Konzertkalender

 

Seiten im Jahr:

May

May 23, 2022, 20:00Uhr, Rossini Operngala

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Urbanstraße 25, 70182 Stuttgart, Orchesterverein Stuttgart e.V.
Details

mit Studierenden der Musikhochschule Stuttgart

Programm:

  • Rossini, Gioacchino Antonio: Der Türke in Italien / Ouverture
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Der Barbier von Sevilla / Ouverture
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Der Barbier von Sevilla / Nr.4, Cavatina der Rosine, "Una voce poco fa - Frag ich mein beklomm'nes Herz"
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Il Signor Bruschino / Ouverture
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Il Signor Bruschino / "Ah donate il caro sposa"
  • Rossini, Gioacchino Antonio: “Giusto ciel” Il Maometto secondo
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Tancred / Ouverture
  • Rossini “Serbarmi ognor si fido” (Semiramide)
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Katzenduett - Duetto buffo di due gatti

Dirigent: Alexander G. Adiarte
Solisten: Florence Awotula, Mezzosopran; Annija Kristiana Adamsone, Sopran

 

May 26, 2022, 18:00 Uhr, Opernabend nach Wiener Art

Bergisch Gladbach, Bergischer Löwe, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Strauss, Johann: Die Fledermaus op.367 / Gesamtwerk

Dirigent: Dr. Roman Salyutov
Solisten: NN

 

May 28, 2022, 19:00 Uhr, Konzert der Jugendphilharmonie des Landkreises Ludwigsburg

Markgröningen, Stadthalle, Jugendphilharmonie, Orchester der Musikschulen im Kreis Ludwigsburg e.V.
Details

Sommerprojekt

Die Jugendphilharmonie ist das Sinfonieorchester der Musikschulen im Landkreis Ludwigsburg. Sie besteht seit dem Jahr 2000. Heute zählt die Jugendphilharmonie etwa sechzig Orchestermitglieder, die durch besondere Leistungen, etwa beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aufgefallen sind oder sich durch ein Probespiel qualifiziert haben. Sie treffen sich ein- bis zweimal im Jahr zu mehrtägigen Arbeitsphasen zur Erarbeitung anspruchsvoller Konzertprogramme. Die Sommerarbeitsphase 2022 wird nach längerer Corona bedingter Pause schon herbeigesehnt und die Jugendlichen dürfen sich auf eine Reise zum Festival Provencal nach Südfrankreich freuen.

Programm:

  • Saint-Saëns, Camille: Allegro Appassionato op.43 für Violoncello und Orchester
  • Milhaud, Darius: "Scaramouche", Suite für Saxophon und Orchester
  • Smetana, Friedrich: Sinfonische Dichtung "Mein Vaterland", daraus Nr.2, "Vltava - Die Moldau"
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1 Auszüge aus den Suiten Nr. 1 und Nr. 2

Dirigent: Dietrich Schöller-Manno

 

May 28, 2022, 18:00 Uhr, Opernabend nach Wiener Art

Bergisch Gladbach, Bergischer Löwe, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Strauss, Johann: Die Fledermaus op.367 / Gesamtwerk

Dirigent: Dr. Roman Salyutov
Solisten: NN

 

May 28, 2022, 20:00 Uhr, Frühjahrskonzert 2022

Holzkirchen, Kultur im Oberbräu, Holzkirchner Symphoniker e.V.
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus Sinfonie Nr. 36 "Linzer Sinfonie" KV 425
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.3 Es-Dur op.55, "Eroica"

Dirigent: Andreas Ruppert

 

May 29, 2022, 19:00 Uhr, Konzert der Jugendphilharmonie des Landkreises Ludwigsburg

Korntal, Stadthalle, Jugendphilharmonie, Orchester der Musikschulen im Kreis Ludwigsburg e.V.
Details

Sommerprojekt

Die Jugendphilharmonie ist das Sinfonieorchester der Musikschulen im Landkreis Ludwigsburg. Sie besteht seit dem Jahr 2000. Heute zählt die Jugendphilharmonie etwa sechzig Orchestermitglieder, die durch besondere Leistungen, etwa beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aufgefallen sind oder sich durch ein Probespiel qualifiziert haben. Sie treffen sich ein- bis zweimal im Jahr zu mehrtägigen Arbeitsphasen zur Erarbeitung anspruchsvoller Konzertprogramme. Die Sommerarbeitsphase 2022 wird nach längerer Corona bedingter Pause schon herbeigesehnt und die Jugendlichen dürfen sich auf eine Reise zum Festival Provencal nach Südfrankreich freuen.

Programm:

  • Saint-Saëns, Camille: Allegro Appassionato op.43 für Violoncello und Orchester
  • Milhaud, Darius: "Scaramouche", Suite für Saxophon und Orchester
  • Smetana, Friedrich: Sinfonische Dichtung "Mein Vaterland", daraus Nr.2, "Vltava - Die Moldau"
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1 Auszüge aus den Suiten Nr. 1 und Nr. 2

Dirigent: Dietrich Schöller-Manno

 

May 29, 2022, 16:00 Uhr, Konzert

Berlin, Lindenkirche, Sinfonietta92 e.V.
Details

Programm:

  • Herrmann, Stephan Nikolai: Phantasie für kleines Orchester op. 7a
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op.61
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.7 A-Dur op.92 (1812)

Dirigent: Mariano Domingo
Solisten: Johanna Pichlmair

 

May 29, 2022, 18:00 Uhr, Opernabend nach Wiener Art

Bergisch Gladbach, Bergischer Löwe, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Strauss, Johann: Die Fledermaus op.367 / Gesamtwerk

Dirigent: Dr. Roman Salyutov
Solisten: NN

 

May 29, 2022, 19:00 Uhr, Konzert

Ulm, Pauluskirche, Kammerorchester Ulmer Studenten (KUS)
Details

Orgelsymphonien

Eintritt 14€/9€ ermäßigt

Abendkasse ab 18 Uhr

Programm:

  • Guilmant, Felix Alexandre: Sinfonie Nr.1 d-Moll für Orgel und Orchester op.42
  • Saint-Saëns, Camille: Sinfonie Nr.3 c-Moll op.78, "Orgelsinfonie"

Dirigent: Achim Schmid-Egger
Solisten: Oliver Scheffels

 

June

June 4, 2022, 20:00 Uhr, Konzert

Berlin, Kammermusiksaal der Philharmonie, Sinfonietta92 e.V.
Details

Programm:

  • Herrmann, Stephan Nikolai: Phantasie für kleines Orchester op. 7a
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op.61
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.7 A-Dur op.92 (1812)

Dirigent: Mariano Domingo
Solisten: Johanna Pichlmair

 

June 17, 2022, 19:00 Uhr, Bayerisches Ärzteorchester 2022

Bad Neustadt / Saale, Stadthalle, Bayerisches Ärzteorchester
Details

Tschikowsky - Bernstein - Schostakowitsch

  • Tschaikowsky: Fantasie-Ouvertüre “Romeo und Julia”
  • Bernstein: Symphonische Tänze aus der “West Side Story”
  • Schostakowitsch: Symphonie Nr. 15

Plakat 2022

Weitere Infos und Informationen zum Ticketverkauf unter baeo.de

Es gibt es noch, das Bayerische Ärzteorchester. Auch als Mediziner mussten wir uns zweimal dem Corona-Virus geschlagen geben. Nach diesen spielfreien Jahren steht 2022 nun zuallererst das Orchester im Mittelpunkt des Programms.
Peter Tschaikowsky wurde mit seiner Ouvertüre über das Liebespaar aus Shakespeares “Romeo und Julia” weltberühmt.
Dasselbe Thema nahm Leonard Bernstein auf, dessen “Symphonische Tänze aus der West Side Story” beschwingt verschiedene Musikelemente von Klassik über Jazz mit lateinamerikanischen Rhythmen verknüpfen.
Dmitri Schostakowitsch arbeitet in seiner letzten Symphonie wieder mit seinem unvergleichlichen musikalischen Witz, während später auch der Schrecken des Krieges vernehmbar ist, bevor Anklänge an den Tod zu hören sind.
Witolf Werner, lange Jahre an der Wiener Staatsoper als Kapellmeister und Leiter des Bühnenorchesters tätig, wird das Bayerische Ärzteorchester dabei dirigieren. Er leitete bisher schon Orchester wie z.B. die Wiener Symphoniker, die Düsseldorfer Symphoniker, die Dortmunder Philharmoniker und das Staatsorchester Darmstadt.

Programm:

  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Ouverture Romeo und Julia, Fantasie-Ouverture nach Shakespeare, Fassung 1880
  • Bernstein: Symphonische Tänze aus der "West Side Story"
  • Schostakowitsch: Symphonie Nr. 15

Dirigent: Witolf Werner

 

June 18, 2022, 18:00 Uhr, Jubiläumskonzert

Hannover, Waldorfschule Bothfeld, Festhalle, Kammerorchester Bothfeld
Details

15-Jahre KOB

Programm:

  • Rachmaninow: Romanze und Scherzo
  • Hindemith - Trauermusik
  • Dvořák, Antonín: Serenade E-Dur op.22 für Streichorchester

Dirigent: Sabine Lauer
Solisten: Valentin Holub

 

June 18, 2022, 19:00 Uhr, Bayerisches Ärzteorchester 2022

Weiden, Max-Reger-Halle, Bayerisches Ärzteorchester
Details

Tschikowsky - Bernstein - Schostakowitsch

  • Tschaikowsky: Fantasie-Ouvertüre “Romeo und Julia”
  • Bernstein: Symphonische Tänze aus der “West Side Story”
  • Schostakowitsch: Symphonie Nr. 15

Plakat 2022

Weitere Infos und Informationen zum Ticketverkauf unter baeo.de

Es gibt es noch, das Bayerische Ärzteorchester. Auch als Mediziner mussten wir uns zweimal dem Corona-Virus geschlagen geben. Nach diesen spielfreien Jahren steht 2022 nun zuallererst das Orchester im Mittelpunkt des Programms.
Peter Tschaikowsky wurde mit seiner Ouvertüre über das Liebespaar aus Shakespeares “Romeo und Julia” weltberühmt.
Dasselbe Thema nahm Leonard Bernstein auf, dessen “Symphonische Tänze aus der West Side Story” beschwingt verschiedene Musikelemente von Klassik über Jazz mit lateinamerikanischen Rhythmen verknüpfen.
Dmitri Schostakowitsch arbeitet in seiner letzten Symphonie wieder mit seinem unvergleichlichen musikalischen Witz, während später auch der Schrecken des Krieges vernehmbar ist, bevor Anklänge an den Tod zu hören sind.
Witolf Werner, lange Jahre an der Wiener Staatsoper als Kapellmeister und Leiter des Bühnenorchesters tätig, wird das Bayerische Ärzteorchester dabei dirigieren. Er leitete bisher schon Orchester wie z.B. die Wiener Symphoniker, die Düsseldorfer Symphoniker, die Dortmunder Philharmoniker und das Staatsorchester Darmstadt.

Programm:

  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Ouverture Romeo und Julia, Fantasie-Ouverture nach Shakespeare, Fassung 1880
  • Bernstein: Symphonische Tänze aus der "West Side Story"
  • Schostakowitsch: Symphonie Nr. 15

Dirigent: Witolf Werner

 

June 19, 2022, 17:00 Uhr, Jubiläumskonzert

Hannover - List, Lister Matthäuskirche, Kammerorchester Bothfeld
Details

15-Jahre KOB

Programm:

  • Rachmaninow: Romanze und Scherzo
  • Hindemith - Trauermusik
  • Dvořák, Antonín: Serenade E-Dur op.22 für Streichorchester

Dirigent: Sabine Lauer
Solisten: Valentin Holub

 

June 19, 2022, 18:00 Uhr, Bayerisches Ärzteorchester 2022

München, Herkulessaal, Bayerisches Ärzteorchester
Details

Tschikowsky - Bernstein - Schostakowitsch

  • Tschaikowsky: Fantasie-Ouvertüre “Romeo und Julia”
  • Bernstein: Symphonische Tänze aus der “West Side Story”
  • Schostakowitsch: Symphonie Nr. 15

Plakat 2022

Weitere Infos und Informationen zum Ticketverkauf unter baeo.de

Es gibt es noch, das Bayerische Ärzteorchester. Auch als Mediziner mussten wir uns zweimal dem Corona-Virus geschlagen geben. Nach diesen spielfreien Jahren steht 2022 nun zuallererst das Orchester im Mittelpunkt des Programms.
Peter Tschaikowsky wurde mit seiner Ouvertüre über das Liebespaar aus Shakespeares “Romeo und Julia” weltberühmt.
Dasselbe Thema nahm Leonard Bernstein auf, dessen “Symphonische Tänze aus der West Side Story” beschwingt verschiedene Musikelemente von Klassik über Jazz mit lateinamerikanischen Rhythmen verknüpfen.
Dmitri Schostakowitsch arbeitet in seiner letzten Symphonie wieder mit seinem unvergleichlichen musikalischen Witz, während später auch der Schrecken des Krieges vernehmbar ist, bevor Anklänge an den Tod zu hören sind.
Witolf Werner, lange Jahre an der Wiener Staatsoper als Kapellmeister und Leiter des Bühnenorchesters tätig, wird das Bayerische Ärzteorchester dabei dirigieren. Er leitete bisher schon Orchester wie z.B. die Wiener Symphoniker, die Düsseldorfer Symphoniker, die Dortmunder Philharmoniker und das Staatsorchester Darmstadt.

Programm:

  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Ouverture Romeo und Julia, Fantasie-Ouverture nach Shakespeare, Fassung 1880
  • Bernstein: Symphonische Tänze aus der "West Side Story"
  • Schostakowitsch: Symphonie Nr. 15

Dirigent: Witolf Werner

 

June 25, 2022, 19:00 Uhr, Jubiläumskonzert 50+2 Jahre Kammerorchester

Hugenottenhalle Neu-Isenburg, Frankfurter Straße, Philharmonische Gesellschaft Neu-Isenburg e.V. (PHG)
Details

Programm:

  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.3 D-Dur, D 200 (PHG)
  • Schumann, Robert: Konzert-Allegro mit Introduktion d-Moll für Klavier und Orchester op.134 (PHG)
  • Fürst, Werner: Aus der Zeit gefallen (Uraufführung)
  • Schumann, Robert: Introduktion und Allegro appassionato für Klavier und Orchester G-Dur op.92 (PHG)

Dirigent: Fürst, Werner
Solisten: Mann-Vetter, Berthold: Klavier

 

June 25, 2022, 17:00 Uhr, Rund um Beethoven

Aula - Matthias-Claudius Gymnasium, 30989 Gehrden, Matthias-Claudius-Straße 15-17, Sinfonietta Nuova Hannover
Details

Sommerkonzerte 2022

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.36
  • Spohr, Louis: Konzert für Violine und Orchester Nr.7 e-Moll op.38
  • Reicha, Anton: Ouverture D-Dur (1823)

Dirigent: Lorenz Luyken
Solisten: Timofey Lagutin

 

June 26, 2022, 17:00 Uhr, Rund um Beethoven

Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover, Hannover, Seelhorststr. 52, Sinfonietta Nuova Hannover
Details

Sommerkonzerte 2022

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.36
  • Spohr, Louis: Konzert für Violine und Orchester Nr.7 e-Moll op.38
  • Reicha, Anton: Ouverture D-Dur (1823)

Dirigent: Lorenz Luyken
Solisten: Timofey Lagutin

 

June 26, 2022, 18:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Neu-Isenburg, Dreiherrnsteinplatz 8, Ev. Gemeinde Gravenbruch, Philharmonische Gesellschaft Neu-Isenburg e.V. (PHG)
Details

Wiederholung vom 25.06.2022

Programm:

  • Das Programm finden Sie unter 25.06.2022

Dirigent: Fürst, Werner
Solisten: Mann-Vetter, Berthold: Klavier

 

June 26, 2022, 11:00 Uhr, Matinée am Sonntag

Bremen, Sendesaal Bremen, Alt-Hastedter Kammerorchester
Details

Programm:

  • Franz Schubert, Ouvertüre "Die Zauberharfe"
  • Britten, Edward Benjamin: Serenade für Tenor, Horn und Streichorchester op.31
  • Franz Schubert, Sinfonie Nr. 3

Dirigent: Karsten Dehning-Busse
Solisten: Clemens Löschmann, Tenor, Matthias Berkel, Horn

 

July

July 2, 2022, 20:30 Uhr, Serenade im Park

Schlosspark Neckarhausen, Hauptstr. 389, 68535 Edingen-Neckarhausen, Stamitz-Orchester Mannheim e.V.
Details

Weitere Informationen auch zum Kartenverkauf gibt es HIER auf unserer Homepage.

Programm:

  • Strauss, Richard: Serenade Es-Dur op.7 für 13 Bläser
  • Gulda, Friedrich: Konzert für Violoncello und Blasorchester
  • Turina, Joaquin: La Oracion del Torero - Das Gebet des Stierkämpfers op.34, Fassung für Streicher
  • Puccini, Giacomo: Preludio sinfonico A-Dur S.32
  • Turina, Joaquin: Konzerttanz, Danzas fantasticas

Dirigent: Jan-Paul Reinke
Solisten: Javier Huerta Gimeno

 

July 2, 2022, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert des Philharmonischen Vereins 1834 e.V. Frankfurt

Dr. Hoch's Konservatorium, Sonnemannstr. 16, 60314 Frankfurt, Landesverband Hessischer Liebhaberorchester e.V.
Details

Programm:

  • Bizet, Georges - Vorspiel und Zwischenspiele zur Oper Carmen
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.2 (1872)
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.6 (Nr.1) D-Dur op.60

Dirigent: Armin Rothermel

 

July 3, 2022, 18:00 Uhr, Sommerkonzerte

Lörrach, Sparkassenschalterhalle, Oberrheinisches Sinfonieorchester Lörrach e.V.
Details

Programm:

  • Grieg, Edvard: Suite op.40 G-Dur im alten Stil, "Aus Holbergs Zeit", Holberg-Suite
  • Willi Vogl: Konzert für Schlagwerk und Streicher ( 2020)
  • Bartók, Béla: „Rumänische Volkstänze“ für Streichorchester (1915) (Bearbeitung von Arthur Willner)
  • Janacek, Leos: Suite "Idylle - Idyla" für Streichorchester (1878)

Dirigent: Brigitte Schnabel
Solisten: Nico Wolbert

 

July 3, 2022, 17:00 Uhr, Sommerkonzert mit Orgel

Dresden-Strehlen, Christuskirche, Brandströmstr. 1, 01324 Dresden, Strehlener Streichorchester
Details

Programm:

  • Rheinberger, Joseph: Konzert für Orgel und Orchester Nr.1 F-Dur op.137
  • Rheinberger, Joseph: Suite für Orgel, Violine, Violoncello und Streichorchester op.149

Dirigent: Burkhard Rüger
Solisten: Burkhard Rüger, Orgel

 

July 3, 2022, 18:00 Uhr, Sinfoniekonzert des Philharmonischen Vereins 1834 e.V. Frankfurt

Saalbau Bornheim, Arnsburger Str. 24, 60385 Frankfurt, Landesverband Hessischer Liebhaberorchester e.V.
Details

Programm:

  • Bizet, Georges - Vorspiel und Zwischenspiele zur Oper Carmen
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.2 (1872)
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.6 (Nr.1) D-Dur op.60

Dirigent: Armin Rothermel

 

July 5, 2022, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert des Philharmonischen Vereins 1834 e.V. Frankfurt

Markuskirche, Obere Grenzstr. 90. 63071 Offenbach, Landesverband Hessischer Liebhaberorchester e.V.
Details

Programm:

  • Bizet, Georges - Vorspiel und Zwischenspiele zur Oper Carmen
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.2 (1872)
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.6 (Nr.1) D-Dur op.60

Dirigent: Armin Rothermel

 

July 9, 2022, 19:00 Uhr, Konzert der Jugendphilharmonie des Landkreises Ludwigsburg

Ludwigsburg, Scala, Jugendphilharmonie, Orchester der Musikschulen im Kreis Ludwigsburg e.V.
Details

Sommerprojekt

Die Jugendphilharmonie ist das Sinfonieorchester der Musikschulen im Landkreis Ludwigsburg. Sie besteht seit dem Jahr 2000. Heute zählt die Jugendphilharmonie etwa sechzig Orchestermitglieder, die durch besondere Leistungen, etwa beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aufgefallen sind oder sich durch ein Probespiel qualifiziert haben. Sie treffen sich ein- bis zweimal im Jahr zu mehrtägigen Arbeitsphasen zur Erarbeitung anspruchsvoller Konzertprogramme. Die Sommerarbeitsphase 2022 wird nach längerer Corona bedingter Pause schon herbeigesehnt und die Jugendlichen dürfen sich auf eine Reise zum Festival Provencal nach Südfrankreich freuen.

Programm:

  • Saint-Saëns, Camille: Allegro Appassionato op.43 für Violoncello und Orchester
  • Milhaud, Darius: "Scaramouche", Suite für Saxophon und Orchester
  • Smetana, Friedrich: Sinfonische Dichtung "Mein Vaterland", daraus Nr.2, "Vltava - Die Moldau"
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1 Auszüge aus den Suiten Nr. 1 und Nr. 2

Dirigent: Dietrich Schöller-Manno

 

July 9, 2022, 19:30, Sommerkonzerte

Badenweiler, Evang. Kirche, Oberrheinisches Sinfonieorchester Lörrach e.V.
Details

Programm:

  • Grieg, Edvard: Suite op.40 G-Dur im alten Stil, "Aus Holbergs Zeit", Holberg-Suite
  • Willi Vogl: Konzert für Schlagwerk und Streicher ( 2020)
  • Bartók, Béla: „Rumänische Volkstänze“ für Streichorchester (1915) (Bearbeitung von Arthur Willner)
  • Janacek, Leos: Suite "Idylle - Idyla" für Streichorchester (1878)

Dirigent: Brigitte Schnabel
Solisten: Nico Wolbert

 

July 9, 2022, 20:00 Uhr, Sommerkonzert 2022

Liederhalle Stuttgart, Mozartsaal, Berliner Platz 1-3, Stuttgart, Stuttgarter Ärzteorchester e.V.
Details

Programm:

  • Schubert, Franz: Rosamunde op.26 D 797 / Zwischenaktmusiken 1 bis 3
  • Bottesini, Giovanni Petronius: Konzert für Kontrabass und Orchester Nr. 2 h-Moll
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.35 D-Dur KV 385, "Haffner-Sinfonie" (1782)

Dirigent: Dr. Arnold Waßner
Solisten: Axel Schwesig

 

July 10, 2022, 19:00 Uhr, Konzert der Jugendphilharmonie des Landkreises Ludwigsburg

Marbach, Alexanderkirche, Jugendphilharmonie, Orchester der Musikschulen im Kreis Ludwigsburg e.V.
Details

Sommerprojekt

Die Jugendphilharmonie ist das Sinfonieorchester der Musikschulen im Landkreis Ludwigsburg. Sie besteht seit dem Jahr 2000. Heute zählt die Jugendphilharmonie etwa sechzig Orchestermitglieder, die durch besondere Leistungen, etwa beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aufgefallen sind oder sich durch ein Probespiel qualifiziert haben. Sie treffen sich ein- bis zweimal im Jahr zu mehrtägigen Arbeitsphasen zur Erarbeitung anspruchsvoller Konzertprogramme. Die Sommerarbeitsphase 2022 wird nach längerer Corona bedingter Pause schon herbeigesehnt und die Jugendlichen dürfen sich auf eine Reise zum Festival Provencal nach Südfrankreich freuen.

Programm:

  • Saint-Saëns, Camille: Allegro Appassionato op.43 für Violoncello und Orchester
  • Milhaud, Darius: "Scaramouche", Suite für Saxophon und Orchester
  • Smetana, Friedrich: Sinfonische Dichtung "Mein Vaterland", daraus Nr.2, "Vltava - Die Moldau"
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1 Auszüge aus den Suiten Nr. 1 und Nr. 2

Dirigent: Dietrich Schöller-Manno

 

July 10, 2022, 19:00, Sommerkonzerte

Wehr, Stadthalle, Oberrheinisches Sinfonieorchester Lörrach e.V.
Details

Programm:

  • Grieg, Edvard: Suite op.40 G-Dur im alten Stil, "Aus Holbergs Zeit", Holberg-Suite
  • Willi Vogl: Konzert für Schlagwerk und Streicher ( 2020)
  • Bartók, Béla: „Rumänische Volkstänze“ für Streichorchester (1915) (Bearbeitung von Arthur Willner)
  • Janacek, Leos: Suite "Idylle - Idyla" für Streichorchester (1878)

Dirigent: Brigitte Schnabel
Solisten: Nico Wolbert

 

July 10, 2022, 18:00 Uhr, Serenadenkonzert

Lessingtheater, Vorplatz, Wolfenbüttel, Kammerorchester Wolfenbüttel
Details

Zum 60jährigen Bestehen des Kammerorchesters

Programm:

  • Stamitz, Carl: Orchester-Quartett F-Dur op.4 Nr.4
  • Volkmann, Robert: Serenade Nr.2 F-Dur op.63 für Streichorchester
  • Stamitz, Johann Wenzel Anton: Konzert für Klarinette und Orchester B-Dur - Concerto a sette strumenti
  • Giora Feidmann: Let's be happy

Dirigent: Knut Hartmann
Solisten: Moritz König

 

July 16, 2022, 19:30 Uhr, Beethoven-C-Dur-Messe

Wolfratshausen, Loisachhalle, Philharmonisches Orchester Isartal
Details

 

 

 

Talia Or, Sopran
Franziska Weber, Alt
Eric Price, Tenor
Manuel Adt, Baß

Philharmonischer Chor Isartal
Einstudierung: Johannes Buxbaum
Philharmonisches Orchester Isartal
Leitung: Henri Bonamy

 

1870 war Brahms auf sechs sog. Feldpartien oder Divertimenti gestoßen, die wahrscheinlich fälschlich Joseph Haydn zugeschrieben wurden. Er legte seinen Variationen den zweiten Satz aus dem sechsten Divertimento in B-Dur für 2 Oboen, 3 Fagotte und Serpent, 2 Hörner (Hob.II:46) zugrunde, das vielleicht von Haydns Schüler Ignaz Pleyel stammt. Dieser Satz ist überschrieben mit "Chorale St. Antoni", ein Titel, den Brahms bei der Vorstellung des Themas übernimmt. Im Sommer 1873 entstand die Orchesterfassung in Tutzing am Starnberger See. Im selben Jahr erstellte er auch die Fassung für zwei Klaviere (op. 56b).

 

Die C-Dur-Messe wurde von Ludwig van Beethoven von März bis August 1807 im Auftrag von Fürst Nikolaus II. von Esterházy zum Namenstag von dessen Frau Maria Josepha Hermengilde von Liechtenstein geschrieben. Beethoven stand zur Zeit der Komposition unter dem Vorbild der von seinem Lehrer Joseph Haydn komponierten Messen, die er als "unnachahmliche Meisterstücke" ansah und während seiner Kompositionsarbeit auch studierte. Die Messe wurde am 13. September 1807 in Eisenstadt uraufgeführt. Da dem Fürsten die Messe nicht zusagte, widmete Beethoven sie bei der Drucklegung dem Fürsten Kinsky. Er distanzierte sich mit dieser Messe von den traditionellen Messvertonungen und behandelte den Text nach eigener Angabe so, "wie er noch wenig behandelt worden".

 

4. Abonnementskonzert der Reihe "klassik pur! im isartal" im Jahr 2022
Karten 26 € / ermäßigt 13 € (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)
inkl. aller Ticket-Gebühren
im Vorverkauf

 

 

Programm:

  • Brahms, Johannes: Variationen op.56a über ein Thema von Joseph Haydn (1873)
  • Beethoven, Ludwig van: Messe C-Dur op.86

Dirigent: Henri Bonamy
Solisten: Talia Or, Sopran; Franziska Weber, Alt; Eric Price, Tenor; Manuel Adt, Baß

 

July 16, 2022, 17:00 Uhr, Sommerserenade

67159 Friedelsheim, Protestantische Kirche Friedelsheim, Kammerorchester Bad Dürkheim
Details

Programm:

  • Britten, Edward Benjamin: A Simple Symphony für Streichorchester (Streichquartett) op.4
  • Elgar, Edward: Serenade e-Moll für Streichorchester op.20
  • Jenkins, Karl: Palladio, Concerto grosso für Streichorchester (1995)

Dirigent: Gabriele Weiß-Wehmeyer

 

July 23, 2022, 19:00 Uhr, Konzert der Jugendphilharmonie des Landkreises Ludwigsburg

Provence, Jugendphilharmonie, Orchester der Musikschulen im Kreis Ludwigsburg e.V.
Details

Sommerprojekt

Die Jugendphilharmonie ist das Sinfonieorchester der Musikschulen im Landkreis Ludwigsburg. Sie besteht seit dem Jahr 2000. Heute zählt die Jugendphilharmonie etwa sechzig Orchestermitglieder, die durch besondere Leistungen, etwa beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aufgefallen sind oder sich durch ein Probespiel qualifiziert haben. Sie treffen sich ein- bis zweimal im Jahr zu mehrtägigen Arbeitsphasen zur Erarbeitung anspruchsvoller Konzertprogramme. Die Sommerarbeitsphase 2022 wird nach längerer Corona bedingter Pause schon herbeigesehnt und die Jugendlichen dürfen sich auf eine Reise zum Festival Provencal nach Südfrankreich freuen.

Programm:

  • Saint-Saëns, Camille: Allegro Appassionato op.43 für Violoncello und Orchester
  • Milhaud, Darius: "Scaramouche", Suite für Saxophon und Orchester
  • Smetana, Friedrich: Sinfonische Dichtung "Mein Vaterland", daraus Nr.2, "Vltava - Die Moldau"
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1 Auszüge aus den Suiten Nr. 1 und Nr. 2

Dirigent: Dietrich Schöller-Manno

 

August

Aug. 28, 2022, 17:00 Uhr, Open Air

Bad Karlshafen, Hafenplatz, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Konzert für 2 Violinen und Streichorchester d-Moll (Nr.3) BWV 1043
  • Strauss, Richard: Konzert für Oboe und kleines Orchester D-Dur op.144 (1945)

Dirigent: Dr. Roman Salyutov
Solisten: Birgit Heydel (Violine), Valentina Iluchianu (Violine) und Agnes Grube (Oboe)

 

September

Sept. 18, 2022, 18:00 Uhr, Herbstkonzert

47445 Moers, Kulturzentrum Rheinkamp, Kopernikusstr. 11, Niederrheinisches Kammerorchester Moers e.V.
Details

Programm:

  • Elgar, Edward: Liederzyklus op.37, "Sea-Pictures"
  • Stanford, Charles Villiers: Sinfonie Nr. 7 d-Moll op.124

Dirigent: Michael Preiser
Solisten: Elisabeth Stützer, Alt

 

October

Oct. 2, 2022, 17:00 Uhr, Konzert zum Abschluss des Sinfonia-da-capo Orchesterseminars

Plön, Nikolaikirche am Markt, Markt 26, 24306 Plön Tel.: 015259844794, Sinfonia da capo
Details

Abschlusskonzert der Orchesterseminars auf dem Koppelsberg 2022

Eintritt frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten

Arne Neckelmann studierte Violoncello in Köln, Genf, Paris und bei Janos Starker in den USA.

Nach zwei Jahren Orchesterpraxis in Berlin wurde er 1998 Solocellist des neugegründeten Malaysian Philharmonic Orchestra in Kuala Lumpur, lebte seit 2005 zunächst in München

Seit der Saison 2006/2007 ist er, wiederum am ersten Pult, Mitglied des Opern- und Konzertorchesters Orquestra de la Comunitat Valenciana im spanischen Valencia. Damals noch unter der Leitung von Lorin Maazel und Zubin Metha, heute unter der Leitung von Roberto Abbado und Fabio Biondi.

Neckelmann ist darüber hinaus als Cellopädagoge tätig und tritt seit vielen Jahren zusammen mit dem Pianisten J. Marc Reichow als Duo auf.

Einen Einblick in das Schaffen Arne Neckelmann erhaten Sie u.a. hier: http://katholische-kirche-kassel.de/veranstaltungskalender.php?monat=7&jahr=2017&tag=1245&flag=details

Gert Feser leitet das Orchesters "Sinfonia da capo" seit vielen Jahren. Als Arzt und Professor für Musiktherapie versteht er alles Musizieren als Quelle der Lebensfreude und Gesunderhaltung des menschlichen Geistes.

Gert Feser absolvierte bei Prof. Reinartz an der Hochschule für Musik in Würzburg das Kapellmeisterstudium und Meisterkurse bei Sergiu Celibidache in Bologna und bei Michael Gielen in Frankfurt. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. 2017 mit dem Bundesverdienstkreuz.

Regelmäßig leitet Prof. Feser überregionale Orchesterseminare. Seit vielen Jahren ist er zudem Chef des Sinfonieorchesters con brio in Würzburg, eines der führenden Laienorchester in Deutschland. Bescheiden sieht er seine Dirigentenrolle als "Abgesandter des Komponisten vor dem Orchester".

Klangkultur, Verständlichkeit der Musiksprache, Werktreue und eine lebendige Kommunikation mit den Muskerinnen und Muskern sind Gert Fesers Markenzeichen.

Wir laden herzlich zu diesem besonderen Konzert ein!

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Die Entführung aus dem Serail KV 384 / Nr.00 Ouverture
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Rococo-Variationen für Violoncello und Orchester op.33 (1876)
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.104 D-Dur Hob.I:104, 7.Londoner, "Dudelsack - Salomon - London"

Dirigent: Prof. Dr. Gert Feser, Würzburg
Solisten: Arne Neckelmann, Berlin

 

Oct. 8, 2022, 19:00 Uhr, Toneo - Herbstkonzert

Ismaning, Bürgersaal, Toneo München e.V.
Details

Programm:

  • tba

 

Oct. 8, 2022, 17:00 Uhr, Herbstkonzert Haydn-Orchester Dresden e.V. 2022

Hygiene-Museum Großer Saal, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

nachgeholtes Herbstkonzert von 2021

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Das Märchen von der schönen Melusine op.32 / Ouverture
  • Saint-Saëns, Camille: "Die Muse und der Poet - La Muse et le Poète" op.132 für Violine, Violoncello und Orchester
  • Fauré, Gabriel: Elegie für Violoncello und Orchester op.24
  • Faurè, Gabriel :Pelléas et Mélisande
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.94 (Nr.6) G-Dur Hob.I:94, 3.Londoner, "mit dem Paukenschlag - The Surprise"

Dirigent: MD Andreas Grohmann
Solisten: Ava de Araujo Madureira (Violine) und Jakob Spahn (Violincello)