Konzertkalender

 

Seiten im Jahr:

October

Oct. 1, 2022, 19:45 Uhr, bekannt | unbekannt

21682 Stade, Schiffertorstr. 6, Stadeum, Hansesaal, Stader Kammerorchester
Details

Programm:

  • Charpentier, Marc-Antoine: Te Deum D-Dur H 146 Prélude, Bearbeitung Alexander Mottok
  • Satie, Erik: Gymnopédies Nr.1 und Nr.2 (Nr.3) davon Nr. 1 für Harfe & Streichorchester
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Türkischer Marsch, "Rondo alla turca" aus der Klaviersonate A-Dur KV 331 Bearbeitung für Sinfonieorchester & Harfe Alexander Mottok
  • Mussorgsky, Modest: Suite "Bilder einer Ausstellung" daraus Promenade; Bearbeitung Alexander Mottok
  • Debussy, Claude Achille: Clair de Lune - Bearbeitung für Orchester Orchester-Bearbeitung André Caplet
  • Brahms, Johannes: Ungarische Tänze Nrn.5 und 6 davon Nr.5; Orchester-Bearbeitung Alexander Mottok
  • Smetana, Friedrich: Der Kuß / Ouverture
  • Glinka, Michael Iwanowitsch: Sinfonie über zwei russische Themen
  • Méhul, Etienne Nicolas: Sinfonie Nr.1 g-Moll
  • Gade, Niels Wilhelm: Sinfonie Nr.1 c-Moll op.5 3. Satz Andantino grazioso

Dirigent: Alexander Mottok

 

Oct. 2, 2022, 17:00 Uhr, BRAHMS

KIT Audimax, KIT, Straße am Forum 1, KIT Philharmonie
Details

2. Sinfonie, Schicksalslied, Alt-Rhapsodie, Fest- und Gedenksprüche

Programm:

  • Brahms, Johannes: Rhapsodie für Altstimme, Männerchor und Orchester op.53, "Alt-Rhapsodie"
  • Brahms, Johannes: Schicksalslied op.54
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.73

Dirigent: Nikolaus Indlekofer
Solisten: Regina Grönegreß, Alt

 

Oct. 2, 2022, 17:00 Uhr, bekannt | unbekannt

Kirche St. Liborius, Kirchenstraße 2 27432 Bremervörde, Stader Kammerorchester
Details

Programm:

  • Charpentier, Marc-Antoine: Te Deum D-Dur H 146 Prélude, Bearbeitung Alexander Mottok
  • Satie, Erik: Gymnopédies Nr.1 und Nr.2 (Nr.3) davon Nr. 1 für Harfe & Streichorchester
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Türkischer Marsch, "Rondo alla turca" aus der Klaviersonate A-Dur KV 331 Bearbeitung für Sinfonieorchester & Harfe Alexander Mottok
  • Mussorgsky, Modest: Suite "Bilder einer Ausstellung" daraus Promenade; Bearbeitung Alexander Mottok
  • Debussy, Claude Achille: Clair de Lune - Bearbeitung für Orchester Orchester-Bearbeitung André Caplet
  • Brahms, Johannes: Ungarische Tänze Nrn.5 und 6 davon Nr.5; Orchester-Bearbeitung Alexander Mottok
  • Smetana, Friedrich: Der Kuß / Ouverture
  • Glinka, Michael Iwanowitsch: Sinfonie über zwei russische Themen
  • Méhul, Etienne Nicolas: Sinfonie Nr.1 g-Moll
  • Gade, Niels Wilhelm: Sinfonie Nr.1 c-Moll op.5 3. Satz Andantino grazioso

Dirigent: Alexander Mottok

 

Oct. 2, 2022, 17:00 Uhr, Konzert zum Abschluss des Sinfonia-da-capo Orchesterseminars

Plön, Nikolaikirche am Markt, Markt 26, 24306 Plön Tel.: 015259844794, Sinfonia da capo
Details

Mozart - Tschaikowski - Haydn

Abschlusskonzert der Orchesterseminars auf dem Koppelsberg 2022

 

Eintritt frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten

Arne Neckelmann studierte Violoncello in Köln, Genf, Paris und bei Janos Starker in den USA.

Nach zwei Jahren Orchesterpraxis in Berlin wurde er 1998 Solocellist des neugegründeten Malaysian Philharmonic Orchestra in Kuala Lumpur, lebte seit 2005 zunächst in München

Seit der Saison 2006/2007 ist er, wiederum am ersten Pult, Mitglied des Opern- und Konzertorchesters Orquestra de la Comunitat Valenciana im spanischen Valencia. Damals noch unter der Leitung von Lorin Maazel und Zubin Metha, heute unter der Leitung von Roberto Abbado und Fabio Biondi.

Neckelmann ist darüber hinaus als Cellopädagoge tätig und tritt seit vielen Jahren zusammen mit dem Pianisten J. Marc Reichow als Duo auf.

Einen Einblick in das Schaffen Arne Neckelmann erhaten Sie u.a. hier: http://katholische-kirche-kassel.de/veranstaltungskalender.php?monat=7&jahr=2017&tag=1245&flag=details

 

Gert Feser leitet das Orchesters "Sinfonia da capo" seit vielen Jahren. Als Arzt und Professor für Musiktherapie versteht er alles Musizieren als Quelle der Lebensfreude und Gesunderhaltung des menschlichen Geistes.

Gert Feser absolvierte bei Prof. Reinartz an der Hochschule für Musik in Würzburg das Kapellmeisterstudium und Meisterkurse bei Sergiu Celibidache in Bologna und bei Michael Gielen in Frankfurt. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. 2017 mit dem Bundesverdienstkreuz.

Regelmäßig leitet Prof. Feser überregionale Orchesterseminare. Seit vielen Jahren ist er zudem Chef des Sinfonieorchesters con brio in Würzburg, eines der führenden Laienorchester in Deutschland. Bescheiden sieht er seine Dirigentenrolle als "Abgesandter des Komponisten vor dem Orchester".

Klangkultur, Verständlichkeit der Musiksprache, Werktreue und eine lebendige Kommunikation mit den Muskerinnen und Muskern sind Gert Fesers Markenzeichen.

Wir laden herzlich zu diesem besonderen Konzert ein!

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Die Entführung aus dem Serail KV 384 / Nr.00 Ouverture
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Rococo-Variationen für Violoncello und Orchester op.33 (1876)
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.104 D-Dur Hob.I:104, 7.Londoner, "Dudelsack - Salomon - London"

Dirigent: Prof. Dr. Gert Feser, Würzburg
Solisten: Arne Neckelmann, Berlin

 

Oct. 3, 2022, 16:00 Uhr, Jubiläumskonzert

Gevelsberg, Zentrum für Kirche und Kultur, Studienstiftungsorchester NRW
Details

Programm:

  • Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
  • Matthias Hutter: NN (Jubiläumskonzerturaufführung für Bläser)
  • Richard Wagner: Siegfried-Idyll WWV 103
  • Roné Roux: Der Kuss (Jubiläumskonzerturaufführung für Orchester)
  • Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73

Dirigent: Adam Szmidt

 

Oct. 6, 2022, 19:30 Uhr, Symphonic Concert

Cork City Hall, Cork, Irland, Kölner Orchester-Gesellschaft e.V.
Details

Concert Tour to Ireland, 2022

Programm:

  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.2 (1872)
  • Saint-Saëns, Camille: Konzert für Violoncello und Orchester Nr.1 a-Moll op.33
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr.5 D-Dur/d-Moll op.107, "Reformationssinfonie"

Dirigent: Witolf Werner
Solisten: Callum Owens, Violoncello

 

Oct. 7, 2022, 20:00 Uhr, Orchesterkonzert

Ev.ref. Kirche Bremen-Blumenthal, Landrat-Christians-Straße 78, 28779 Bremen, Camerata Instrumentale Bremen
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonia concertante Es-Dur für Violine, Viola und Orchester KV 364 (320d) (1779) Reinhold Glière, Sinfonie Nr. 1, op. 8
  • Reinhold Glière, Sinfonie Nr. 1, op. 8

Dirigent: Jörg Assmann
Solisten: Karla-Manon Assmann und Jörg Assmann

 

Oct. 8, 2022, 18:00 Uhr, Orchesterkonzert

Sendesaal Bremen, Bürgermeister-Spitta-Allee 45, 28329 Bremen, Camerata Instrumentale Bremen
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonia concertante Es-Dur für Violine, Viola und Orchester KV 364 (320d) (1779) Reinhold Glière, Sinfonie Nr. 1, op. 8
  • Reinhold Glière, Sinfonie Nr. 1, op. 8

Dirigent: Jörg Assmann
Solisten: Karla-Manon Assmann und Jörg Assmann

 

Oct. 8, 2022, 18:00 Uhr, Elias

Berlin Moabit, Reformationskirche, Beusselstraße 35, 10553 Berlin-Moabit, Berlin-Brandenburgisches Sinfonieorchester e.V.
Details

Oratorium von Mendelssohn

Das Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn Bartholdy (op. 70, MWV A 25) ist eines der bekanntesten und mitreißendsten Stücke des romantischen Komponisten. 1846 in England uraufgeführt erzählt Mendelssohn die alt-testamentarische Geschichte des Propheten Elias in „starken, vollen Chören“, wie der Komponist es selbst ausdrückte. Das Berlin-Brandenburgische Sinfonieorchester und die Cantorei der Reformationskirche bringen den „Elias“ diesen Herbst in Berlin zur Aufführung.

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Oratorium "Elias" op.70

Dirigent: Caspar Wein
Solisten: Bariton: Miha Brkinjač Sopran: Josefine Göhmann Sopran: Laurenzia Kampa Alt: Elisabeth Stützer Tenor: Milos Bulajič

 

Oct. 8, 2022, 19.00h, Konzert

Forum der Musikschule Lüneburg, St.-Ursula-Weg 7, Orchester der Musikfreunde Lüneburg e.V.
Details

Programm:

  • Grieg, Edvard: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op.16
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.9 (Nr.5) e-Moll op.95, "Aus der neuen Welt"

Dirigent: Lothar Nierenz
Solisten: Eva Pankoke

 

Oct. 8, 2022, 19:00 Uhr, Toneo - Herbstkonzert

München, Himmelfahrtskirche Sendling, Toneo München e.V.
Details

Programm:

  • Chatschaturjan, Aram Iljitsch: Masquerade / Suite
  • Raff, Joseph Joachim: Frühlingsboten Nr.12 "Abends"
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Sinfonie Nr.6 h-Moll op.74, "Pathetique"

Dirigent: Maximilian Leinekugel

 

Oct. 8, 2022, 17:00 Uhr, Herbstkonzert Haydn-Orchester Dresden e.V. 2022

Hygiene-Museum Großer Saal, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

Jubiläumskonzert "70 Jahre Haydn-Orchester Dresden"

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Das Märchen von der schönen Melusine op.32 / Ouverture
  • Saint-Saëns, Camille: "Die Muse und der Poet - La Muse et le Poète" op.132 für Violine, Violoncello und Orchester
  • Fauré, Gabriel: Elegie für Violoncello und Orchester op.24
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.94 (Nr.6) G-Dur Hob.I:94, 3.Londoner, "mit dem Paukenschlag - The Surprise"

Dirigent: MD Andreas Grohmann
Solisten: Ava de Araujo Madureira (Violine) und Jakob Spahn (Violincello)

 

Oct. 9, 2022, 18:00 Uhr, Orchesterkonzert

Sendesaal Bremen, Bürgermeister-Spitta-Allee 45, 28329 Bremen, Camerata Instrumentale Bremen
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonia concertante Es-Dur für Violine, Viola und Orchester KV 364 (320d) (1779) Reinhold Glière, Sinfonie Nr. 1, op. 8
  • Reinhold Glière, Sinfonie Nr. 1, op. 8

Dirigent: Jörg Assmann
Solisten: Karla-Manon Assmann und Jörg Assmann

 

Oct. 9, 2022, 19:00 Uhr, Herbstkonzert

Konzertsaal der Freien Waldorfschule, Offenburg, Concertino Offenburg e.V.
Details

Programm:

  • Sibelius, Jean: Sinfonische Dichtung op.26, "Finlandia"
  • Rodrigo : Aranjuez für Harfe und Orchester
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.73

Dirigent: Dieter Baran
Solisten: Samira Nowarra

 

Oct. 9, 2022, 17:00 Uhr, Elias

Berlin Wilmersdorf, Lindenkirche Wilmersdorf, Homburger Straße 48, 14197 Berlin, Berlin-Brandenburgisches Sinfonieorchester e.V.
Details

Oratorium von Mendelssohn

Das Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn Bartholdy (op. 70, MWV A 25) ist eines der bekanntesten und mitreißendsten Stücke des romantischen Komponisten. 1846 in England uraufgeführt erzählt Mendelssohn die alt-testamentarische Geschichte des Propheten Elias in „starken, vollen Chören“, wie der Komponist es selbst ausdrückte. Das Berlin-Brandenburgische Sinfonieorchester und die Cantorei der Reformationskirche bringen den „Elias“ diesen Herbst in Berlin zur Aufführung.

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Oratorium "Elias" op.70

Dirigent: Mariano Domingo
Solisten: Bariton: Miha Brkinjač Sopran: Josefine Göhmann Sopran: Laurenzia Kampa Alt: Elisabeth Stützer Tenor: Milos Bulajič

 

Oct. 9, 2022, 19:00 Uhr, Brahms

Liederhalle Stuttgart Mozartsaal, Berliner Platz 70174 Stuttgart, Sinfonieorchester Stuttgarter Liederkranz
Details

Programm:

  • Brahms, Johannes: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 B-Dur op.83
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.73

Dirigent: Ulrich Walddörfer
Solisten: Alexander Sonderegger

 

Oct. 9, 2022, 15:00 Uhr, Herbstliche Serenade

Lauchheim, Konzertsaal Schloss Kapfenburg, Collegium musicum der Oratorienvereinigung Aalen e.V.
Details

Veränderungen

Karten sind ab sofort im Vorverkauf zu EUR 15 / EUR 5 bei MusikA in Aalen oder auf www.reservix.de erhältlich. Weitere Informationen sind auch auf der Homepage des Collegium musicum zu finden: https://collegium-musicum.oratorienvereinigung-aalen.de

Programm:

  • Vivaldi, Antonio: Konzert für Streichorchester und Basso continuo g-Moll RV 156
  • Ramb, Jan Friedrich: Veränderungen für Streicher
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klavier und Orchester Nr.14 Es-Dur KV 449, "Ployer-Konzert" (1784)
  • Svendsen, Johan Severin: Variation über das norwegische Volkslied "I fjol gjaett'e gjeitinn" op.31 für Streichorchester

Dirigent: Manuel Durao
Solisten: Hans-Roman Kitterer, Klavier

 

Oct. 9, 2022, 17:00 Uhr, Herbstliche Serenade

Lauchheim, Konzertsaal Schloss Kapfenburg, Collegium musicum der Oratorienvereinigung Aalen e.V.
Details

Veränderungen

Karten sind ab sofort im Vorverkauf zu EUR 15 / EUR 5 bei MusikA in Aalen oder auf www.reservix.de erhältlich. Weitere Informationen sind auch auf der Homepage des Collegium musicum zu finden: https://collegium-musicum.oratorienvereinigung-aalen.de

Programm:

  • Vivaldi, Antonio: Konzert für Streichorchester und Basso continuo g-Moll RV 156
  • Ramb, Jan Friedrich: Veränderungen für Streicher
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klavier und Orchester Nr.14 Es-Dur KV 449, "Ployer-Konzert" (1784)
  • Svendsen, Johan Severin: Variation über das norwegische Volkslied "I fjol gjaett'e gjeitinn" op.31 für Streichorchester

Dirigent: Manuel Durao
Solisten: Hans-Roman Kitterer, Klavier

 

Oct. 9, 2022, 18:00 Uhr, Toneo - Herbstkonzert

Garmisch-Partenkirchen, Kongresshaus Festsaal Werdenfels, Toneo München e.V.
Details

Programm:

  • Chatschaturjan, Aram Iljitsch: Masquerade / Suite
  • Raff, Joseph Joachim: Frühlingsboten Nr.12 "Abends"
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Sinfonie Nr.6 h-Moll op.74, "Pathetique"

Dirigent: Maximilian Leinekugel

 

Oct. 14, 2022, 20.00h, Konzert

Orchester der Musikfreunde Lüneburg e.V.
Details

Programm:

  • Grieg, Edvard: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op.16
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.9 (Nr.5) e-Moll op.95, "Aus der neuen Welt"

Dirigent: Lothar Nierenz
Solisten: Eva Pankoke

 

Oct. 17, 2022, 20:00 Uhr, Wissmer, Chopin, Schumann

Beethovensaal der Liederhalle Stuttgart, Berliner Pl. 1-3, 70174 Stuttgart, Orchesterverein Stuttgart e.V.
Details

Programm:

  • Pierre Wissmer, Divertimento
  • Chopin, Frédéric: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 f-Moll op.21 (1829)
  • Schumann, Robert: Sinfonie Nr.3 Es-Dur op.97, "Rheinische" (1850)

Dirigent: Alexander G. Adiarte
Solisten: Eugène Mursky Klavier

 

Oct. 21, 2022, 19:30 Uhr, Konzert der SAP Sinfonietta

Sandhausen, Dreifaltigkeitskirche, Wendelinusstr. 5, SAP Sinfonietta
Details

Programm:

  • Rossini, Gioacchino Antonio: Der Barbier von Sevilla / Ouverture
  • Rota, Nino: Divertimento Concertante für Kontrabass und Orchester (1973)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.7 A-Dur op.92 (1812)

Dirigent: Alexander Beer
Solisten: Axel Schwesig, Kontrabass

 

Oct. 22, 2022, 19:30 Uhr, Herbstkonzert des Siemens-Orchester München

München, Herkulessaal der Münchner Residenz, Siemens-Orchester München e.V.
Details

Programm:

  • Grieg, Edvard: Sigurd Jorsalfar, Suite op.56: Vorspiel, Intermezzo, Huldigungsmarsch EDVARD GRIEG, Drei Orchesterstücke aus der Musik „Sigurd Jorsalfar“, op. 56
  • FRANZ KROMMER, Konzert für Klarinette und Orchester, op. 86
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.5 "Schicksalsinfonie" c-Moll op.67

Dirigent: Markus Elsner
Solisten: Oliver Klenk

 

Oct. 22, 2022, 19:00 Uhr, Filmmusikkonzert

Düsseldorf, Tonhalle, Ehrenhof 1, Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf e.V.
Details

Zauberhafte Helden

Bilder, Bewegung, Farbe und Licht schaffen im Film Atmosphäre. Doch dass wir verzaubert werden, gelingt mit Hilfe der Musik. Was wären „Yoda“, „Captain Hook“ und „Harry Potter“ ohne Themen und Harmonien, die sie zu zauberhaften Helden machen? Von John Williams, einem der erfolgreichsten Filmmusik-Komponisten unserer Zeit, stammt die Musik zu „Star Wars“, drei „Harry Potter“-Filmen, „The Witches of Eastwick“, „E.T.“ und vielen anderen. In diesem Konzert wird das Publikum mit Teufeln tanzen, Prinzessinnen küssen und über die legendäre Zauberschule Hogwarts hinwegfliegen.

Programm:

  • Williams, John: Harry Potter and the Sorcerer's Stone, Filmmusik daraus: Harry´s Wondrous World

Dirigent: Thomas Schlerka
Solisten: Moderation: Ulrike Froleyks

 

Oct. 22, 2022, 19:30 Uhr, Konzert der SAP Sinfonietta

Mannheim, Kulturkirche Epiphanias, Andreas-Hofer-Str. 39, SAP Sinfonietta
Details

Programm:

  • Rossini, Gioacchino Antonio: Der Barbier von Sevilla / Ouverture
  • Rota, Nino: Divertimento Concertante für Kontrabass und Orchester (1973)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.7 A-Dur op.92 (1812)

Dirigent: Alexander Beer
Solisten: Axel Schwesig, Kontrabass

 

Oct. 23, 2022, 16:00 Uhr, Herbstkonzert

Berlin, Großer Sendesaal im Haus des Rundfunks, Orchester Berliner Musikfreunde e.V.
Details

Programm:

  • Mahler, Gustav: Sinfonie Nr.5 cis-Moll, daraus 4.Satz, Adagietto
  • Vaughan Williams, Ralph: Konzert für Tuba und Orchester f-Moll (1954)
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.8 (Nr.4) G-Dur op.88

Dirigent: Yukari Ishimoto
Solisten: Takuya Kishimoto (Tuba)

 

Oct. 23, 2022, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Sindelfingen, Stadthalle, Sinfonieorchester Sindelfingen e.V.
Details

1001 Nacht

Eingebettet zwischen den beiden Werken wird im Rahmen des Projekts NEUSTART AMATEURMUSIK, einer Förderinitiative des Bundes, der Danzon No. 2 von Marquez erklingen. Bei diesem Projekt wirken Schüler/innen der Jugendmusikschulen im Landkreis Böblingen sowie Schüler/innen des Albert-Einstein-Gymnasiums Böblingen mit, um ihnen die Möglichkeit zu geben neben einem gemeinsamen Konzert auch die gesellschaftliche Aufgabe von Musik und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung näherzubringen. Zunächst erarbeiten Lehrer mit ihren Schülern das Werk, proben dann gemeinsam mit dem Sindelfinger Sinfonieorchester und führen es gemeinsam auf. Der Tanz des mexikanischen Komponisten Marquez bietet für dieses Projekt ein für Mitwirkende und Zuhörer gleichermaßen mitreißendes Werk.

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Die Entführung aus dem Serail KV 384 / Nr.00 Ouverture
  • Marquez, Arturo: Danzòn Nr.2
  • Rimsky-Korsakow, Nikolai: Sinfonische Suite e-Moll op.35, "Scheherazade" (1888)

Dirigent: Christian Ruetz

 

Oct. 30, 2022, 16:00 Uhr, Herbstkonzert des Mozart-Vereins zu Dresden e.V.

Großröhrsdorf, Ev.- Luth. Stadtkirche, Mozart-Verein zu Dresden e.V.
Details

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird herzlich gebeten.
Dauer des Konzertes ca. 1 Stunde.

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie B-Dur KV Anh. 8 (311a) KV 311a (C11.05), 2.Pariser, Echtheit bestritten
  • Rosetti, Francesco Antonio (Rösler): Konzert für Flöte und Orchester D-Dur
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.31 D-Dur KV 297 (300a), 1.Pariser (1778)

Dirigent: Vladyslav Vorobel
Solisten: Magdalena Greuner

 

November

Nov. 5, 2022, 19:30 Uhr, Sinfoniekonzert Sinfonieorchester Arco Musicale Wiesbaden

Lutherkirche, Sartoriusstr. 16, 65187 Wiesbaden, Arco Musicale Wiesbaden
Details

Programm:

  • Giuseppe Verdi Die Macht des Schicksals - Ouvertüre
  • Friedrich Stockmeier "Die Andeutung" • Uraufführung
  • Ludwig van Beethoven 5. Sinfonie c-moll op.67

Dirigent: Eberhard Schneider
Solisten: Annalisa Orlando (Klavier)

 

Nov. 5, 2022, 17:00 Uhr, Herbstkonzert des Mozart-Vereins zu Dresden e.V.

Heidenau, Gemeindezentrum, Rathausstr. 6, Mozart-Verein zu Dresden e.V.
Details

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird herzlich gebeten.
Dauer des Konzertes ca. 1 Stunde.

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie B-Dur KV Anh. 8 (311a) KV 311a (C11.05), 2.Pariser, Echtheit bestritten
  • Rosetti, Francesco Antonio (Rösler): Konzert für Flöte und Orchester D-Dur
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.31 D-Dur KV 297 (300a), 1.Pariser (1778)

Dirigent: Vladyslav Vorobel
Solisten: Magdalena Greuner

 

Nov. 5, 2022, 19:30 Uhr, Herbstkonzert

Regensburg, Audimax der Universität Regensburg, Orchester am Singrün e.V.
Details

Programm:

  • Verdi, Giuseppe: Die Macht des Schicksals - La Forza del Destino / Ouverture
  • Brahms, Johannes: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op.77
  • Nielsen, Carl August: Sinfonie Nr.4 op.29, "Das Unauslöschliche"

Dirigent: Michael Falk
Solisten: Anna Maria Wehrmeyer

 

Nov. 5, 2022, 19:30 Uhr, 7. Sinfonietta

Pauluskirche in Ettlingen, Junge Philharmonie Karlsruhe
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.1 Es-Dur KV 16 (1765)
  • Ravel, Maurice: Suite "Le tombeau de Couperin"
  • Alma Mahler: 5 Lieder für Mezzosopran
  • Fauré, Gabriel: Masques et Bergamasques, Suite für Orchester op.112 (1919)

Dirigent: Katharina Dickopf
Solisten: Aleksandra Chebotar

 

Nov. 6, 2022, 18:00 Uhr, Beethoven und Rimsky-Korsakov

Augustinum Bonn, Römerstraße 118, 53117 Bonn, Bonner Orchesterverein e.V.
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op.61
  • Rimsky-Korsakow, Nikolai: Sinfonietta a-Moll op.31 "sur des thèmes russes"
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.6 F-Dur op.68, "Pastorale", daraus 1.Satz: Erwachen heiterer Gefühle ...

Dirigent: Robert Wittbrodt
Solisten: Elisa Wittbrodt (Violine)

 

Nov. 6, 2022, 20:00 Uhr, Herbstkonzert des Ingolstädter Kammerorchester

85049 Ingolstadt, Festsaal Ingolstadt, Ingolstädter Kammerorchester
Details

Programm:

  • in Planung

Dirigent: Klaus Hoffmann

 

Nov. 6, 2022, 17:30 Uhr, 7. Sinfonietta

Stephanssaal Karlsruhe, Junge Philharmonie Karlsruhe
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.1 Es-Dur KV 16 (1765)
  • Ravel, Maurice: Suite "Le tombeau de Couperin"
  • Alma Mahler: 5 Lieder für Mezzosopran
  • Fauré, Gabriel: Masques et Bergamasques, Suite für Orchester op.112 (1919)

Dirigent: Katharina Dickopf
Solisten: Aleksandra Chebotar

 

Nov. 12, 2022, 16:00 Uhr, Sinfoniekonzert des Philharmonischen Vereins 1834 e.V. Frankfurt

Offenbach, Obere Grenzstr. 90, Landesverband Hessischer Liebhaberorchester e.V.
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Maurerische Trauermusik c-Moll KV 477 (479a) (1785)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Motette KV 618, "Ave verum corpus" eigenbearbeitete Orchesterfassung
  • Richard Strauss - "Metamorphosen" für 23 Solostreicher
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.39 Es-Dur KV 543, "Schwanengesang" (1788)

Dirigent: Armin Rothermel

 

Nov. 12, 2022, 19:00 Uhr, Sinfonisches Konzert

Hamburg - Volksdorf, Lukas-Kirche, Rögeneck 25; 22359 Hamburg, Orchester der Lukaskirche Volksdorf
Details

gefördert durch Neustart Amateurmusik

Programm:

  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.8 (Nr.7) h-Moll, D 759, "Unvollendete"
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier und Orchester Nr.4 G-Dur op.58

Dirigent: Ulf Mummert
Solisten: Hartmut Leistritz, Klavier

 

Nov. 12, 2022, 17:00 Uhr, "Treff beim SSO Chemnitz"

Industrieschule Chemnitz, Aula, Park der Opfer des Faschismus 1, Sächsisches Sinfonieorchester Chemnitz
Details

Kammerkonzert

Am 12. November 2022 setzen wir unsere Kammerkonzertreihe fort. Die Aula wurde bis 2014 in ihrem historischen Aussehen komplett restauriert und bietet als Musik-Auditorium eine hervorragende Konzertakustik. Unser diesjähriges Kammerkonzert steht ganz im Zeichen des Barocks, es erklingen Werke von Antonio Vivaldi, Francesco Mancini, Johann Gottlieb Graun und Georg Friedrich Händel. Details entnehmen Sie bitte der beigefügten Konzertankündigung.

Programm:

  • Sinfonia C-Dur, Antonio Vivaldi
  • Concerto in g-moll für Altblockflöte, zwei Violinen, Viola und Basso continuo, Francesco Mancini
  • Le quattro Stagioni “L’Autunno” Op. 8 Nr. 3 RV 293, Antonio Vivaldi
  • Concerto C-Dur für Altblockflöte, Violine, Streichorchester und Basso continuo,Johann Gottlieb Graun
  • „Wassermusik” - Suite III HWV 350 Nr. 16. (ohne Bezeichnung) Nr. 17. Rigaudon Nr. 18. (ohne Bezeichnung) – Nr. 17. da capo Nr. 19. Menuet Nr. 20. (ohne Bezeichnung) Nr. 21. (ohne Bezeichnung) Nr. 22. (ohne Bezeichnung), Georg Friedrich Händel

Dirigent: MD Andreas Grohmann
Solisten: Uta Grohmann - Blockflöte, Andreas Grohmann - Violine

 

Nov. 13, 2022, 18:00 Uhr, Chorsinfoniekonzert

Köln, St. Mariä Himmelfahrt, Rodenkirchener Kammer Chor und Orchester
Details

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr. 2 B-Dur op.52, "Lobgesang", Sinfonie-Kantate

Dirigent: Arndt Henzelmann
Solisten: NN

 

Nov. 13, 2022, 18:00 Uhr, Sinfoniekonzert des Philharmonischen Vereins 1834 e.V. Frankfurt

Frankfurt, Saalbau Bornheim, Arnsburger Str. 24, Landesverband Hessischer Liebhaberorchester e.V.
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Maurerische Trauermusik c-Moll KV 477 (479a) (1785)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Motette KV 618, "Ave verum corpus" eigenbearbeitete Orchesterfassung
  • Richard Strauss - "Metamorphosen" für 23 Solostreicher
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.39 Es-Dur KV 543, "Schwanengesang" (1788)

Dirigent: Armin Rothermel