dur KV 543

Dirigent: Thomas Schlerka

 

6. Oktober 2018, 19:00 Uhr, Herbstkonzert

Dormagen, Kulturhalle, Langemarkstraße, Musikvereinigung Bayer Dormagen
Details

Weitere Informationen zum Konzert finden Sie unter www.musikvereinigung-dormagen.de.

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Salzburger Sinfonie Nr.2 B-Dur KV 137, Divertimento, Quartett Nr.25
  • Respighi, Ottorino: Il Tramonto - Poemetto lirico, für Mezzo-Sopran und Streichorchester (Streichquartett)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klavier und Orchester Nr.12 A-Dur KV 414 (386a), Kammerkonzert (1782)
  • Respighi, Ottorino: Antiche danze ed arie per liuto, Suiten 1-3

Dirigent: Stephan Kümmeler
Solisten: Susanne Siller

 

6. Oktober 2018, 19:00 Uhr, Jubiläumskonzert

Heidelberg, Stadthalle, Junge Kammerphilharmonie Rhein-Neckar e.V.
Details

10 Jahre Junge Kammerphilharmonie Rhein-Neckar

Programm:

  • Grieg, Edvard: Suite op.40 G-Dur im alten Stil, "Aus Holbergs Zeit", Holberg-Suite 1. Satz
  • Schreker, Franz: Intermezzo op.8 für Streichorchester (aus der Romantischen Suite) .
  • Lekeu, Guillaume: Adagio für Streichtrio und Streichorchester op.3 .
  • Grieg, Edvard: Streichquartett g-Moll op.27 1. Satz
  • Arensky, Anton Stepanowitsch: Variationen über ein Thema von Tschaikowsky (Lied op.54 Nr.5) op.35a .
  • Mahler, Gustav: Sinfonie Nr.5 cis-Moll, daraus 4.Satz, Adagietto .
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Souvenir de Florence op.70 1. Satz

Dirigent: GMD Thomas Kalb

 

6. Oktober 2018, 19:30 Uhr, Herbstkonzert des Haydn-Orchesters Dresden e.V.

Lukaskirche Dresden, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

Dreikönigskirche Dresden

Programm:

  • Gabriel Faure - Pavane op.50
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für 2 Klaviere und Orchester Es-Dur KV 365 (316a) (1779)
  • Gounod, Charles: Sinfonie Nr.1 D-Dur

Dirigent: Matthias Herbig
Solisten: Marcus und Pascal Kaufmann (Lichtenberg/Sa)

 

7. Oktober 2018, 19:00 Uhr, Jubiläumskonzert

Stuttgart, Liederhalle - Mozartsaal, Junge Kammerphilharmonie Rhein-Neckar e.V.
Details

10 Jahre Junge Kammerphilharmonie Rhein-Neckar

Programm:

  • Grieg, Edvard: Suite op.40 G-Dur im alten Stil, "Aus Holbergs Zeit", Holberg-Suite 1. Satz
  • Schreker, Franz: Intermezzo op.8 für Streichorchester (aus der Romantischen Suite) .
  • Lekeu, Guillaume: Adagio für Streichtrio und Streichorchester op.3 .
  • Grieg, Edvard: Streichquartett g-Moll op.27 1. Satz
  • Arensky, Anton Stepanowitsch: Variationen über ein Thema von Tschaikowsky (Lied op.54 Nr.5) op.35a .
  • Mahler, Gustav: Sinfonie Nr.5 cis-Moll, daraus 4.Satz, Adagietto .
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Souvenir de Florence op.70 1. Satz

Dirigent: Thomas Kalb

 

7. Oktober 2018, 19:00 Uhr, Herbstkonzert

Offenburg, Konzertsaal der Freien Waldorfschule, Concertino Offenburg e.V.
Details

Lieder ohne Worte - Ernst Gesänge

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Lieder ohne Worte
  • Lekeu, Guillaume: Adagio für Streichtrio und Streichorchester op.3
  • Eisler, Hanns: Ernste Gesänge: Vorspiel und Spruch - Asyl - Traurigkeit - An die Hoffnung - XX.Parteitag - Komm ins Offene - Epilog
  • Mendelssohn Sinfonia II D-Dur
  • Schubert, Franz : 4 Lieder aus dem "Schwanengesang"

Dirigent: Dieter Baran
Solisten: Mayumi Shimuzu, Alt-Posaune ; Modestas Sedlevičius , Bariton

 

13. Oktober 2018, 19:00 Uhr, Konzert

Erlangen, Hugenottenkirche, Fürther Kammerorchester e.V.
Details

Pasticcio musicale


Dirigent: Horst Günter Lott
Solisten: Johannes Kalb - Flöte, Günter Schramm - Trompete

 

13. Oktober 2018, 18:00 Uhr, Von der Klassik zur Romantik

Mannheim-Feudenheim, Kulturkirche Epiphanias, Kammerorchester Hockenheim e.V.
Details

Von einem der Hauptvertreter der Klassik, Ludwig van Beethoven, über ihren letzten Vertreter, Johann Nepomuk Hummel, bis Andreas Jakob Romberg – Beethoven-Zeitgenosse und Wegbereiter der Romantik – möchten das Kammerorchester Hockenheim unter der Leitung seines Dirigenten Robert Sagasser

sowie der Pianist Leonard Schlüter ihre Zuhörer zu zahlreichen musikalischen Höhepunkten führen.

 

- Ludwig van Beethoven (1770-1827), in Bonn geborener Komponist und Pianist, führte die Wiener Klassik zu ihrer höchsten Entwicklung. Er begann seine musikalische Karriere als hochbegabter Klaviervirtuose. Seine größte Stärke: das Improvisieren. Nach seinem Umzug nach Wien wurde er in den höchsten Kreisen der Habsburger Gesellschaft bekannt und mit Abnehmen seines Hörvermögens, das in absoluter Taubheit gipfelte, verlegte sich Beethoven immer mehr auf das Komponieren. Am berühmtesten sind seine 9 Sinfonien, die Missa solemnis und seine einzige Oper „Fidelio“.

Im Konzert erklingt das wegen seiner großen Ausdruckskraft bei Pianisten und Dirigenten gleichermaßen beliebte 1. Klavierkonzert C-Dur Opus 15, veröffentlicht als Nr. 1 im Jahr 1800, wurde das Klavierkonzert in C-Dur tatsächlich nach dem Klavierkonzert Nr. 2 (veröffentlicht im Jahr 1801) komponiert. Die Uraufführung fand im Jahr 1798 in Prag statt mit Beethoven selbst am Klavier.

Dieses Konzert wirkt größer und sinfonischer als das intimere zweite Klavierkonzert. Beethoven verwendet hier erstmals auch Pauken, Klarinetten und Trompeten in der Besetzung des Orchesters. Einer Anekdote zufolge spielte er das Konzert auswendig in Cis-Dur, da er kurz vor Beginn des Klavierkonzerts bemerkt habe, dass der Flügel einen Halbton zu tief gestimmt sei.

Mit Überschwang zeigt der junge Beethoven seine Kreativität in diesem Konzert und animiert es mit einer sehr persönlichen musikalischen Sprache.

Dieses Werk zeigt noch eine große Nähe zu Beethovens großem Vorbild und Lehrer Wolfgang Amadeus Mozart, etabliert aber schon einen ganz eigenen Stil.

Als Solist konnte das KOH wieder den überaus talentierten Ausnahmepianisten Leonard Schlüter gewinnen, der das Publikum der Kulturkirche Epiphanias im Jahr 2017 schon mit der Interpretation des Haydnschen D-Dur Klavierkonzertes zu begeistern wusste.

 

- Johann Nepomuk Hummel (1778-1837), in Preßburg (Bratislava) geborener Pianist, Dirigent und Komponist, gilt als letzter Vertreter der Klassik. Schon früh bekam er Klavierunterricht bei seinem Vater. Besonders prägend waren die beiden Jahre, in denen Wolfgang Amadeus Mozart ihn unter seine Fittiche nahm, ihn unterrichtete und bei sich wohnen ließ. In diese Zeit fällt auch sein erstes öffentliches Konzert 1787 in Dresden. Konzertreisen führten Hummel durch ganz Europa. Zu seinen Kompositionslehrern zählten auch Johann Georg Albrechtsberger und Antonio Salieri.

Auf Empfehlung von Joseph Haydn wurde Hummel sein Nachfolger als Hofkapellmeister am Hofe des Fürsten Esterházy. Es folgten verschiedene Anstellungen an anderen europäischen Höfen. Während seiner Zeit in Wien pflegte er eine enge Freundschaft zu Beethoven, einem der Hauptvertreter der Wiener Klassik, und wirkte an verschiedenen Aufführungen von Werken seines Freundes mit.

 

Die meisten der weit über 100 Kompositionen Hummels sind in Vergessenheit geraten, nicht aber das besonders berühmte und beliebte Trompetenkonzert in Es-Dur (eigentlich E-Dur). Hummel komponierte dieses Solokonzert für den Wiener Hoftrompeter Anton Waidinger, der auf seiner neu entwickelten Klappentrompete wesentlich virtuoser spielen konnte als es die herkömmlichen Naturtrompeten zuließen. Heute wird fast ausschließlich die Transposition in Es-Dur gespielt, was der Entwicklung der modernen Trompete geschuldet ist. Es gehört zum Standardrepertoire jedes fortgeschrittenen Trompeters und ist ein beliebtes Stück bei Orchestervorspielen.

Der sechzehnjährige erste Trompeter des KOH Valentin Rothbauer, mehrfacher Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“, interpretiert den ersten Satz dieses Konzertes. 

 

- Andreas Jakob Romberg (1767-1821), geboren in Vechta, war Komponist und Geigenvirtuose am Übergang von der Klassik zur Romantik. Er gehört zum großen Kreis von Komponisten, die zu ihren Lebzeiten große Achtung und Wertschätzung erfuhren, aber schnell in Vergessenheit gerieten. Hauptgrund dafür ist der sich ausbildende Geniekult um Mozart, Haydn und Beethoven – die drei Großen der Wiener Klassik –, in deren Schatten viele hervorragende Komponisten unsichtbar wurden.  

Romberg entstammte einer Musikerfamilie aus Münster, die Beziehungen zum Bonner Hof hatte. Schon als Kind debütierte er auf der Geige und trat in Frankfurt und Paris auf. 1790 kam er mit seinem Cello spielenden Vetter nach Bonn, wo beide in die kurfürstliche Kapelle eintraten. Romberg ein Globetrotter in Sachen Musik, bereiste ganz Europa und wurde bekannt von Paris bis Moskau.

Er entwickelte sich von einem international anerkannten Geigenvirtuosen hin zu einem bedeutenden Komponisten seiner Zeit und pflegte freundschaftliche Beziehungen zu Haydn und Beethoven, mit deren Werken die seinen zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf einer Stufe standen.

 

Das KOH – bekannt auch dafür, dass es immer wieder vergessene Komponisten seinem Publikum näher bringen möchte – präsentiert mit der zweiten Sinfonie D-Dur op. 22 von Andreas Romberg ein Werk, das weit in die Romantik weist.

Diese Sinfonie ist hervorragend gearbeitet, voll harmonischer und melodischer Erfindungen und überraschender Einfälle. Die differenzierte und überlegte Bläserbehandlung gehört zu Rombergs Markenzeichen.

In einer Kritik aus dem Jahr 1808 heißt es über die Sinfonien Rombergs: „Sinfonien von dem großen Charakter, von der kunstreichen Anlage und Ausführung, von dem Reichthum an origineller romantischer Dichtung, und von der schönen Zusammenstimmung aller ihrer Theile zu einem interessanten, Geist und Herz erhebenden Ganzen, wie die von Mozart, Haydn, Beethoven […] sind ohne Zweifel die ersten Zierden unserer Konzerte.“

Die Aufführung der zweiten Sinfonie wird zeigen, dass Romberg zu Recht den Weg zurück in die Konzertsäle findet und auch auf Tonträger eingespielt wird.

 

 

                                                                                                                      Peter Reichardt

Programm:

  • Romberg, Andreas: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.22
  • Hummel, Johann Nepomuk: Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur (auch E-Dur - Originalfassung) Daraus der 1. Satz
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 C-Dur op.15

Dirigent: Robert Sagasser
Solisten: Leonard Schlüter - Klavier

 

13. Oktober 2018, 19:00 Uhr, Sinfonieorchester Stuttgarter Liederkranz

Liederhalle Stuttgart, Mozartsaal, Sinfonieorchester Stuttgarter Liederkranz
Details

Programm:

  • Gade, Niels Wilhelm: Ouverture op.1 a-Moll, "Nachklänge von Ossian" (1818)
  • Spohr, Louis: Konzert für Klarinette und Orchester Nr.1 c-Moll op.26
  • Dvorák, Antonin: Vier Slawische Tänze aus op. 46 & op. 72

Dirigent: Ulrich Walddörfer
Solisten: Anne Appelmann, Klarinette

 

14. Oktober 2018, 17:00 Uhr, Meine schönste Melodie - 147. Konzert

Volkshaus Jena, Großer Saal, Carl-Zeiss-Platz 15, 07743 Jena, Sinfonieorchester Carl Zeiss Jena e.V.
Details

Programm:

  • kommt noch

Dirigent: Roland Weske

 

14. Oktober 2018, 18:00 Uhr, Festkonzert

Murrhardt, Festhalle, Kammerorchester Murrhardt
Details

70 Jahre Kammerorchester Murrhardt

Festakt zum 70-jährigen Bestehen des Orchesters

Programm:

  • Haydn, Joseph, Sinfonie Nr. 73, D-Dur
  • Mozart, W.A., Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20, d-moll, KV 466

Dirigent: Matthias Baur
Solisten: Alexander Konrad

 

14. Oktober 2018, 15:00 Uhr, Herbstliche Serenade

Lauchheim, Schloss Kapfenburg, Collegium musicum der Oratorienvereinigung Aalen e.V.
Details

Programm folgt

Programm:

  • Werke folgen

Dirigent: Gero Wittich

 

14. Oktober 2018, 16.00 Uhr, Sinfoniekonzert

Großer Saal der Philharmonie Berlin, Sinfonie Orchester Schöneberg e.V., Berlin
Details

Programm:

  • Stravinsky Funeral Song op.5
  • Schubert/Berio Rendering
  • Josef Suk Märchen eines Winterabends op.9
  • Stravinsky L`Oiseau de Feu

Dirigent: Raphael Haeger

 

19. Oktober 2018, 19:30 Uhr, Konzert der SAP Sinfonietta

Walldorf (Baden), Evangelische Kirche, Johann-Jakob-Astor-Str. 1, SAP Sinfonietta
Details

Programm:

  • Donizetti, Gaetano: Sinfonia g-Moll für Bläser
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Die Italienerin in Algier / Ouverture
  • Rota, Nino: Concerto für Fagott und Orchester (1974/77)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.36

Dirigent: Alexander Beer
Solisten: Ulrich Hermann

 

20. Oktober 2018, 17:00 Uhr, Andere Welten

St. Wilhadi Kirche Stade, Stader Kammerorchester
Details

In Moll

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Adagio und Fuge c-Moll KV 546 Bearbeitung für großes Orchester: Alexander Mottok
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klavier und Orchester Nr.24 c-Moll KV 491 (1786)
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.9 (Nr.5) e-Moll op.95, "Aus der neuen Welt"

Dirigent: Alexander Mottok
Solisten: David Tonojan

 

20. Oktober 2018, 19:00 Uhr, Von Colts und Kojoten

Hanau, Paul-Hindemith-Saal, Schlossplatz 1, Hanau, Rheingauer Film-Symphoniker
Details

Filmmusik aus Westernklassikern

Große Western-Klassiker im Konzert erleben!

Kartenvorverkauf für Hanau über Frankfurtticket RheinMain: https://www.frankfurtticket.de/tickets/filmmusikkonzert-von-colts-und-kojoten-9752.28666/

Kartenvorverkauf für Hanau über Reservix: https://www.reservix.de/tickets-von-colts-und-kojoten-filmmusik-aus-westernklassikern-in-bingen-rheintal-kongress-zentrum-bingen-am-21-10-2018/e1224774

Programm:

  • Granzow, Jonathan: RFS-Opener "The 5th Ace" - Westernversion
  • Moross, Jerome: The Big Country / Weites Land
  • Barry, John: Dances with Wolves / Konzertsuite aus der Filmmusik
  • Bernstein, Elmer: The Shootist / Der letzte Scharfschütze
  • Lassmann, Moritz: Cornell und der Toaster
  • Horner, James: The Mask of Zorro
  • Bernstein, Elmer: The Magnificent Seven
  • Lassmann, Moritz: Nothing Is Predictable
  • Jones, Trevor: Last of the Mohicans / Der letzte Mohikaner
  • Morricone, Ennio: Once Upon A Time In The West / Spiel mir das Lied vom Tod
  • Morricone, Ennio: Ecstasy Of Gold
  • Wengenmayr, Ralf: Der Schuh des Manitu - Suite

Dirigent: Jonathan Granzow
Solisten: Joana Skuppin

 

20. Oktober 2018, 20:00 Uhr, Carmina Burana meets Klazz Brothers

Herkulessaal der Residenz, Residenzstraße 1, Jugendorchester der Bayerischen Philharmonie
Details

9. Orff-Tage der Bayerischen Philharmononie

Erleben Sie zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein eine Hommage an den Ausnahmekünstler im Rahmen der 9. Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie – eine Verschmelzung musikalischer Leidenschaft und guter Laune mit Carmina Burana meets Klazz Brothers. Mit einem eigens arrangierten Crossover-Programm trifft das chorsymphonische Werk Carl Orffs »Carmina Burana« auf die swingenden Weltklasse-Jazzer »Klazz Brothers«. Freuen Sie sich auf ein Erlebnis einer Mixtur aus Klassik, Swing und Latin Jazz. Eine musikalische Entdeckungsreise durch Drama, Gesang und dynamischen Rhythmen von klassischer Musik bis hin zu lateinamerikanischer Tanzmusik! 

Carl Orff

Carmina Burana (Fassung für Klaviere und Percussionensemble von Wilhelm Killmayer)

Klazz Brothers

Hommage an Leonard Bernstein zum 100. Geburtstag

Programm:

  • Orff, Carl: Carmina Burana, daraus Nr.1, "O Fortuna", Bearbeitung für Streichorchester mit Schlagzeug und Klavier

Dirigent: Mark Mast
Solisten: Klazz Brothers Kilian Forster | Bruno Böhmer Camacho | Tim Hahn Carmela Konrad Sopran | Gustavo Martín-Sánchez Tenor | Florian Götz Bariton Yudum Çetiner, Jelena Stojković Klavier Jürgen Spitschka Pauke Percussion-Ensemble der Bayerischen Philharmonie Kinderchor und Chor der Bayerischen Philharmonie Kammeror

 

20. Oktober 2018, 19:30 Uhr, Konzert der SAP Sinfonietta

Heidelberg, Providenzkirche, Hauptstr. 90a, SAP Sinfonietta
Details

Programm:

  • Donizetti, Gaetano: Sinfonia g-Moll für Bläser
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Die Italienerin in Algier / Ouverture
  • Rota, Nino: Concerto für Fagott und Orchester (1974/77)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.36

Dirigent: Alexander Beer
Solisten: Ulrich Hermann

 

21. Oktober 2018, 18:00 Uhr, Andere Welten

Halepaghen-Bühne, Buxtehude, Stader Kammerorchester
Details

In Moll

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Adagio und Fuge c-Moll KV 546 Bearbeitung für großes Orchester: Alexander Mottok
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klavier und Orchester Nr.24 c-Moll KV 491 (1786)
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.9 (Nr.5) e-Moll op.95, "Aus der neuen Welt"

Dirigent: Alexander Mottok
Solisten: David Tonojan

 

21. Oktober 2018, 16:00 Uhr, Sinfonisches Konzert

Frankfurt am Main, Dr. Hochs Konservatorium, Clara Schumann Saal, MainKammerOrchester
Details

Programm:

  • Schulhoff, Erwin: Konzert für Flöte, Klavier und kleines Orchester (1927)
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.5 B-Dur, D 485

Dirigent: Jan Polívka

 

21. Oktober 2018, 18:00 Uhr, Von Colts und Kojoten

Bingen am Rhein, Rheintal-Kongress-Zentrum, Rheinkai 21, Bingen am Rhein, Rheingauer Film-Symphoniker
Details

Filmmusik aus Westernklassikern

Große Western-Klassiker im Konzert erleben!

Kartenvorverkauf für Hanau über Frankfurtticket RheinMain: https://www.frankfurtticket.de/tickets/filmmusikkonzert-von-colts-und-kojoten-9752.28666/

Kartenvorverkauf für Hanau über Reservix: https://www.reservix.de/tickets-von-colts-und-kojoten-filmmusik-aus-westernklassikern-in-bingen-rheintal-kongress-zentrum-bingen-am-21-10-2018/e1224774

Programm:

  • Granzow, Jonathan: RFS-Opener "The 5th Ace" - Westernversion
  • Moross, Jerome: The Big Country / Weites Land
  • Barry, John: Dances with Wolves / Konzertsuite aus der Filmmusik
  • Bernstein, Elmer: The Shootist / Der letzte Scharfschütze
  • Lassmann, Moritz: Cornell und der Toaster
  • Horner, James: The Mask of Zorro
  • Bernstein, Elmer: The Magnificent Seven
  • Lassmann, Moritz: Nothing Is Predictable
  • Jones, Trevor: Last of the Mohicans / Der letzte Mohikaner
  • Morricone, Ennio: Once Upon A Time In The West / Spiel mir das Lied vom Tod
  • Morricone, Ennio: Ecstasy Of Gold
  • Wengenmayr, Ralf: Der Schuh des Manitu - Suite

Dirigent: Jonathan Granzow
Solisten: Joana Skuppin

 

24. Oktober 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Göppingen, Stadthalle, Göppinger Kammerorchester
Details

Wer Clementi vom Klavier-Üben kennt, kann ihn hier als Sinfoniker erleben!

Die Solistin: Madeleine Przybyl

Programm:

  • Clementi, Muzio: Sinfonie
  • Hoffmeister, Franz Anton: Konzert für Viola und Orchester
  • Haydn, Sinfonie

Dirigent: Prof. Wilfried Maier
Solisten: Przybyl, Madeleine

 

27. Oktober 2018, 19.00 Uhr, Festliches Jahreskonzert

Zwiesel, Aula der Realschule, Freie Orchestervereinigung Zwiesel e.V.
Details

Programm:

  • Gluck, Christoph Willibald Ritter von: Iphigenie in Aulis / Ouverture
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Die Entführung aus dem Serail KV 384 / Nr.00 Ouverture
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klavier und Orchester Nr.23 A-Dur KV 488 (1786)
  • Brahms, Johannes: Ungarischer Tanz Nr.5 (Fassungen von Schmeling und Parlow)
  • Strauss, Johann: Annen-Polka op.117 aus "Eine Nacht in Venedig" (Schwips-Lied)
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.2 (1872)
  • Strauss, Johann: Polka op.336, "Im Krapfenwaldl", Polka française

Dirigent: Carsten Wiedemann-Hohl
Solisten: Leo Muckenthaler, Klavier

 

28. Oktober 2018, 11:00 Uhr, Rising Stars

Gifhorn, IGS Gifhorn, Lehmweg 58, Kammerorchester Braunschweig
Details

Konzert junger Künstler

Der Verein "Kinderklassik.com" wird 5! Das Kammerorchester Braunschweig feiert gemeinsam mit jungen Künstlerinnen und Künstlern!

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Der Schauspieldirektor - Impresario KV 486 / Ouverture (1786)
  • Cimarosa, Domenico: Konzert für 2 Flöten (Flöte und Oboe) und Orchester G-Dur (1793)
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Konzert für Violine und Orchester e-Moll op.64 1. Satz
  • Brahms, Johannes: Ungarischer Tanz Nr.1 g-Moll
  • Grieg, Edvard: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op.16
  • Brahms, Johannes: Ungarischer Tanz Nr.10 F-Dur

Dirigent: Carsten Heidenreich
Solisten: Tordis Riemann, Querflöte | Ida Marie Reimer, Querflöte | Anna Gottschlich, Violine | Mert Yalniz, Klavier | Jan Aurel Dawidiuk, Klavier

 

31. Oktober 2018, 17:00 Uhr, Refomation

folgt, folgt, collegium musicum -Sinfonieorchester der Leibniz Universität Hannover
Details

Sinfoniekonzert

Programm:

  • Sibelius, Jean: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.43

Dirigent: Sönke Grohmann

 

31. Oktober 2018, 19.30, Orchestermusik zum Feiertag

Bad Breisig, Kirche Maria Himmelfahrt, Orchester des Kreises Ahrweiler e.V.
Details

Orchestermusik zum Feiertag

Programm:

  • Haydn, Johann Michael: Allegro assai aus Sinfonie in F
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Divertimento Nr. 1 B-Dur KV 439b
  • Telemann, Georg Philipp: Concerto für 4 Violinen
  • Rheinberger, Joseph Gabriel: Menuett aus Nonett Op. 139
  • Britten, Edward Benjamin: A Simple Symphony für Streichorchester (Streichquartett) op.4

Dirigent: Susanne Harig

 

November

2. November 2018, 19:00 Uhr, Opernaufführung

Neuenstadt, Stadthalle, Kammerorchester an der Musikschule Neuenstadt
Details

"Die Zauberflöte"

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Die Zauberflöte KV 620 / Gesamtwerk

Dirigent: Monika Horn
Solisten: Schüler*innen der Musikschulen Neuenstadt und Möckmühl

 

3. November 2018, 17:00 Uhr, Beethoven!

Werdau, Stadthalle "Pleissental", Collegium musicum Werdau
Details

Programm:

  • Ludwig van Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr.5 Es-Dur op.73
  • Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr.1 C-Dur op.21

Dirigent: Prof. Georg Christoph Sandmann
Solisten: N. N.

 

3. November 2018, 19:00 Uhr, Opernaufführung

Neuenstadt, Stadthalle, Kammerorchester an der Musikschule Neuenstadt
Details

"Die Zauberflöte"

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Die Zauberflöte KV 620 / Gesamtwerk

Dirigent: Monika Horn
Solisten: Schüler*innen der Musikschulen Neuenstadt und Möckmühl

 

3. November 2018, 17:00 Uhr, Partnerschaftskonzert

Bad Honnef, Kurhaus, Hauptstraße 28, Collegium Musicum Bad Honnef e.V.
Details

Partnerschaftskonzert des Collegium Musicum Bad Honnef und des Kammerorchesters Mössingen

Programm:

  • Elgar, Edward: Serenade e-Moll für Streichorchester op.20
  • Haydn, Joseph: Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob.VIIe:1
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.1 C-Dur op.21

Dirigent: Dietrich Schöller-Manno
Solisten: Christoph Müller, Trompete

 

3. November 2018, 16:00 Uhr, ALLES BEETHOVEN.....ODER WAS?

Laufen, Salzachhalle, Collegia Musica Chiemgau
Details

mit der Welturaufführung eines Konzertes für Alphorn

Programm:

  • Farrenc, Louise: Konzertouverture Nr.1 e-Moll op.23 (1834)
  • Bruch, Max: Adagio über keltische Melodien für Violoncello und Orchester op.56
  • Elgar, Edward: "Dream children - Traumkinder" op.43
  • Halvorsen, Johan August: Königin Tamara / Tanzszene, Charakterstück
  • Bruch, Max: Die Loreley op.16 / Einleitung (Ouverture) E-Dur
  • Beethoven, Ludwig van: Wellingtons Sieg oder Die Schlacht bei Vittoria op.91
  • Moncayo Garcia, José Pablo: Huapango (1941)
  • Rainer Bartesch (1964*) - Capriccio für Alphorn und Orchester

Dirigent: Elke Burkert
Solisten: Rainer Bartesch - Alphorn, Monika Gaggia - Violoncello

 

3. November 2018, 19:00 Uhr, Konzert mit dem Chor Chantenoes aus Pessac

Pessac, Göppinger Kammerorchester
Details

Kirchenkonzert mit Chor und Orchester

http://chantenoes.free.fr/

Programm:

  • Programm folgt

Dirigent: Prof. Wilfried Maier - Lionel David - Laetitia Martigny

 

3. November 2018, 18:00 Uhr, Rising Stars

Braunschweig, Dornse, Altstadtrathaus, Kammerorchester Braunschweig
Details

Konzert junger Künstler

Der Verein "Kinderklassik.com" wird 5! Das Kammerorchester Braunschweig feiert gemeinsam mit jungen Künstlerinnen und Künstlern!

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Der Schauspieldirektor - Impresario KV 486 / Ouverture (1786)
  • Cimarosa, Domenico: Konzert für 2 Flöten (Flöte und Oboe) und Orchester G-Dur (1793)
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Konzert für Violine und Orchester e-Moll op.64 1. Satz
  • Brahms, Johannes: Ungarischer Tanz Nr.1 g-Moll
  • Grieg, Edvard: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op.16
  • Brahms, Johannes: Ungarischer Tanz Nr.10 F-Dur

Dirigent: Carsten Heidenreich
Solisten: Tordis Riemann, Querflöte | Ida Marie Reimer, Querflöte | Anna Gottschlich, Violine | Mert Yalniz, Klavier | Jan Aurel Dawidiuk, Klavier

 

4. November 2018, 15:00 Uhr, Opernaufführung

Neuenstadt, Stadthalle, Kammerorchester an der Musikschule Neuenstadt
Details

"Die Zauberflöte"

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Die Zauberflöte KV 620 / Gesamtwerk

Dirigent: Monika Horn
Solisten: Schüler*innen der Musikschulen Neuenstadt und Möckmühl

 

4. November 2018, 17:00 Uhr, Orchesterkonzert

Bad Dürkheim, Burgkirche, Leininger Straße, Kammerorchester Bad Dürkheim
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.25 g-Moll KV 183 (173d), Kleine g-Moll-Sinfonie (1773)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Violine und Orchester Nr.3 G-Dur KV 216 (1775)
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.5 B-Dur, D 485

Dirigent: Gabriele Weiß-Wehmeyer
Solisten: Anna-Katharina Thoma, Violine

 

4. November 2018, 16:00 Uhr, ALLES BEETHOVEN.....ODER WAS?

Rosenheim, KUKO, Collegia Musica Chiemgau
Details

mit der Welturaufführung eines Konzertes für Alphorn

Programm:

  • Farrenc, Louise: Konzertouverture Nr.1 e-Moll op.23 (1834)
  • Bruch, Max: Adagio über keltische Melodien für Violoncello und Orchester op.56
  • Elgar, Edward: "Dream children - Traumkinder" op.43
  • Halvorsen, Johan August: Königin Tamara / Tanzszene, Charakterstück
  • Bruch, Max: Die Loreley op.16 / Einleitung (Ouverture) E-Dur
  • Beethoven, Ludwig van: Wellingtons Sieg oder Die Schlacht bei Vittoria op.91
  • Moncayo Garcia, José Pablo: Huapango (1941)
  • Rainer Bartesch (1964*) - Capriccio für Alphorn und Orchester

Dirigent: Elke Burkert
Solisten: Rainer Bartesch - Alphorn, Monika Gaggia - Violoncello

 

4. November 2018, 20 Uhr, Herbstkonzert

Bovenden, Bürgerhaus Bovenden, Orchester Göttinger Musikfreunde e.V.
Details

Programm:

  • Schubert, Franz: Rosamunde (eigentlich Die Zauberharfe) / Ouverture op.26 D 644
  • Bruch, Max: Konzert für Violine und Orchester Nr.1 g-Moll op.26
  • Svendsen, Johan Severin: Sinfonie Nr.1 D-Dur op.4

Dirigent: Vitali Aleksiayonak
Solisten: Emma Yoon, Violine

 

4. November 2018, 18:00 Uhr, Rising Stars

Helmstedt, Juleum, Kammerorchester Braunschweig
Details

Konzert junger Künstler

Der Verein "Kinderklassik.com" wird 5! Das Kammerorchester Braunschweig feiert gemeinsam mit jungen Künstlerinnen und Künstlern!

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Der Schauspieldirektor - Impresario KV 486 / Ouverture (1786)
  • Cimarosa, Domenico: Konzert für 2 Flöten (Flöte und Oboe) und Orchester G-Dur (1793)
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Konzert für Violine und Orchester e-Moll op.64 1. Satz
  • Brahms, Johannes: Ungarischer Tanz Nr.1 g-Moll
  • Grieg, Edvard: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op.16
  • Brahms, Johannes: Ungarischer Tanz Nr.10 F-Dur

Dirigent: Carsten Heidenreich
Solisten: Tordis Riemann, Querflöte | Ida Marie Reimer, Querflöte | Anna Gottschlich, Violine | Mert Yalniz, Klavier | Jan Aurel Dawidiuk, Klavier

 

9. November 2018, 19:00 Uhr, Der Klang der verschwundenen Welt

Ludwigshafen am Rhein, Melanchthonkirche, Maxstr. 38, Fridolin e.V.
Details

Konzert im Rahmen des Gedenkens an die Novemberpogrome mit dem Klezmerensemble Tacheles

DIe Tacheles Klezmer Band spielt

Programm:

  • Klezmermusik

 

10. November 2018, 18:00 Uhr, 1. Sinfoniekonzert

Petruskirche Kiel-Wik, Sinfonieorchester am Ernst-Barlach-Gymnasium
Details

Herbst

Programm:

  • Gade, Niels Wilhelm: Ouverture op.1 a-Moll, "Nachklänge von Ossian" (1818)
  • Arutjunjan, Alexander: Konzert für Trompete und Orchester As-Dur (1951)
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.4 c-Moll, "Tragische", D 417

Dirigent: Alexander Mottok
Solisten: Matthias Hippe, Trompete

 

10. November 2018, 17:00 Uhr, Herbstkonzert

Görlitz, Annenkapelle, Niederschlesisches Kammerorchester Görlitz
Details

Niederschlesisches Kammerorchester Görlitz

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Konzert für Violine und Streichorchester Nr.1 a-Moll BWV 1041
  • Bruch, Max: Serenade nach schwedischen Volksmelodien op.posth.
  • Gade, Niels Wilhelm: Novelletten E-Dur op.58 (Nr.2)

Dirigent: DKMD Thomas Seyda
Solisten: Maria Stosiek

 

10. November 2018, 19:00 Uhr, Chorkonzert

Elmshorn, Lutherkirche, Lange Str. 32, Concerto Elmshorn e.V.
Details

der Friedenkirchengemeinde Elmshorn

Programm:

  • Vivaldi, Antonio: Magnificat g-Moll RV 610 / RV 611 für Soli, Chor, Orchester und Basso continuo (verschiedene Fassungen und Besetzungen)
  • Vivaldi, Antonio: Gloria D-Dur, RV 589 (Giord.32 Nr.8)
  • Bach, Johann Sebastian: "O Jesu Christ, mein's Lebens Licht", Motette BWV 118

Dirigent: Jan Rohloff

 

10. November 2018, 18:00 Uhr, Der Klang der verschwundenen Welt

Waibstadt, evang. Kirche, Epfenbacher Str. 4, 74915 Waibstadt, Fridolin e.V.
Details

Konzert im Rahmen des Gedenkens an die Novemberpogrome mit dem Klezmerensemble Tacheles

Die Tacheles Klezmerband spielt

Programm:

  • Klezmermusik

 

10. November 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Erlangen, Kreuz+Quer, Erlanger Kammerorchester e.V.
Details

Programm:

  • Haydn, Joseph: Ouverture B-Dur Hob.Ia:13, zur Oper "L'isola disabitata"
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299 (297c) (1778)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.40 g-Moll KV 550 (1788)

Dirigent: Mathias Bock
Solisten: Jörg Krämer (Flöte), Anca Stanesu-Beck (Harfe)

 

11. November 2018, 17:00 Uhr, Herbstkonzert

Preetz, Stadtkirche, Preetzer Kammerorchester
Details

Preetzer Kammerorchester

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonia concertante Es-Dur für Violine, Viola und Orchester KV 364 (320d) (1779)

Dirigent: Claas Runge
Solisten: Christa-Maria Stangorra, Clara-Hélène Stangorra

 

11. November 2018, ??:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Nürnberg, Ebenezer Kirche, Erlanger Kammerorchester e.V.
Details

Programm:

  • Haydn, Joseph: Ouverture B-Dur Hob.Ia:13, zur Oper "L'isola disabitata"
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299 (297c) (1778)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.40 g-Moll KV 550 (1788)

Dirigent: Mathias Bock
Solisten: Jörg Krämer, Anca Stanescu-Beck

 

11. November 2018, 18:00 Uhr, Con fuoco

Velbert-Langenberg, Historisches Bürgerhaus Langenberg, Bürgerhausorchester Collegium musicum Velbert
Details

Programm:

  • Rosetti, Francesco Antonio (Rösler): Sinfonie Nr. 25 B-Dur, Murray A43 (BP 1149)
  • Hoffmeister, Franz Anton: Konzert für Viola und Orchester D-Dur
  • Boccherini, Luigi: Sinfonia Nr.6 d-Moll op.12 Nr.4, G 506, "La casa del Diavolo"
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.59 A-Dur Hob.I:59, "Feuersinfonie"

Dirigent: Claus Tinnes
Solisten: Odysseas Lavaris (Viola)

 

11. November 2018, 17:00 Uhr, Chor- und Orchesterkonzert "Musica 2018"

Ev.Johanneskirche VS-Schwenningen, Mozartstraße, Ensemble Pro Musica e.V. Villingen-Schwenningen
Details

Programm:

  • Chopin, Frédéric: Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 e-Moll op.11 (1830)
  • Schubert, Franz, Messe As-Dur

Dirigent: Johannes Kaletta, Christoph Wünsch

 

11. November 2018, 17:00 Uhr, Der Klang der verschwundenen Welt

Mannheim, Markuskirche Mannheim Almenhof, Im Lohr 2-6, Fridolin e.V.
Details

Konzert im Rahmen des Gedenkens an die Novemberpogrome mit dem Klezmerensemble Tacheles

Die Tacheles Klezmer Band spielt

Programm:

  • Klezmermusik

 

11. November 2018, 11:00, Sinfoniekonzert

Hamburg, Laeiszhalle - Großer Saal, Hamburger Orchestergemeinschaft e.V.
Details

Sinfoniekonzert

Programm:

  • Cherubini, Luigi Carlo Salvatore: Anacreon - L'amour fugitif / Ouverture D-Dur (1803)
  • Schumann, Robert: Ouverture, Scherzo und Finale E-Dur op.52
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier und Orchester Nr.5 Es-Dur op.73

Dirigent: Frank Simon Zenk
Solisten: Jan Petersen

 

17. November 2018, 20:00 Uhr, Herbstkonzert des Ingolstädter Kammerorchester

85049 Ingolstadt - Stadttheater, Festsaal, Ingolstädter Kammerorchester
Details

Grandjanny

u.a.

Divertimento von Willi März (Uraufführung)

Aria für Harfe und Streicher, Grandjanny

Rumänischer Tanz, Dumitru/ Arr. Willi März

 

Solisten: Johanna Jung (Harfe), Siegfried Jung (Tuba)

Dirigent: Kathrin Schiele-Kiehn

Programm:

  • in Planung

Dirigent: Kathrin Schiele-Kiehn

 

17. November 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Nürtingen, Kreuzkirche, Sinfonieorchester Neckar-Alb
Details

Programm:

  • Sibelius, Jean: Die Dryade op.45 Nr.1
  • Dvořák, Antonín: Konzert für Violoncello und Orchester A-Dur B 10 (1865)
  • Reger, Max: Variationen und Fuge op.132 über ein Thema von Mozart

Dirigent: Mecki M. Schmid
Solisten: Thomas Haas

 

17. November 2018, 20:00 Uhr, Herbstkonzert der Holzkirchner Symphoniker e.V.

Holzkirchen, Kultur im Oberbräu, Großer Saal, Holzkirchner Symphoniker e.V.
Details

25 Jahre Holzkirchner Symphoniker

Programm:

  • Schubert, Franz: Die Verschworenen oder Der häusliche Krieg D 787 / Ouverture
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.40 g-Moll KV 550 (1788)
  • Beethoven, Ludwig van: Coriolan op.62 / Ouverture (1807)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.1 C-Dur op.21

Dirigent: Andreas Ruppert

 

17. November 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert des Musikkollegium Freiburg

Freiburg Waldorfschule Rieselfeld, Musikkollegium Freiburg e.V.
Details

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr.5 D-Dur/d-Moll op.107, "Reformationssinfonie"

Dirigent: Michael Kuen

 

17. November 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle, Philharmonische Gesellschaft Neu-Isenburg e.V. (PHG)
Details

Kammerorchester der Philharmonischen Gesellschaft Neu-Isenburg e.V.

Programm:

  • P.-A. Monsigny: Ouvertüre zur Oper "Le Déserteur"
  • É.-N. Méhul: Sinfonie Nr. 1 g-Moll
  • G. Fauré: Élégie für Violoncello und Orchester c-Moll op 24
  • C. Saint-Saȅns: Cellokonzert Nr. 1 a-Moll op 33

Dirigent: Werner Fürst
Solisten: Julia Nilsen-Savage, Violoncello

 

18. November 2018, 17:00 Uhr, Herbstkonzert des Martinskollegiums Pfullingen

Pfullingen, Pfullinger Hallen, MartinsKollegium Pfullingen
Details

Programm:

  • Mozart, W.A.: Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 für Violine, Violincello und Orchester
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr.3 a-Moll op.56, "Schottische"

Dirigent: Francis Gouton
Solisten: Camille Gouton, Francis Gouton

 

18. November 2018, 17:00 Uhr, Konzert

Schwaig b. Nürnberg, St. Paulskirche, Fürther Kammerorchester e.V.
Details

Unvollendet - Vollendet


Dirigent: Horst Günter Lott - Wolfram Wittekind
Solisten: Susanne Wittekind, Renate Kaschmieder,Michael Baba, Jens Waldig

 

18. November 2018, 19:30 Uhr, Herbstkonzert der Holzkirchner Symphoniker e.V.

Bad Aibling, Seniorenzentrum Novalis, Holzkirchner Symphoniker e.V.
Details

25 Jahre Holzkirchner Symphoniker

Programm:

  • Schubert, Franz: Die Verschworenen oder Der häusliche Krieg D 787 / Ouverture
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.40 g-Moll KV 550 (1788)
  • Beethoven, Ludwig van: Coriolan op.62 / Ouverture (1807)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.1 C-Dur op.21

Dirigent: Andreas Ruppert

 

18. November 2018, 19:30 Uhr, Sinfoniekonzert des Musikkollegium Freiburg

Müllheim Martinskirche, Musikkollegium Freiburg e.V.
Details

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr.5 D-Dur/d-Moll op.107, "Reformationssinfonie"

Dirigent: Michael Kuen

 

18. November 2018, 17:00 Uhr, Sinfonie- und Chorkonzert

47051 Duisburg, Liebfrauenkirche (Kulturkirche), König-Heinrich-Platz 3, Rheinisches Orchester Duisburg 1924 e.V.
Details

Alles Schubert

Einen Tag vor Schuberts 190. Todestag widmet das Rheinische Orchester Duisburg und die Camerata Vocalis der Musik- und Kunstschule Duisburg ein ganzes Konzert diesem Komponisten.

Programm:

  • Sinfonie Nr. 8 h-Moll "Die Unvollendete"
  • Oktett für Bläser F-Dur D.72
  • Messe in G-Dur D 167
  • Ouvertüre im italienischen Stil D-Dur

Dirigent: Eberhard Dietz
Solisten: Maren Fehndrich,Sopran; Achim Matt, Tenor; Joshua Mandelburger, Bass; Camerata Vocalis, Einstudierung: Sarah Gibson

 

18. November 2018, 18:00 Uhr, Der Klang der verschwundenen Welt

Ludwigshafen am Rhein, Markuskirche Oggersheim, Schillerstraße 12, Fridolin e.V.
Details

Konzert im Rahmen des Gedenkens an die Novemberpogrome

Die Tacheles Klezmer Band spielt

Programm:

  • Klezmermusik

 

18. November 2018, 17:00 Uhr, 41. Herbstkonzert des Kammerorchesters Metzingen

Metzingen, Stadthalle, Kammerorchester Metzingen
Details

Programm:

  • Rodrigo, Joaquin: Fantasia para un gentilhombre für Gitarre und kleines Orchester

Dirigent: Oliver Bensch

 

18. November 2018, 18:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Neu-Isenburg - Gravenbruch, Ev. Kirchengemeinde Gravenbruch, Philharmonische Gesellschaft Neu-Isenburg e.V. (PHG)
Details

Kammerorchester der Philharmonischen Gesellschaft Neu-Isenburg e.V.

Programm:

  • P.-A. Monsigny: Ouvertüre zur Oper "Le Déserteur"
  • É.-N. Méhul: Sinfonie Nr. 1 g-Moll
  • G. Fauré: Élégie für Violoncello und Orchester c-Moll op 24
  • C. Saint-Saȅns: Cellokonzert Nr. 1 a-Moll op 33

Dirigent: Werner Fürst
Solisten: Julia Nilsen-Savage, Violoncello

 

18. November 2018, 11:00 Uhr, Herbstkonzert

Kölner Philharmonie, Ford-Sinfonieorchester e.V.
Details

Programm:

  • Brahms, Johannes: Ein Deutsches Requiem op.45

Dirigent: Steffen Müller-Gabriel

 

18. November 2018, 15:30 Uhr, Herbstkonzert

Konzerthaus am Gendarmenmarkt, Berlin, Orchester Berliner Musikfreunde e.V.
Details

Programm:

  • Delius, Frederick: In a Summer Garden
  • Strauss, Richard: 4 letzte Lieder (1948)
  • Sullivan, Arthur Seymour: Sinfonie E-Dur, Irische
  • Bernstein, Leonard: Candide / Ouverture

Dirigent: Yukari Ishimoto
Solisten: Johanna Krumin

 

24. November 2018, 19:30, Letzte Worte

St. Ignaz Mainz, Kammermusikensemble Laubenheim
Details

Festkonzerte zu Christkönig

Kooperationsprojekt mit dem Chor "Cäcilia 1936" Laubenheim

Programm:

  • Elgar, Edward: "Sospiri" op.70, Adagio für Streichorchester, Harfe und Harmonium ad libitum
  • Franck, César - Die sieben Worte Jesu am Kreuze (in einer Bearbeitung für Kammerorchester, Chor und Solisten von Johannes Christ)
  • Christ, Johannes - Wachet auf, ruft uns die Stimme (UA)

Dirigent: Tobias Keil
Solisten: Sophie Heitzmann - Sopran, Haesu Kim - Tenor, Sebastian Kunz - Bass

 

24. November 2018, 19:00 Uhr, Shalom Attendorn 2018

Attendorn, Aula des Rivius- Gymnasiums, Kammerorchester Attendorn
Details

Das Kammerorchester Attendorn reiht sein Konzert in die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen unter dem Titel " Shalom Attendorn 2018" ein, die anlässlich des Gedenkens an die Progromnacht vor 80 Jahren um die Errichtung einer Stele auf dem hiesigen jüdischen Friedhof geplant sind. Daher steht im 2. Konzertteil Musik jüdischer Komponisten und typische jüdische Weisen aufs dem Programm.

Programm:

  • Mozart, 12 deutsche Tänze KV 568
  • Krommer, Concerto für 2 Klarinetten und Orchester op. 35
  • Mendelssohn- Bartholdy, Streichersinfonie X in h
  • Bruch, Kol Nidrei op 47
  • Franz Schreker, Intermezzo
  • Gershwin, Lullaby

Dirigent: Valid Agayev
Solisten: Gudrun Schumacher, Ines Schmitz- Hertzberg, Klarinette ; Anastasia Matveeva, Viola

 

24. November 2018, 17:00 Uhr, Ein deutsches Requiem

Bad Segeberg, Marienkirche, Kirchplatz 5, Segeberger Sinfonieorchester
Details

Programm:

  • Brahms, Johannes: Ein Deutsches Requiem op.45

Dirigent: Andreas J. Maurer-Büntjen

 

25. November 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Hamburg, Laeiszhalle, Gr. Saal, Haydn-Orchester Hamburg e.V.
Details

Programm:

  • Arvo Pärt: Fratres für Streichorchester und Schlagzeug
  • Dimitri Schostakowitsch, Konzert Nr. 1 Es-Dur für Violoncello und Orchester op. 107
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.4 B-Dur op.60

Dirigent: Rida Murtada
Solisten: Friedrich Thiele

 

25. November 2018, 17:00, Letzte Worte

Mariä Heimsuchung Mainz-Laubenheim, Kammermusikensemble Laubenheim
Details

Festkonzerte zu Christkönig

Kooperationsprojekt mit dem Chor "Cäcilia 1936" Laubenheim

Programm:

  • Elgar, Edward: "Sospiri" op.70, Adagio für Streichorchester, Harfe und Harmonium ad libitum
  • Franck, César - Die sieben Worte Jesu am Kreuze (in einer Bearbeitung für Kammerorchester, Chor und Solisten von Johannes Christ)
  • Christ, Johannes - Wachet auf, ruft uns die Stimme (UA)

Dirigent: Tobias Keil
Solisten: Sophie Heitzmann - Sopran, Haesu Kim - Tenor, Sebastian Kunz - Bass

 

25. November 2018, 17:00 Uhr, Shalom Attendorn 2018

Attendorn, Aula des Rivius- Gymnasiums, Kammerorchester Attendorn
Details

Das Kammerorchester Attendorn reiht sein Konzert in die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen unter dem Titel " Shalom Attendorn 2018" ein, die anlässlich des Gedenkens an die Progromnacht vor 80 Jahren um die Errichtung einer Stele auf dem hiesigen jüdischen Friedhof geplant sind. Daher steht im 2. Konzertteil Musik jüdischer Komponisten und typische jüdische Weisen aufs dem Programm.

Programm:

  • Mozart, 12 deutsche Tänze KV 568
  • Krommer, Concerto für 2 Klarinetten und Orchester op. 35
  • Mendelssohn- Bartholdy, Streichersinfonie X in h
  • Bruch, Kol Nidrei op 47
  • Franz Schreker, Intermezzo
  • Gershwin, Lullaby

Dirigent: Valid Agayev
Solisten: Gudrun Schumacher, Ines Schmitz- Hertzberg, Klarinette ; Anastasia Matveeva, Viola

 

25. November 2018, 11:00 Uhr, Winterkonzert des Essener - Jugend - Symphonie - Orchester

Ruhrfestspielhaus Recklinghausen, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen, Essener Jugend-Symphonie-Orchester
Details

Programm:

  • Michael Walter Konzertouvertüre "hoch3" Auftragskomposition für das EJSO
  • Saint-Saëns, Camille: Konzert für Klavier und Orchester Nr.3 e-Moll op.29
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.8 oder Nr.9 (alte Nr.7) C-Dur, D 944, "Große C-Dur-Sinfonie"

Dirigent: Tobias Liedtke
Solisten: Rainer-Maria Klaas

 

25. November 2018, 19:30 Uhr, Herbstkonzert der Holzkirchner Symphoniker e.V.

Bad Tölz, Kurhaus, Holzkirchner Symphoniker e.V.
Details

25 Jahre Holzkirchner Symphoniker

Programm:

  • Schubert, Franz: Die Verschworenen oder Der häusliche Krieg D 787 / Ouverture
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.40 g-Moll KV 550 (1788)
  • Beethoven, Ludwig van: Coriolan op.62 / Ouverture (1807)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.1 C-Dur op.21

Dirigent: Andreas Ruppert

 

25. November 2018, 18:00 Uhr, Lions-Konzert

Bergisch Gladbach, Bergischer Löwe, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op.61
  • Brahms, Johannes: Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 d-Moll op.15

Dirigent: Dr. Roman Salyutov
Solisten: Nitzan Bartana und Roman Salyutov

 

25. November 2018, 17:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Emmendingen, Steinhalle, Sinfonieorchester Emmendingen
Details

Herbstkonzert

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Die Zauberflöte KV 620 / Nr.00 Ouverture
  • Cimarosa, Domenico: Konzert für 2 Flöten (Flöte und Oboe) und Orchester G-Dur (1793)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.3 Es-Dur op.55, "Eroica"

Dirigent: Michael Hartenberg
Solisten: Angelika Kuen-Durando und Gianlucca Durando

 

25. November 2018, 18:00 Uhr, Adventskonzerte

Stadthalle, Wehr, Oberrheinisches Sinfonieorchester Lörrach e.V.
Details

Programm:

  • Sibelius, Jean: Sinfonische Dichtung op.26, "Finlandia"
  • Sibelius, Jean: Konzert für Violine und Orchester d-Moll op.47
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.8 (Nr.4) G-Dur op.88

Dirigent: Stephan Malluschke
Solisten: Gregor Hänssler

 

25. November 2018, 16:00 Uhr, Herbstkonzert

Sendesaal des RBB, Akademisches Orchester Berlin e.V.
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Egmont op.84 / Ouverture
  • Schostakowitsch, Dmitri: Konzert für Violine und Orchester Nr.2 cis-Moll op.129
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr.5 D-Dur/d-Moll op.107, "Reformationssinfonie"

Dirigent: Peter Aderhold
Solisten: Mariya Krasnyuk

 

27. November 2018, 19:30 Uhr, Russische Komponisten

Hamburg, Großer Saal der Laeiszhalle, Bundesärztephilharmonie e.V.
Details

Benefizkonzert zum 25-jährigen Jubiläum von Dunkelziffer e.V.

http://www.bundesärztephilharmonie.de/         

 

Programm:

  • Alexander Weprik: 5 kleine Stücke für Orchester Op.17
  • Arutjunjan, Alexander: Konzert für Trompete und Orchester As-Dur (1951)
  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Sinfonie Nr.2 e-Moll op.27

Dirigent: Jürgen Bruns
Solisten: Matthias Höfs, Trompete

 

Dezember

1. Dezember 2018, 19:00 Uhr, Russische Seele

München, Herkulessaal der Residenz, Münchner Orchesterverein Wilde Gungl e.V.
Details

Programm:

  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 b-Moll op.23
  • Borodin, Alexander Profirjewitsch: Sinfonie Nr.1 Es-Dur

Dirigent: Michele Carulli
Solisten: Sandro Bartoli

 

1. Dezember 2018, 19:00 Uhr, Herbstkonzert

Christengemeinschaft Heidenheim, Cultura Kammerorchester Heidenheim
Details

Programm:

  • Gussago, Cesario:Sonata "La Leona"
  • Pachelbel, Johann: Kanon und Gigue D-Dur für 3 Violinen mit Generalbaß
  • Vivaldi, Antonio: Konzert für Violine, Violoncello, Streichorchester und Cembalo B-Dur, PV 388, RV 547, F.IV Nr.2
  • Bach, Johann Sebastian: Suite (Ouverture) Nr.1 C-Dur BWV 1066 (1721)

Dirigent: Horst Guggenberger
Solisten: Berthold Guggenberger ( Violine ) , Roman Guggenberger ( Violoncello )

 

1. Dezember 2018, 19:30 Uhr, Herbstkonzert 2018

Nürnberg, Musiksaal der Kongresshalle, Bayernstr. 100, 90471 Nürnberg, Orchester-Gemeinschaft Nürnberg e.V.
Details

Programm:

  • Hans Rott, Ein Vorspiel zu "Julius Caesar"
  • Mahler, Gustav: Blumine, Einlagesatz zur Sinfonie Nr.1 - Andante allegretto
  • Hugo Wolf, Scherzo und Finale für großes Orchester
  • Bruckner, Anton: Symphonisches Präludium Orchestersatz c-moll (Originalfassung von 1876; Niederschrift R. Krzyzanowski)
  • Mahler, Gustav: "Totenfeier", Frühfassung des 1.Satzes der Sinfonie Nr.2 (1888)

Dirigent: Lukas Meuli

 

1. Dezember 2018, 18:00 Uhr, Vorweihnachtliches Konzert

76316 Malsch, Melanchthonstraße ev. Kirche, Kammerorchester Malsch
Details

 

 

Programm:

  • M. Schiassi: Weihnachtskonzert
  • P. Tschaikowski: Andante Cantabile
  • A. Schönberg: Frieden auf Erden
  • L. Boccerini: Violoncellokonzert G-Dur
  • L. Mendelssohn: 10. Streichersinfonie D-Dur

Dirigent: N.N.
Solisten: N.N.

 

2. Dezember 2018, 17:00 Uhr, Herbstkonzert

Speratushaus Ellwangen, Cultura Kammerorchester Heidenheim
Details

Programm:

  • Gussago, Cesario:Sonata "La Leona"
  • Pachelbel, Johann: Kanon und Gigue D-Dur für 3 Violinen mit Generalbaß
  • Vivaldi, Antonio: Konzert für Violine, Violoncello, Streichorchester und Cembalo B-Dur, PV 388, RV 547, F.IV Nr.2
  • Bach, Johann Sebastian: Suite (Ouverture) Nr.1 C-Dur BWV 1066 (1721)

Dirigent: Horst Guggenberger
Solisten: Berthold Guggenberger ( Violine, Roman Guggenberger ( Violoncello )

 

2. Dezember 2018, 17:00 Uhr, Adventskonzerte

Burghof, Lörrach, Oberrheinisches Sinfonieorchester Lörrach e.V.
Details

Programm:

  • Sibelius, Jean: Sinfonische Dichtung op.26, "Finlandia"
  • Sibelius, Jean: Konzert für Violine und Orchester d-Moll op.47
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.8 (Nr.4) G-Dur op.88

Dirigent: Stephan Malluschke
Solisten: Gregor Hänssler

 

2. Dezember 2018, 11:00 Uhr, Matinéekonzert

Hochschule Esslingen Campus Flandernstraße, Aula, Einzelmitglieder
Details

Programm:

  • Holst, Gustav (von): Suite für Streichorchester op.29 Nr.2, "Saint Paul's Suite"
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622 (1791)
  • Beethoven, Ludwig van: "Freude schöner Götterfunken" Finale der 9. Sinfonie op. 135
  • Bernstein, Leonardo: Medley West Side Story
  • Bizet, Georges: Carmen Suite Nr. 1 "Les Toréadors" Nr. 5

Dirigent: Steffi Bade-Bräuning

 

3. Dezember 2018, 20:00 Uhr, Winterkonzert des Essener - Jugend - Symphonie - Orchester

Philharmonie Essen, Huyssenallee 53, 45128 Essen, Essener Jugend-Symphonie-Orchester
Details

Programm:

  • Michael Walter Konzertouvertüre "hoch3" Auftragskomposition für das EJSO
  • Saint-Saëns, Camille: Konzert für Klavier und Orchester Nr.3 e-Moll op.29
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.8 oder Nr.9 (alte Nr.7) C-Dur, D 944, "Große C-Dur-Sinfonie"

Dirigent: Tobias Liedtke
Solisten: Rainer-Maria Klaas

 

7. Dezember 2018, 19:30 Uhr, Oper In der Biosphäre

Biosphäre Potsdam, Sinfonieorchester Collegium musicum Potsdam e.V.
Details

"Hänsel und Gretel'"

Programm:

  • Humperdinck, Engelbert: Hänsel und Gretel / Gesamtwerk

Dirigent: Knut Andreas
Solisten: Dana Hoffmann, Birgit Wahren, Ilona Nymoen, Till Schulze, Gabriele Näther

 

8. Dezember 2018, 19:30 Uhr, Dana Borsan und das Philharmonische Orchester Isartal

Wolfratshausen, Loisachhalle, Philharmonisches Orchester Isartal
Details


Dana Borşan

 

Das Konzert beginnt mit der Ouvertüre zur Oper Nabucco von Giuseppe Verdi, uraufgeführt 1842 im Teatro alla Scala in Mailand. Natürlich fehlen in der Ouvertüre nicht die Anklänge an den berühmtesten aller Opernchöre Verdis, den Gefangenchor "Va, pensiero, sull'ali dorate", der zur heimlichen Nationalhymne der Italiener in der Zeit des Risorgimento wurde.

 

Chopins zweites Klavierkonzert ist eigentlich sein erstes, denn es entstand bereits vor dem heute als erstes bezeichneten. Chopin komponierte es unter dem Eindruck seiner ersten großen Liebe zur Opernsängerin Konstancja Gladkowska. Nach Fertigstellung widmete er das Konzert jedoch seiner späteren Liebe Delfina Potocka.

 

Solistin des Abends ist die rumänische Pianistin Dana Borşan, die in Wolfratshausen schon mehrfach gastiert hat. Dana Borşan erhielt bereits während ihres Klavierstudiums in Bukarest bei Gabriel Amiras (Schüler des berühmten Heinrich Neuhaus) zahlreiche Preise bei nationalen Klavierwettbewerben, 1977 den 2. Preis und Silbermedaille beim Internationalen Klavierwettbewerb Robert Schumann, Zwickau, und weitere Preise, z.B. beim Internationalen Klavierwettbewerb Chopin, Warschau 1975. 1992 kam sie mit Stipendien nach Berlin zu Georg Sava und nach Salzburg zu Hans Leygraf. Dana Borşan ist Konzertsolistin des Nationalen Rundfunkorchesters in Rumänien. Über 850 Auftritte als Solistin in Symphonie- und Kammerkonzerten sowie in Klavierabenden absolvierte sie sowohl in Rumänen als auch in Deutschland, Frankreich, Tschechien, Slowakei, Italien, Großbritannien, Ungarn, Russland, Bulgarien.

 

Den Abschluß bildet Peter Tschaikowskys erste Symphonie "Winterträume". Sie wurde erstmals am 3. Februar 1868 unter der Leitung von Nikolai Rubinstein vollständig aufgeführt. Der Musiker Hans von Bülow lobte an der Symphonie, ebenso wie später bei Tschaikowskis zweiter Symphonie, deren Melodienreichtum.

 

6. Abonnementskonzert der Reihe "klassik pur! im isartal" im Jahr 2018
Karten 24 € / ermäßigt 12 € (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)
im Vorverkauf zzgl. München Ticket-Gebühren

 

Programm:

  • Verdi, Giuseppe: Nabucco / Ouverture
  • Chopin, Frédéric: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 f-Moll op.21 (1829)
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Sinfonie Nr.1 g-Moll op.13, "Winterträume"

Dirigent: Christoph Adt
Solisten: Dana Borşan

 

8. Dezember 2018, 19:30 Uhr, Adventskonzert

Uetersen, Klosterkirche, Concerto Elmshorn e.V.
Details

Weihnachtliche Musik für Chor und Orchester

Programm:

  • Locatelli, Pietro: Concerto grosso f-Moll op.1 Nr.8, "Weihnachtskonzert" (1720)
  • Händel, Georg Friedrich: Concerto grosso D-Dur op.6 Nr.5 (Nr.16), HWV 323

Dirigent: Konzertmeister Jürgen Groß

 

8. Dezember 2018, 16:30 Uhr, Oper In der Biosphäre

Biosphäre Potsdam, Sinfonieorchester Collegium musicum Potsdam e.V.
Details

"Hänsel und Gretel'"

Programm:

  • Humperdinck, Engelbert: Hänsel und Gretel / Gesamtwerk

Dirigent: Knut Andreas
Solisten: Dana Hoffmann, Birgit Wahren, Ilona Nymoen, Till Schulze, Gabriele Näther

 

8. Dezember 2018, 19.30 Uhr, Konzert zur Aktion Uferlichter

Bad Neuenahr, Barocksaal im Rathaus, Orchester des Kreises Ahrweiler e.V.
Details

Programm:

  • Johann Michael Haydn: Allegro assai aus Sinfonie in F
  • Telemann, Georg Philipp: Concerto für 4 Violinen
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Divertimento Nr. 1 B-Dur KV 439b
  • Joseph Gabriel Rheinberger: Menuett aus Nonett Op. 139
  • Britten, Edward Benjamin: A Simple Symphony für Streichorchester (Streichquartett) op.4
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Ouverture op.26, "Die Hebriden - Die Fingalshöhle"

Dirigent: Susanne Harig

 

8. Dezember 2018, 20:00 Uhr, Winterkonzert des Stuttgarter Ärzteorchesters

Liederhalle Stuttgart, Mozartsaal, Stuttgarter Ärzteorchester e.V.
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op.56, "Tripelkonzert"
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.8 (Nr.4) G-Dur op.88

Dirigent: Dr. med. dent. Arnold Wassner
Solisten: Rebecca Thies (Violine), Lukas Barmann (Cello), Till Hoffmann (Klavier)

 

9. Dezember 2018, 17:00 Uhr, Bubenreuther Adventskonzert

91088 Bubenreuth, Katholische Kirche "Maria Heimsuchung", Sinfonisches Orchester Bubenreuth
Details

Programm:

  • Vasata, Pastoralmesse für Chor und Orchester

Dirigent: Armin Buder

 

9. Dezember 2018, 16:30 Uhr, Oper In der Biosphäre

Biosphäre Potsdam, Sinfonieorchester Collegium musicum Potsdam e.V.
Details

"Hänsel und Gretel'"

Programm:

  • Humperdinck, Engelbert: Hänsel und Gretel / Gesamtwerk

Dirigent: Knut Andreas
Solisten: Dana Hoffmann, Birgit Wahren, Ilona Nymoen, Till Schulze, Gabriele Näther

 

9. Dezember 2018, 17:00 Uhr, Weihnachtskonzert des Haydn-Orchesters Dresden e.V.

Stadtkirche Nossen, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

mit dem Friedrich Wolf Chor

Programm:

  • Homilius, Gottfried August: Die Freude der Hirten über die Geburt Jesu - Weihnachtsoratorium HoWV I.1
  • J.A. Hasse - The Deum
  • J.A. Hasse - Venite Pastores

Dirigent: Eric Weisheit (Fr.Wolf Chor Dresden e.V.)

 

15. Dezember 2018, 11.00 und 17:00 Uhr, Winterkonzert des Essener - Jugend - Symphonie - Orchester

Consol Theather Gelsenkirchen, Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen, Essener Jugend-Symphonie-Orchester
Details

Programm:

  • Michael Walter Konzertouvertüre "hoch3" Auftragskomposition für das EJSO
  • Saint-Saëns, Camille: Konzert für Klavier und Orchester Nr.3 e-Moll op.29
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.8 oder Nr.9 (alte Nr.7) C-Dur, D 944, "Große C-Dur-Sinfonie"

Dirigent: Tobias Liedtke
Solisten: Rainer-Maria Klaas

 

15. Dezember 2018, 19:30 Uhr, Weihnachtskonzert

47447 Moers, Kammermusiksaal im Martinstift, Filderstr. 126, Niederrheinisches Kammerorchester Moers e.V.
Details

"Jauchzet Gott in allen Landen"

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Brandenburgisches Konzert Nr.2 F-Dur BWV 1047
  • Bach, Johann Sebastian: Kantate BWV 51, "Jauchzet Gott in allen Landen"

Dirigent: Michael Preiser

 

15. Dezember 2018, 17:00 Uhr, Sunrise Mass

Bad Segeberg, Marienkirche, Kirchplatz 5, Segeberger Sinfonieorchester
Details

Programm:

  • Ola Gjeilo Sunrise Missa

Dirigent: Andreas J. Maurer-Büntjen

 

16. Dezember 2018, 19.30 Uhr, Weihnachtskonzert

47447 Moers, Kammermusiksaal im Martinstift, Filderstr. 126, Niederrheinisches Kammerorchester Moers e.V.
Details

"Jauchzet Gott in allen Landen"

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Brandenburgisches Konzert Nr.2 F-Dur BWV 1047
  • Bach, Johann Sebastian: Kantate BWV 51, "Jauchzet Gott in allen Landen"

Dirigent: Michael Preiser

 

22. Dezember 2018, 17:00 Uhr, Meine schönste Melodie - 148. Konzert

Volkshaus Jena, Großer Saal, Carl-Zeiss-Platz 15, 07743 Jena, Sinfonieorchester Carl Zeiss Jena e.V.
Details

Programm:

  • kommt noch

Dirigent: Roland Weske
Solisten: Taubacher Männerchor

 

22. Dezember 2018, 20:00, Sinfoniekonzert Graf Zeppelin Haus Friedrichshafen

Graf Zeppelin Haus (GZH), Friedrichshafen, Sinfonieorchester Friedrichshafen e.V.
Details

Programm:

  • Noch nicht festgelegt
  • Strauss, Richard: Konzert für Horn und Orchester Nr.1 Es-Dur op.11 (1883)
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.4 e-Moll op.98

Dirigent: Joachim Trost
Solisten: Felix Klieser

 

2019

Januar

6. Januar 2019, 18:00 Uhr, Dreikönigskonzert

Kleve, Lindenallee 99, Christus-König-Kirche, Collegium Musicum Kleve e.V.
Details

Programm:

  • Gieseler, Walter: Danza de cuerdas, Homenaje a Manuel de Falla (1980)

Dirigent: Johannes Feldmann

 

19. Januar 2019, 19:00 Uhr, Lobgesang

Hildesheim, St. Godehardi, collegium musicum -Sinfonieorchester der Leibniz Universität Hannover
Details

Kirchenkonzert

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Ruy Blas op.95 / Ouverture
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Choralkantate "Verleih uns Frieden gnädiglich"
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr. 2 B-Dur op.52, "Lobgesang", Sinfonie-Kantate

Dirigent: Martin Kohlmann

 

20. Januar 2019, 19:00 Uhr, Lobgesang

Hannover, Markuskirche, Lister Platz, collegium musicum -Sinfonieorchester der Leibniz Universität Hannover
Details

Kirchenkonzert

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Ruy Blas op.95 / Ouverture
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Choralkantate "Verleih uns Frieden gnädiglich"
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr. 2 B-Dur op.52, "Lobgesang", Sinfonie-Kantate

Dirigent: Martin Kohlmann

 

26. Januar 2019, 20:00 Uhr, Jubiläumskonzert - 50 Jahre ASO

München, Herkulessaal, Akademisches Sinfonieorchester München e.V.
Details

Strauss - Eine Alpensinfonie

Programm:

  • Strauss, Richard: Eine Alpensinfonie op.64 (1915)
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op.56, "Tripelkonzert"

Dirigent: Carolin Nordmeyer

 

26. Januar 2019, 20:00 Uhr, Semesterabschlusskonzert des Sinfonieorchesters der TU Clausthal

Sparkassenpassage Goslar, Jakobikirchhof 5-6, 38640 Goslar, Sinfonieorchester der TU Clausthal
Details

Programm:

  • Wagner, Richard: Rienzi / Ouverture
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Suite aus "Der Schwanensee" op.20a in 8 Sätzen
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.6 F-Dur op.68, "Pastorale"
  • Strauss, Johann: Polka op.324, "Unter Donner und Blitz", Schnellpolka

Dirigent: Rainer Klugkist

 

27. Januar 2019, 17:00 Uhr, Semesterabschlusskonzert des Sinfonieorchesters der TU Clausthal

Aula Academica der TU Clausthal, Aulastraße 8, 38678 Clausthal-Zellerfeld, Sinfonieorchester der TU Clausthal
Details

Programm:

  • Wagner, Richard: Rienzi / Ouverture
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Suite aus "Der Schwanensee" op.20a in 8 Sätzen
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.6 F-Dur op.68, "Pastorale"
  • Strauss, Johann: Polka op.324, "Unter Donner und Blitz", Schnellpolka

Dirigent: Rainer Klugkist

 

27. Januar 2019, 18:00 Uhr, Neujahrskonzert der Stadt Bruchsal

Rechbergsaal, Bürgerzentrum Bruchsal, Am Alten Schloss 22, 76646 Bruchsal, Stamitz-Orchester Mannheim e.V.
Details

Eintrittskarten voraussichtlich ab 1. November 2018 über www.reservix.de

Weitere Infos unter www.stamitzorchester-mannheim.de

Programm:

  • Humperdinck, Engelbert: Hänsel und Gretel / Vorspiel
  • Schumann, Robert: Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op.129
  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Sinfonie Nr.2 e-Moll op.27

Dirigent: Jan-Paul Reinke

 

28. Januar 2019, 19.30 Uhr, Großes Konzert

Pullach, Bürgerhaus, Schumann Orchester Pullach e.V.
Details

Programm:

  • Warlock, Peter: Capriol-Suite (1926)
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Konzert für Violine und Streichorchester d-Moll (1822)
  • Puccini, Giacomo: "Crisantemi", Elegie für Streichorchester oder Streichquartett
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.29 A-Dur KV 201 (186a) (1774)

Dirigent: Fabian Klebig
Solisten: Ilonas Cudek, Münchner Philharmoniker

 

Februar

3. Februar 2019, 17:00 Uhr, Konzert

Zeughaus Neuss, Sinfonia Neuss
Details

Programm:

  • Sibelius, Jean: Sinfonische Dichtung op.9, "En saga - Eine Sage"
  • Neruda, Johann Baptist Georg: Konzert für Horn oder Trompete, Streichorchester und Basso continuo Es-Dur
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.73

Dirigent: Burkart Zeller
Solisten: Johannes Schmidt

 

15. Februar 2019, 19:30 Uhr, 1. Sinfoniekonzert

Max-Littmann-Sall im Regentenbau, Bad Kissingen, Sinfonieorchester con brio Würzburg e.V.
Details

Programm:

  • Johannes Brahms: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester
  • Anton Bruckner Sinfonie Nr. 6, A-Dur

Dirigent: Gert Feser
Solisten: Christian und Cornelia Emmert

 

16. Februar 2019, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Wesselburen, St. Bartholomäus Kirche, Collegium musicum der Kreismusikschule Nordfriesland
Details

Programm:

  • Albeniz 1. Klavierkonzert
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.4 e-Moll op.98

Dirigent: Henning Bock
Solisten: Katharina Hack

 

16. Februar 2019, 20:00 Uhr, 1. Sinfoniekonzert

Konzertsaal der Hochschule für Musik, Würzburg, Hofstr., Sinfonieorchester con brio Würzburg e.V.
Details

Programm:

  • Johannes Brahms: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester
  • Anton Bruckner Sinfonie Nr. 6, A-Dur

Dirigent: Gert Feser
Solisten: Christian und Cornelia Emmert

 

17. Februar 2019, 17:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Husum, Messe Husum & Congress Großer Saal, Collegium musicum der Kreismusikschule Nordfriesland
Details

Programm:

  • Albeniz 1. Klavierkonzert
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.4 e-Moll op.98

Dirigent: Henning Bock
Solisten: Katharina Hack

 

23. Februar 2019, 20:00 Uhr, Konzert des Stamitz-Orchester Mannheim

Mozartsaal, Rosengarten, Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim, Stamitz-Orchester Mannheim e.V.
Details

Eintrittskarten voraussichtlich ab dem 1. Dezember 2018 erhältlich per E-Mail an karten@stamitzorchester-mannheim.de

Weitere Infos unter www.stamitzorchester-mannheim.de

Programm:

  • Humperdinck, Engelbert: Hänsel und Gretel / Vorspiel
  • Schumann, Robert: Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op.129
  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Sinfonie Nr.2 e-Moll op.27

Dirigent: Jan-Paul Reinke

 

März

16. März 2019, 19:30, Frühjahrskonzert des Haydn-Orchesters Dresden e.V.

Dresden - Ort noch offen, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

Programm:

  • Boccherini, Luigi: Konzert für Violoncello und Orchester A-Dur G 476
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Ouverture op.26, "Die Hebriden - Die Fingalshöhle"
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Viola und Orchester nach dem Klarinettenkonzert KV 622 (Erstausgabe 1802)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.3 Es-Dur op.55, "Eroica"

Dirigent: Andreas Grohmann

 

17. März 2019, 17:00 Uhr, Benefizkonzert des "Freisinger Symphonieorchesters"

Luitpoldhalle Freising, Freisinger Symphonieorchester
Details

Programm:

  • Strauss, Richard: Romanze für Klarinette und Orchester Es-Dur (1879)
  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 c-Moll op.18 (1901)
  • Sibelius, Jean: Sinfonische Dichtung op.26, "Finlandia"

Dirigent: Martin Keeser
Solisten: Julia Fedulajewa, Klavier, Luis Weidlich, Klarinette, Charlotte von Urff, Oboe

 

17. März 2019, 17:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Konzerthaus Berlin, großer Saal, Akademisches Orchester Berlin e.V.
Details

Filmmusik pur!

Programm:

  • N.N.

Dirigent: Peter Aderhold

 

23. März 2019, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert, Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg e.V.

Neustadt bei Coburg, Mehrzweckhalle an der Heubischer Straße, Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg e.V.
Details

Programm:

  • Robert Schumann: "Abendlied", orchestriert von Camille Saint-Saens
  • Gerhard Deutschmann: Sinfonie Nr. 2 (Uraufführung)
  • Gabriel Fauré/André Messager: "Souvenirs de Bayreuth", Fantaisie en forme de Quadrille
  • Jacques Offenbach: Grand Concerto für Cello und Orchester G-Dur

Dirigent: Hans Stähli
Solisten: Hanna Pyrozhkova (Violoncello)

 

24. März 2019, None, Symphoniekonzert

Erlangen, Matthäus Kirche, Erlanger Kammerorchester e.V.
Details

Programm:

  • Schostakowitsch, Dmitri: Konzert für Violoncello und Orchester Nr.1 Es-Dur op.107
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.3 F-Dur op.90

Dirigent: Mathias Bock
Solisten: Jaromir Kostka

 

24. März 2019, 18:00 Uhr, Frühjahrskonzert

47445 Moers, Kulturzentrum Rheinkamp, Kopernikusstr. 11, Niederrheinisches Kammerorchester Moers e.V.
Details

"Mozart, Salieri und Co."

Programm:

  • Salieri, Antonio: Sinfonie Nr.19 D-Dur, "Veneziane"
  • Cimarosa, Domenico: Konzert für 2 Flöten (Flöte und Oboe) und Orchester G-Dur (1793)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.36 C-Dur KV 425, "Linzer Sinfonie" (1783)

Dirigent: Michael Preiser
Solisten: Maria Jarovaja, Querlöte; Nadja Frey, Querflöte

 

24. März 2019, 18:00 Uhr, Klangreise

Velbert-Langenberg, Historisches Bürgerhaus Langenberg, Bürgerhausorchester Collegium musicum Velbert
Details

Programm:

  • Telemann, Georg Philipp: Suite (Ouverture) G-Dur, "Don Quichotte-Suite" für Streichorchester und Basso continuo, TWV 55:G10
  • Sibelius, Jean: Impromptu nach den Klavierwerken op.5 Nrn.5 und 6, bearbeitet für Streichorchester vom Komponisten
  • Albrechtsberger, Johann: Konzert für Altposaune und Streichorchester B-Dur
  • Durante, Francesco: Concerto Nr.2 g-Moll für Streichorchester
  • Bernstein,Leonard: Elegy for Mippy II für Posaune solo
  • Händel, Georg Friedrich: Concerto grosso A-Dur op.6 Nr.11 (Nr.22), HWV 329

Dirigent: Claus Tinnes
Solisten: Prof. Christopher Houlding, Posaune

 

April

7. April 2019, 17:00 Uhr, Sinfoniekonzert Orchester'91

Itzehoe, St. Laurentii-Kirche, Orchester 91, Hamburg
Details

Programm:

  • Wagner, Richard: Tannhäuser / Ouverture und Venusbergszene - Pariser Fassung
  • Glasunow, Alexander: Konzert für Violine und Orchester a-Moll
  • Bruckner, Anton: Sinfonie Nr.7 E-Dur

Dirigent: Ilya Ram
Solisten: Ilian Garnetz

 

14. April 2019, 15:00 Uhr, Sinfoniekonzert Orchester'91

Hamburg, Laeiszhalle, großer Saal, Orchester 91, Hamburg
Details

Programm:

  • Wagner, Richard: Tannhäuser / Ouverture und Venusbergszene - Pariser Fassung
  • Alexander Glasunow: Konzert für Violine und Orchester a-Moll
  • Bruckner, Anton: Sinfonie Nr.7 E-Dur

Dirigent: Ilya Ram
Solisten: Ilian Garnetz

 

Mai

11. Mai 2019, 20:00 Uhr, Frühjahrskonzert des Ingolstädter Kammerorchester

85049 Ingolstadt - Stadttheater, Festsaal, Ingolstädter Kammerorchester
Details

Programm:

  • in Planung

Dirigent: Kathrin Schiele-Kiehn

 

12. Mai 2019, 11:00 Uhr, Frühlingskonzert

Kölner Philharmonie, Ford-Sinfonieorchester e.V.
Details

Programm:

  • Programm wird noch festgelegt

Dirigent: Steffen Müller-Gabriel

 

Juli

7. Juli 2019, 11:00 Uhr, Sommerkonzert

Hannover, Lichthof der Leibniz-Universität, Am Welfengarten 1, collegium musicum -Sinfonieorchester der Leibniz Universität Hannover
Details

Sinfoniekonzert

Programm:

  • Programm folgt

Dirigent: Sönke Grohmann
Solisten: NN

 

November

16. November 2019, 20:00 Uhr, Herbstkonzert des Ingolstädter Kammerorchester

85049 Ingolstadt - Stadttheater, Festsaal, Ingolstädter Kammerorchester
Details

Programm:

  • in Planung

Dirigent: Kathrin Schiele-Kiehn