.

Foto: Ruth Dill

 

Bundesmusikwoche 50PLUS wird abgesagt


vom 14. bis 21. November 2020, Bayerische Musikakademie Marktoberdorf

 

Die Bundesmusikwoche 50plus kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Angesichts der täglich wachsenden Zahl der Infizierten könnten wir das Risiko einer Infektion mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln jedoch nur unzureichend reduzieren. Die wachsende Anzahl nationaler Risikogebiete, die einen großen Teil der Teilnehmenden und Dozenten betreffen und somit die Durchführbarkeit des Projektes sowohl musikalisch als auch wirtschaftlich stark in Frage stellen ist der zweite ausschlaggebende Grund für unsere Entscheidung.

Neben dem Projekt an sich stellt auch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein nicht notwendiges Risiko dar, sodass eine Durchführung des Projekts für uns insgesamt nicht zu rechtfertigen ist.

 

Einige unserer Dozent*innen sind als freiberufliche Musiker*innen tätig und bestreiten ihren Lebensunterhalt ausschließlich von entsprechenden Engagements. Diese Personengruppe ist in besonderer Weise von der derzeitigen Krise betroffen, da sie derzeit kaum Einkünfte hat und diese Situation auch noch einige Monate anhalten wird. Mit der Absage der Bundesmusikwoche 50plus entfällt eine weitere Einkommensquelle. Dies trifft einige von ihnen hart. Im Rahmen der von uns beantragten Zuwendung sind leider keine Ausfallhonorare gestattet. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, mit einer Spende dazu beizutragen, um den Ausfall weiter abmildern zu können. Die eingegangenen Spenden werden wir vollständig an die Dozent*innen weitergeben. Ihre Spende können Sie richten an: 

Empfänger: BDLO

IBAN: DE69 8505 0300 3200 0205 20

Verwendungszweck: „zweckgebundene Spende Ausfallvergütung für DozentInnen“

Wir würden uns sehr freuen, unsere Dozent*innen mit Ihrer Hilfe in dieser Situation unterstützen zu können.

 

Herzlichst laden wir Sie zur BDLO Bundesmusikwoche 50plus 2021 ein, welche vom 13. bis zum 21. November 2021 stattfinden wird. Die nötigen Formulare können Sie zum gegebenen Zeitpunkt hier einsehen.

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung dieses Kurses

durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

und den Landesverband Bayerischer Liebhaberorchester aus Haushaltsmitteln des Freistaates Bayern.