Konzertkalender

 

Seiten im Jahr:

April

April 26, 2024, 19:30 Uhr, Orchesterkonzert 2024

Freiburg-Rieselfeld, Glashaus, Kammerorchester Landwasser
Details

Programm:

  • Mozart, Ouvertüre zur Oper "die Zauberflöte"
  • Gabriel Fauré, Masques et Bergamasques
  • Anton Dvorak, Tschechische Suite

Dirigent: Gabriela Ortiz Würth

 

April 21, 2024, 11:00 Uhr, Frühjahrskonzert Ford-Sinfonieorchester 2024

Philharmonie Köln, Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln, Ford-Sinfonieorchester e.V.
Details

Filmmusik

Programm:

  • Williams, John: Harry Potter and the Sorcerer's Stone, Filmmusik: Hedwig's Theme - The Sorcerer's Stone - Nimbus - Harry's Wondrous World
  • Williams, John: Star Wars, Suite aus dem Film: Main Title - Princ. Leia's Theme - Imperial March - Yoda's Theme - Throne Room and End Title
  • Williams, John: Schindlers Liste / 3 Stücke aus dem Film: Thema - Judenghetto - Erinnerungen
  • Silvestri, Alan: Filmmusik zu Forrest Gump, daraus Orchestersuite
  • Morricone, Ennio: Gabriel's Oboe, aus dem Film "The Mission"
  • Rota, Nino: Filmmusik aus "The Godfather" (Der Pate)
  • Jarre, Maurice: Filmmusik "Lawrence of Arabia" - Ouvertüre

Dirigent: Steffen Müller-Gabriel

 

April 21, 2024, 17:00 Uhr, Beschwingtes Frühlingserwachen

Fürth/Bayern, Kleine Stadthalle, Rosenstr. 50, Fürther Kammerorchester e.V.
Details

Eintrittskarten (€ 15,- bzw. € 12,- für SchülerInnen und StudentInnen) können telefonisch unter T: 01631989077 reserviert werden.

 

Programm:

  • Quantz, Johann Joachim: Konzert für Flöte, Streichorchester und Basso continuo G-Dur, QV 5:174
  • Bach, Johann Sebastian: Konzert für Violine und Streichorchester Nr.1 a-Moll BWV 1041
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Serenade Nr.13 G-Dur KV 525, "Eine kleine Nachtmusik" ; daraus: 1.Satz für vierstimmiges, variables Ensemble
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr. 45

Dirigent: Arkadiy Pevtsov
Solisten: Irina Schulika, Johannes Kalb, Maxim Kulabukhov

 

April 21, 2024, 18:00 Uhr, 200 Jahre Stuttgarter Liederkranz

Stuttgart, Liederhalle Stuttgart Beethovensaal, Sinfonieorchester Stuttgarter Liederkranz
Details

Werke von Orff, Verdi, Pracht, Silcher, Kreutzer, Zumsteeg, Beethoven

Programm:


Dirigent: Sebastian Kurz und Ulrich Walddörfer

 

April 21, 2024, 18:00 Uhr, Frühlingskonzert

Nußloch, Evangelische Kirche, Sinsheimer Str. 19, Kammerorchester Nußloch
Details

Konzertankündigung Kammerorchester Nußloch

Das Kammerorchester Nußloch lädt recht herzlich zu seinem traditionellen Frühlingskonzert am Sonntag, dem 21.04.2024 um 18.00 Uhr in die evangelische Kirche in Nußloch ein. Dirigent Timo Jouko Herrmann hat wieder ein interessantes, abwechslungsreiches und mit allerhand musikalischen Raritäten gespicktes Programm zusammengestellt. Felix Mendelssohn-Bartholdys Ouvertüre zu "Die Heimkehr aus der Fremde" op. 89 wird den Konzertabend eröffnen. Es folgt das selten zu hörende Konzert für 2 Fagotte und Orchester F-Dur von Johann Baptist Vanhal. Solistinnen sind Felicia Dietrich (Fagott) und Annina Holland-Moritz (Fagott). Ein Hörerlebnis wird auch die Sinfonie F-Dur, op. 33 Nr.3 des zu Unrecht in Vergessenheit geratenen mährischen Komponisten Paul Wranitzkys bieten. Die Musikerinnen und Musiker des Kammerorchesters Nußloch sind hoch motiviert und freuen sich darauf, alle Musikliebhaber wieder mit einem außergewöhnlichen Programm begeistern  zu dürfen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

(Carmen Diemer-Stachel)

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdi, Felix: Ouvertüre zu "Die Heimkehr aus der Ferne" op. 89
  • Vanhal, Johann Baptist: Konzert für 2 Fagotte und Orchester F-Dur
  • Wranitzky, Paul: Sinfonie F-Dur op. 33, Nr. 3

Dirigent: Dr. Timo Jouko Herrmann
Solisten: Felicia Dietrich & Annina Holland-Moritz, Fagott

 

April 21, 2024, 11:00 Uhr, Hoffnung

München, Herkulessaal, Akademisches Sinfonieorchester München e.V.
Details

Frühjahrskonzert

Programm:

  • Bernstein, Leonard: On the town / 3 Tanzepisoden
  • Korngold, Erich Wolfgang: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op.35
  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Sinfonische Tänze op.45

Dirigent: Carolin Nordmeyer
Solisten: Alexandra Tirsu

 

April 21, 2024, 19:00 Uhr, Klassik-Sinfoniekonzert

Müllheim/Baden, Bürgerhaus, Musikkollegium Freiburg e.V.
Details

Programm:

  • Dvořák, Antonín Leopold: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op.104
  • Price, Florence Beatrice: Sinfonie Nr.1 in e-Moll (1932)

Dirigent: Timothée Méthou
Solisten: Marie Langlamet

 

April 21, 2024, 18:30 Uhr, Sinfoniekonzert

Theater Duisburg, Neckarstr. 1, 47051 Duisburg, Studio-Orchester Duisburg
Details

deutsche Erstaufführung: Sinfonie aus der Ukraine

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie für Streichorchester Nr.10 h-Moll
  • Sibelius, Jean: Konzert für Violine und Orchester d-Moll op.47
  • Borys Ljatoschynskyj, 2. Sinfonie

Dirigent: Melchior Kupke
Solisten: Maë Dierstein

 

April 21, 2024, 17:00 Uhr, Gib mir ein A!

Alsdorf, Gesamtschule Alsdorf, Sinfonietta Regio - Orchester in der StädteRegion Aachen e.V.
Details

Musikalisches Mitmachprojekt

Abschlusskonzerte des Mitmachprojekts "Gib mir ein A!" - Gäste konzertieren zusammen mir dem Orchester Sinfonietta Regio.

Programm:

  • Weber, Carl Maria von: Der Freischütz / Nr.00 Ouverture
  • Debussy, Claude Achille: 2 Tänze für Harfe und Streichorchester - Danse sacrée et danse profane, Danses pour Harpe chromatique .. Solistin: Caroline Nobst
  • Elgar: Fantasie und Fuge nach J.S. Bach
  • Bruckner, Joseph Anton: Sinfonie Nr.4 Es-Dur, "Romantische", Fassung von 1878/80 3. Satz: Scherzo
  • Prokofjew, Sergej Sergejewitsch: Romeo und Julia / Suite Nr.2 op.64/ter Die Montagues und die Capulets
  • Elgar, Edward: Enigma-Variationen op.36, daraus Nr.9, "Nimrod"
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.2 (1872)
  • Copland, Aaron: Rodeo, daraus "Hoe Down"

Dirigent: Jeremy Hulin

 

April 20, 2024, 15:00 Uhr, Musica Bohemica - Frühjahrskonzert des Haydn-Orchesters Dresden

Lukaskirche Dresden, Lukasplatz 1, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

Frühjahrskonzert des Haydn-Orchesters

Programm:

  • František Škroup (1801-1862) - Kde domov můj
  • Dvořák, Antonín Leopold: Slawische Tänze op.46, daraus Nr.2 e-Moll
  • Dvořák, Antonín Leopold: Slawische Tänze op.46, daraus Nr.8 g-Moll
  • Dvořák, Antonín Leopold: Humoreske op.101 Nr.7
  • Dvořák, Antonín Leopold: Suite A-Dur op.98b, "Amerikanische Suite" (1895)
  • Jan Křtitel Vaňhal (1739-1813) - Konzert für Kontrabass und Orchester, D-Dur

Dirigent: Matthias Herbig
Solisten: Marco Chacòn (Staatsoperette Dresden)

 

April 20, 2024, 19:00 Uhr, Jahreskonzert

Düsseldorf, Tonhalle, Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf e.V.
Details

Meisterwerke in Moll

Von Leidenschaft und tiefstem Jammer, von schwerem Seufzen und glühender Sehnsucht, vom höchsten Ausdruck des Schmerzes erzählen die Tonarten c-Moll und f-Moll in der Musikgeschichte immer wieder anders. Rachmaninoff und Bruckner verwenden die Farbcharaktere in ihren Werken mit Bedacht und schaffen mitreißende Gefühlsklangwelten. Rachmaninoffs zweites Klavierkonzert wurde daher immer wieder auch als Filmmusik verwendet. Bruckner gelang es in seiner f-Moll-Messe auf einzigartige Weise, Glaubensinhalte hörbar zu machen.

Programm:

  • Sergej Rachmaninoff: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18
  • Anton Bruckner: Messe f-Moll WAB 28

Dirigent: Thomas Schlerka
Solisten: Alina Bercu, Klavier; Alexandra Untied, Sopran; Gerda Maria Knauer, Alt; Cornel Frey, Tenor; Sebastian Pilgrim, Bass; KonzertChor Düsseldorf, e.V.; corus novus, Siegburg; Einstudierung: Guido Harzen

 

April 20, 2024, 19:30 Uhr, Gib mir ein A!

Herzogenrath, Gymnasium Herzogenrath, Sinfonietta Regio - Orchester in der StädteRegion Aachen e.V.
Details

Musikalisches Mitmachprojekt

Abschlusskonzerte des Mitmachprojekts "Gib mir ein A!" - Gäste konzertieren zusammen mir dem Orchester Sinfonietta Regio.

Programm:

  • Weber, Carl Maria von: Der Freischütz / Nr.00 Ouverture
  • Debussy, Claude Achille: 2 Tänze für Harfe und Streichorchester - Danse sacrée et danse profane, Danses pour Harpe chromatique .. Solistin: Caroline Nobst
  • Elgar: Fantasie und Fuge nach J.S. Bach
  • Bruckner, Joseph Anton: Sinfonie Nr.4 Es-Dur, "Romantische", Fassung von 1878/80 3. Satz: Scherzo
  • Prokofjew, Sergej Sergejewitsch: Romeo und Julia / Suite Nr.2 op.64/ter Die Montagues und die Capulets
  • Elgar, Edward: Enigma-Variationen op.36, daraus Nr.9, "Nimrod"
  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.2 (1872)
  • Copland, Aaron: Rodeo, daraus "Hoe Down"

Dirigent: Jeremy Hulin

 

April 19, 2024, 20:00 Uhr, Klassik-Sinfoniekonzert

Merzhausen bei Freiburg, FORUM, Musikkollegium Freiburg e.V.
Details

Programm:

  • Dvořák, Antonín Leopold: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op.104
  • Price, Florence Beatrice: Sinfonie Nr.1 in e-Moll (1932)

Dirigent: Timothée Méthou
Solisten: Marie Langlamet

 

April 19, 2024, 20:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Laeiszhalle Hamburg Großer Saal, Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg, Haydn-Orchester Hamburg e.V.
Details

Programm:

  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Violinkonzert D-Dur, op. 35
  • Dvořák, Antonín Leopold: Sinfonie Nr.6 (Nr.1) D-Dur op.60

Dirigent: Rida Murtada
Solisten: Sarah Christian

 

April 18, 2024, 20:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Muntert, St. Michael, Haydn-Orchester Hamburg e.V.
Details

Programm:

  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Violinkonzert D-Dur, op. 35
  • Dvořák, Antonín Leopold: Sinfonie Nr.6 (Nr.1) D-Dur op.60

Dirigent: Rida Murtada
Solisten: Sarah Christian

 

April 15, 2024, 20:00 Uhr, 5. Akademisches Konzert

Gewandhaus zu Leipzig, Großer Saal, Akademisches Orchester Leipzig e.V.
Details

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 g-Moll op.25 (1831)
  • Bruckner, Joseph Anton: Sinfonie Nr.4 Es-Dur, "Romantische", Originalfassung 1874

Dirigent: Thomas Hauschild
Solisten: Charlotte Steppes, Klavier

 

April 14, 2024, 17:00 Uhr, Frühjahrskonzert des Mozart-Vereins zu Dresden e.V.

Dresden, Kanonenhof, Brühlsche Terrasse, Kirchsaal, Mozart-Verein zu Dresden e.V.
Details

Bastien und Bastienne

»BASTIEN UND BASTIENNE« 

ein Singspiel in einem Akt von Friedrich Wilhelm Weiskern 

Musik von Wolfgang Amadeus Mozart KV 50 (46b)

 

Orchester des Mozart-Vereins zu Dresden e.V. 

Dirigent Vladyslav Vorobel 

Gesangssolisten und Sprecher

 

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird herzlich gebeten.

 

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Bastien und Bastienne KV 50 (46b) / Gesamtwerk

Dirigent: Vladyslav Vorobel

 

April 14, 2024, 17:00 Uhr, Meine schönste Melodie

Jena, Volkshaus, Sinfonieorchester Carl Zeiss Jena e.V.
Details

Von Elefanten, Tigern und Federvieh

Programm:

  • Robert & Richard Sherman, The Junglebook
  • Peter Tschaikowsky, Tanz der kleinen Schwäne Nr. 3
  • Henry Mancini, Baby Elephant Walk
  • Andrew Lloyd Webber, Selection from Cats
  • Frankie Sullivan & Jim Peterik, Eye of the Tiger
  • Johann Strauss, Walzer "Du und Du"
  • Peter Tschaikowsky, Tanz der Schwäne Nr. 13
  • Henry Mancini, The pink Panther
  • Richard Eilenberg, Die Nachtigall und die Frösche
  • Julius Fucik, Der alte Brummbär
  • Hans Zimmer, König der Löwen
  • Carl Zeller, Potpourri aus "Der Vogelhändler"

Dirigent: Roland Weske
Solisten: Tanztheater Jena

 

April 14, 2024, 17:00 Uhr, Toneo - Frühjahrskonzert

Memmingen, Stadthalle, Toneo München e.V.
Details

Programm:

  • Brahms, Johannes: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op.102
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.1 c-Moll op.68

Dirigent: Sebastian Gunkel
Solisten: Christiane Reiling, Bérengère Le Boulair

 

April 13, 2024, 19.30 Uhr, Klassik mal zwei

88045 Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus, Sinfonieorchester Friedrichshafen e.V.
Details

Markgräflerland trifft Bodensee

Jubiläumskonzert anlässlich 100 Jahre BDLO und 40 Jahre LBWL

Programm:

  • Rossini, Gioacchino Antonio: Die diebische Elster - La gazza ladra / Ouverture
  • Haydn Sinfonie Nr. 104 D-dur HOB.1
  • Schubert, Franz Peter: Sinfonie Nr.8 (Nr.7) h-Moll, D 759, "Unvollendete"
  • Sibelius, Jean: Sinfonische Dichtung op.26, "Finlandia"

Dirigent: Joachim Trost und Uwe Müller-Feser

 

April 13, 2024, 17:00 Uhr, Frühjahrskonzert des Mozart-Vereins zu Dresden e.V.

Dresden, Kulturrathaus, Königstraße 15, 01097 Dresden, Mozart-Verein zu Dresden e.V.
Details

Bastien und Bastienne

»BASTIEN UND BASTIENNE« 

ein Singspiel in einem Akt von Friedrich Wilhelm Weiskern 

Musik von Wolfgang Amadeus Mozart KV 50 (46b)

 

Orchester des Mozart-Vereins zu Dresden e.V. 

Dirigent Vladyslav Vorobel 

Gesangssolisten und Sprecher

 

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird herzlich gebeten.

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Bastien und Bastienne KV 50 (46b) / Gesamtwerk

Dirigent: Vladyslav Vorobel

 

April 13, 2024, 19:00, Toneo - Frühjahrskonzert

München, St. Markus, Toneo München e.V.
Details

Programm:

  • Brahms, Johannes: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op.102
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.1 c-Moll op.68

Dirigent: Sebastian Gunkel
Solisten: Christiane Reiling, Bérengère Le Boulair

 

April 13, 2024, 17:00 Uhr, Frühjahrskonzert des Haydn-Orchesters Dresden

Priestewitz OT Lenz, St.Peter Kirche, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

Thema : Musica Bohemica

Programm:

  • František Škroup (1801-1862) - Kde domov můj
  • Dvořák, Antonín Leopold: Slawische Tänze op.46, daraus Nr.2 e-Moll
  • Dvořák, Antonín Leopold: Slawische Tänze op.46, daraus Nr.8 g-Moll
  • Dvořák, Antonín Leopold: Humoreske op.101 Nr.7
  • Dvořák, Antonín Leopold: Suite A-Dur op.98b, "Amerikanische Suite" (1895)
  • Vanhal, Johann Baptist: Konzert für Kontrabaß und Orchester D-Dur

Dirigent: Matthias Herbig
Solisten: Marco Chacòn (Kontrabaß, Staatsoperette Dresden)

 

April 7, 2024, 16:00 Uhr, Aufbrüche

Stadtkirche St. Marien, Kirchplatz 13, 01796 Pirna, Landesjugendorchester Sachsen
Details

Das Konzert findet als Gastkonzert im Rahmen des 32. Festival Sandstein und Musik statt.

Programm:

  • Fabian Joosten (*1990): The Ignition (Uraufführung)
  • Vaughan Williams, Ralph: Konzert für Tuba und Orchester f-Moll (1954)
  • Schumann, Robert: Sinfonie Nr.1 B-Dur op.38, "Frühlingssinfonie"

Dirigent: Judith Kubitz
Solisten: Donath Rehm

 

April 7, 2024, 11:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Hamburg, Laeiszhalle Großer Saal, Hamburger Orchestergemeinschaft e.V.
Details

Programm:

  • Schubert, Franz Peter: Ouverture im italienischen Stil Nr.2 C-Dur op.posth. D 591 (op.170)
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Rococo-Variationen für Violoncello und Orchester op.33 (1876)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.36

Dirigent: Frank Simon Zenk
Solisten: Florian Luis Schmidt

 

April 6, 2024, 19:30 Uhr, Aufbrüche

WERK2 - Kulturfabrik Leipzig e.V., Halle A, Kochstraße 132, 04277 Leipzig, Landesjugendorchester Sachsen
Details

Programm:

  • Fabian Joosten (*1990): The Ignition (Uraufführung)
  • Vaughan Williams, Ralph: Konzert für Tuba und Orchester f-Moll (1954)
  • Schumann, Robert: Sinfonie Nr.1 B-Dur op.38, "Frühlingssinfonie"

Dirigent: Judith Kubitz
Solisten: Donath Rehm

 

March

March 24, 2024, 16:00 Uhr, Konzert zur Passionszeit

Leipzig, Gedächtniskirche Leipzig-Schönefeld, Sinfonischer Musikverein Leipzig e.V.
Details

Programm:

  • Giovanni Battista Pergolesi: Stabat mater für Sopran, Alt, Streichorchester und Basso continuo

Dirigent: Shengyu Gu
Solisten: Itto Bakir, Sopran; Katharina von Hassel, Mezzosopran

 

March 24, 2024, 18:00 Uhr, Konzert an Palmsonntag

Weilheim an der Teck, Peterskirche, Schwäbisches Kammerorchester Kirchheim/Teck
Details

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Brandenburgisches Konzert Nr.3 G-Dur BWV 1048
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Kantate "Wer nur den lieben Gott läßt walten" für Sopran, Chor und Orchester
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Konzert für Violine und Streichorchester d-Moll (1822)
  • Becker, Albert "Die Sieben Worte des Erlösers am Kreuz", op. 85,4 Bearbeitung für vierstimmigen Chor und Continuo
  • Bach, Johann Sebastian: Suite (Ouverture) g-Moll BWV 1070
  • Bach, Johann Sebastian "Der Gerechte kommt um", BWV deest
  • Mendelssohn-Bartholdy, Felix "Verleih uns Frieden gnädiglich" - Bearbeitung für Kammerorchester und zwei Oboen, Emily Birkert

Dirigent: Matthias Baur / Anna-Maria Wilke
Solisten: Joachim Schall, Violine | Anna-Maria Wilke, Sopran

 

March 24, 2024, 17:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Dresden, Kreuzkirche, medicanti e.V.
Details

Programm:

  • Bruch, Max: "Kol Nidrei", Adagio für Violoncello und Orchester op.47
  • Pärt, Arvo: "Fratres" für Streichorchester und Schlagzeug (1991)
  • Schostakowitsch, Dmitri: Sinfonie Nr.5 d-Moll op.47 (1937)

Dirigent: Wolfgang Behrend
Solisten: Friedrich Thiele, Violoncello

 

March 23, 2024, 17:00 Uhr, 120 Jahre Bayer-Philharmoniker

Leverkusen, Erholungshaus, Bayer-Philharmoniker Leverkusen e.V.
Details

Programm:

  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Eugen Onegin op.24 / Nr.19 Polonaise
  • Haydn, Joseph: Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob.VIIb:1
  • Hindemith, Paul: Sinfonie "Die Harmonie der Welt" (1951)

Dirigent: Bar Avni
Solisten: Matias de Oliveira Pinto

 

March 22, 2024, 19:30, Sinfoniekonzert

Kiel, Feldstraße 177, Aula der Hebbelschule, Sinfonieorchester der Musikschule der Landeshauptstadt Kiel
Details

Programm:

  • Puccini, Giacomo: Preludio sinfonico A-Dur S.32
  • Fauré: Cantique op.11
  • Fauré: Pavane op. 50
  • Mozart: Klavierkonzert KV 466, 1. Satz
  • Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1, 1. Satz
  • Grieg: Huldigungsmarsch aus Sigurd Jorsalfar

Dirigent: Hartwig Todt
Solisten: Silas Kasten; Vincent Pinkenburg; Chorgemeinschaft Kiel

 

March 17, 2024, 17:00 Uhr, Frühlingskonzert

stadt.bau.raum, Boniverstraße 30, Gelsenkirchen, Kammerorchester Gelsenkirchen
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622 (1791)
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr.1 c-Moll op.11

Dirigent: Christian van den Berg
Solisten: André Kerver, Klarinette

 

March 17, 2024, 17:00 Uhr, Konzert für Orgel und Orchester

Meerbusch-Büderich, Bethlehemkirche, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9, Löricker Kammerorchester
Details

Musik aus England, Kanada und USA

Das Konzertprogramm spannt einen Bogen von romantischer Musik aus der Feder Edward Elgars über meditative Klänge von Alexander Rowley bis zu spielfreudiger Musik des Kanadiers Denis Bédard, der mit seinem Orgelkonzert aus dem Jahre 2000 einen festlich-virtuosen Konzertabschluss garantiert.

Programm:

  • Leyden, Norman: Serenade für Streichorchester
  • Alex Rowley: Meditation für Orgel und Streicher
  • Peter Martin: Little Suite for Strings
  • Elgar, Edward: Serenade e-Moll für Streichorchester op.20
  • Denis Bédard: Konzert für Orgel und Streicher

Dirigent: LKMD Ulrich Cyganek
Solisten: Ansgar Schlei (Orgel)

 

March 17, 2024, 17:30 Uhr, World of strings

Christuskirche Aschaffenburg, Pfaffengasse 13, 63739 Aschaffenburg, Orchestervereinigung Aschaffenburg e.V.
Details

Frühjahrskonzert "World of strings" der Orchestervereinigungs Aschaffenburg e.V.

kleines Orchester:

G. Scheider, R. Schwachhöfer, C. Muñoz, M. Klüpfel, M. Eguchi

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Suite (Ouverture) Nr.3 D-Dur BWV 1068
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Serenata notturna, KV 239
  • Bruch, Max: Serenade nach schwedischen Volksmelodien op.posth.
  • Grieg, Edvard: Suite "Aus Holbergs Zeit"

Dirigent: Joachim Schüler

 

March 17, 2024, 19:00 Uhr, Johannes-Passion

Bochum, Christuskirche, Platz des europ. Versprechens, 44789 Bochum, Collegium vocale und instrumentale Bochum e.V.
Details

Chor- und Orchesterkonzert

Preis 25,00 €/ 18,00 €

Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte mit entsprechendem Nachweis

Nur für Bochum: VKK (Touristinfo Bochum, Huestr. 9, 44787 Bochum)

 

Flyer JohannesP

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Johannes-Passion BWV 245

Dirigent: Hans Jaskulsky
Solisten: Lena-Maria Kramer, Sopran; Anna Kristina Nächster, Mezzosopran; Wolfgang Klose, Tenor;David Pichlmaier, Bass; Nicolai Karnolsky, Bass;

 

March 17, 2024, 18.00 Uhr, Gemeinschaftskonzerte des Chores Chiaroscuro und des Mozart-Orchesters Münster

Heilig-Kreuz-Kirche, Münster, Mozart-Orchester Münster
Details

 

 

Gemeinschaftskonzerte des Chores Chiaroscuro

und des Mozart-Orchesters Münster

 

Der Münsteraner Chor Chiaroscuro unter der Leitung von Deborah Rawlings und das Mozart-Orchester Münster unter der Leitung von Norbert Fabritius laden zusammen zu zwei Gemeinschaftskonzerten in Münster ein.

 

09März 2024 um 19:00 Uhr in der Petrikirche Münster 

17. März 2024 um 18:00 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche Münster

 

 

Auf dem Programm stehen die folgenden Werke:

ArvPärtFratres für Percussion und Streichorchester

Claudio Monteverdi: Lasciatemi Morire

Thomas Tallis: Out from the Deep 

Orlando Gibbons: Drop, Drop, Slow tears

Steven Bryant: Dusk für sinfonisches Orchester

Gabriel Fauré: Messe de Requiem d-moll op. 48 (Fassung von 1900)

 

Als Solistin konnte Katrin Arnold (Sopran) und als Solist Nils Miegel (Bariton) gewonnen werden.

 

Katrin Arnold studierte Opern- und Konzertgesang in Weimar, Birmingham und München. Dort erwarb sie künstlerische Diplome in Konzertgesang und Operngesang (Musiktheater) und diplomierte zudem als Gesangspädagogin. Ihre rege Konzerttätigkeit in verschiedenen Rundfunkchören, in Ensembles und als Solistin führte sie unter anderem in den Herkulessaal der Residenz in München, zu den London Proms in der Royal Albert Hall, in die Stuttgarter Liederhalle, zu den Internationalen Händel-Festspielen in Göttingen und zu vielen anderen Festivals und Konzertreihen.

Seit 2017 lebt Katrin Arnold in Münster. Sie war Lehrbeauftragte für Hauptfach Gesang an der Musikhochschule Münster und Stimmbildnerin an der Domsingschule Münster. Deborah Rawlings und Katrin Arnold arbeiten immer wieder gerne zusammen. Ein musikalischer Höhepunkt war die Uraufführung von Drei Lieder nach Gedichten von Nikolaus Lenau des Münchner Komponisten Markus Höring 2018 in Münster.

 

Der in Münster geborene Bariton Nils Miegel begann seine musikalische Ausbildung 2007 als Chorknabe der Knabenschola am Hohen Dom zu Münster. Von 2017-2019 studierte er bei Markus Krause, 2019-2020 bei Sandra Marks und von 2020-2022 bei Christian Oldenburg klassischen Gesang am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Zuvor konnte er bei Annette Kleine, Alexander Lauer und Andreas Bollendorf wichtige Grundlagen für sein Gesangsstudium sammeln. Nils Miegel verfügt über vielseitige Erfahrungen als Chorsänger und Solist und ist mittlerweile gefragter Sänger im Münsterland. Sein Repertoire umfasst geistliche und weltliche Musik aller Epochen, große oratorische Werke und Opern. Er sang unter der Leitung von Sylvain Cambreling, Lionel Bringuier und besuchte unter anderem den Meisterkurs von Laura Aikin. 2022 und 2023 gastierte Nils Miegel am Theater Münster und OsnabrückDesweiteren singt er in namhaften Projektchören wie dem Kammerchor Stuttgart (Frieder Bernius) und als Solist in Messen und Konzerten. Seit Januar 2024 ist Nils Miegel Mitglied im Opernchor am Theater Krefeld und Mönchengladbach.

 

Die Chorleiterin und Pianistin Deborah Rawlings, geboren in Auckland, Neuseeland, studierte Klavier an der School of Music, University of Auckland, bei Prof. Tamas Vesmas und erhielt ihren Bachelor of Music mit „first class honours“. Neben zahlreichen anderen Stipendien und Preisen, erhielt sie den Licentiate der Associated Board of the Royal Schools of Music, London. Deborah Rawlings war zweimal Jahresstipendiatin des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) und war Finalistin beim Brahms Wettbewerb in Poertschach im Jahr 2012. 

In Europa führte sie ihr Studium zunächst an der Musikhochschule Münster bei Prof. Clemens Rave weiter und schloss den Master of Music Studiengang in Liedbegleitung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Jürgen Glaußmit „Auszeichnung“ ab. In dieser Zeit bekam sie weiter Anregungen bei Meisterkursen von bekannten Pianisten wie Konstantin Scherbakov, Fred Oldenburg und Steven Glaser, sowie im Bereich Lied bei Peter Schreier, Ingeborg Danz und Susanne Kelling und den Liedbegleitern Stefan Irmer, Tobias Krampen, Michael Gees und Kelvin Grout, die ihr Spiel weiter geprägt haben.

Konzerte mit dem 2005 mitbegründeten Neuen Musik Ensemble consord (früher ensemble:hörsinn), führten sie u.a. nach Berlin, Köln, Paris, Amsterdam, Warschau und Minsk. Gemeinsam haben sie mehrere Uraufführungen gespielt. Zusammen mit der Geigerin Seran Lim bekam sie 2013 den „Kritikerpreis“ für das beste Konzert im Seoul Arts Center (Südkorea). In der Spielzeit 2017/2018 erschien sie am Theater Münster mit Wie klingt Nimmerland?

Deborah Rawlings’ Repertoire ist vielfältig und reicht von dem Barock bis zu zeitgenössischen Werken, wobei die Spätromantik, Expressionismus und Moderne eine besondere Leidenschaft für sie darstellen. Aktuell spielt sie deutschlandweit und im Ausland. Ihre Vielseitigkeit zeigt sich in den verschiedenen Konstellationen, in denen sie zu hören ist: Als Solistin, Kammermusikerin, Korrepetitorin und Liedbegleiterin in Konzerten, am Theater, bei Meisterkursen und internationalen Wettbewerben (u.a. classic winds in Hamburg). 

Deborah Rawlings ist Lehrbeauftragte für Korrepetition und Klavier an der Musikhochschule Münster und an der Westfälischen Schule für Musik. Sie hat an verschiedenen Universitäten und Theatern (u.a. Hochschule für Musik und Tanz Köln, Pollicino, Hans Werner Henze, Theater Münster) begleitet. Seit dem Jahr 2020 leitet sie den Chor Chiaroscuro

 

Der Dirigent des Mozart-Orchesters, Norbert Fabritius, in Bensberg geboren, studierte Trompete an der Musikhochschule Detmold Abteilung Münster bei Albrecht Eichberger und an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz bei Professor Klaus Schuhwerk.

Seine Ausbildung als Dirigent erhielt er bei Werner Marihart in Münster. Darüber hinaus besuchte er Meisterkurse unter anderem bei Enrico Delamboye. Von 1992 bis 1993 war Norbert Fabritius Trompeter beim Stabsmusikkorps der Bundeswehr. 1997 und 1998 besuchte er die internationale Orchesterakademie des „Collegium Musicum“ auf Schloss Pommersfelden. Neben seiner Aushilfstätigkeit am Theater Münster wirkt er als Trompeter in vielen Orchestern und Ensembles mit.

Als Mitglied des Ensembles „CONSORD“ widmet sich Norbert Fabritius der zeitgenössischen Musik und war an mehreren Uraufführungen verschiedener Komponisten wie Gordon Kampe, Elnaz Seyedi und Matthias Muche beteiligt.

Als Solist musiziert Norbert Fabritius mit mehreren Orchestern und Ensembles sowie mit seiner Solopartnerin Jutta Bitsch (Orgel). Sein Repertoire umfasst ein weites Spektrum von Werken aus Renaissance, Barock und Klassik bis hin zur zeitgenössischen Musik. 

Seit 2010 ist Norbert Fabritius musikalischer Leiter des Blechbläserensembles „Münsteraner Dombläser“ am St. Paulus Dom zu Münster und der Jugendmusik Havixbeck. Seit 2022 ist er darüber hinaus musikalischer Leiter des Kreisjugendorchesters Münsterland und des sinfonischen Blasorchesters der Blasmusikvereinigung NottulnAls Dozent für Orchesterarbeit ist er unter anderem für das Studentenorchester der Universität Münster tätig. Seit September 2015 ist er musikalischer Leiter des Mozart-Orchesters Münster.

 

Weitere Informationen über Chiaroscuro finden Sie unter https://www.muenster.org/chiaroscuro/Informationen über das Mozart-Orchester finden Sie unter http://www.mozart-orchester.de/

 

 

Eintritt: 

12,00 €/9,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr

Abendkasse: 16,00 €/13,00 €

 

Ermäßigungsbedingungen: 

Schüler, Auszubildende und Studenten Schwerbehinderte ab GdB 70 und Begleiter,

Bürgergeldempfänger mit Nachweis

 

Freier Eintritt: 

Kinder/Jugendliche bis einschl. 16 Jahren

 

Vorverkauf über https://www.localticketing.de/genres/28468-konzerte

 

 

 

Programm:

  • Arvo Pärt: ​​​Fratres für Percussion und Streichorchester
  • Claudio Monteverdi: ​Lasciatemi Morire
  • Thomas Tallis: ​​Out from the Deep
  • Orlando Gibbons: ​​Drop, Drop, Slow tears
  • Steven Bryant: ​​Dusk für sinfonisches Orchester
  • Gabriel Fauré: ​​Messe de Requiem d-moll op. 48 (Fassung von 1900)

Dirigent: Norbert Fabritius, Deborah Rawlings
Solisten: Katrin Arnold (Sopran) und Nils Miegel (Bariton)

 

March 17, 2024, 18:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Ulm, Pauluskirche, Studio Ulmer Musikfreunde e.V.
Details

https://www.studio-orchester-ulm.de/

Das Studio freut sich über neue Streicher, insbesondere Geigen und Bratschen! Kontakt über 

info@studio-orchester-ulm.de

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Lucio Silla KV 135 / Ouverture (1772)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klavier und Orchester Nr.12 A-Dur KV 414 (386a), Kammerkonzert (1782)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.34 C-Dur KV 338, mit Menuett KV 409(338f) (1780)

Dirigent: Albrecht Schmid
Solisten: Bettina Veil (Klavier)

 

March 17, 2024, 17:00 Uhr, Sinfoniekonzert - Neues Kammerorchester Wedding -

Berlin - Dreieinigkeitskirche, Lipschitzallee 7, 12351 Berlin, Neues Kammerorchester Wedding e.V.
Details

Eintritt frei, Spenden erbeten

Programm:

  • Debussy, Claude Achille: Petite Suite, Bearbeitung für Orchester
  • Saint-Saëns, Camille: Konzert für Violine und Orchester Nr.3 h-Moll op.61
  • Fauré, Gabriel: Masques et Bergamasques, Suite für Orchester op.112 (1919)
  • Bizet, Georges: Carmen-Suite Nr.1

Dirigent: Philip Hildebrand
Solisten: Michael Yokas

 

March 16, 2024, 19:30 Uhr, Sinfoniekonzert

48149 Münster, Freie Waldorfschule, Alte Philharmonie Münster
Details

Programm:

  • Glinka, Michael Iwanowitsch: Ruslan und Ludmilla / Ouverture
  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Konzert für Klavier und Orchester Nr.3 d-Moll op.30
  • Dvořák, Antonín Leopold: Sinfonie Nr.8 (Nr.4) G-Dur op.88

Dirigent: Thorsten Schmid-Kapfenburg
Solisten: Enrique Bernardo

 

March 16, 2024, 18:00 Uhr, Familienkonzert

70567 Stuttgart - Möhringen, Bürgerhaus, Filderbahnplatz 32, Orchestervereinigung Möhringen e.V.
Details

Programm:

  • Prokofjew, Sergej Sergejewitsch: Peter und der Wolf op.67
  • Nicolai, Otto: Concertino für Trompete und Orchester
  • Strauss, Johann: Walzer op.314, "An der schönen blauen Donau", Donauwalzer
  • Offenbach, Jacques: Orpheus in der Unterwelt / Cancan - Galop infernal

Dirigent: Simon Schorr
Solisten: Karl-Heinz Halder, Trompete