Corona Hilfeseite

 

 

Fachliche Hilfestellung bietet unser Dachverband BMCO auf seiner Website.

 

–> Infektionsrisiken beim Orchestermusizieren? – Fakten, Annahmen, Überlegungen und Befürchtungen...

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um weiterhin aktuelle Informationen zum Thema zu erhalten. Hier finden Sie unsere aktuellen Newsletter: Newsletter 2020/1, Newsletter 2020/2, Newsletter 2020/3, Newsletter 2020/4.

 

Besonders hinweisen möchten wir Sie auch auf Kulturtipps und die Möglichkeit, Videounterricht bei BDLO-Dozent*innen zu nehmen:

 

 

Allgemeine Kulturtipps


Auch wenn die Lockerungen der letzten Tage uns manche schwer vermisste Tätigkeiten wieder erlauben, bleibt der Kulturdurst lange noch nicht gestillt. Um diesen ein wenig zu löschen, bieten viele Einrichtungen hervorragende Konzerterlebnisse.

Die Konzerthäuser in ganz Europa mussten ihre Türen schließen. Aber dank einer Initiative der "European Concert Hall Organisation" (ECHO) öffnen sie nun ihre Archive. Die 15 teilnehmenden Häuser, ob Concertgebouw Amsterdam, Konserthuset Stockholm oder L’Auditori Barcelona streamen ihre Konzertaufzeichnungen. Sie erhalten damit Einblicke in die schönsten Säle Europas!

Die Wiener Staatsoper zeigt täglich Aufzeichnungen früherer Opern- und Ballettvorstellungen, und man kann sogar dem ursprünglich geplanten Spielplan folgen. Die Streams beginnen meistens um 19.00 Uhr und sind jeweils für 24 Stunden verfügbar.

 

Die Metropolitan Opera in New York streamt jeden Abend eine andere Aufzeichnung von vergangenen Aufführungen.
Wer Lust hat, kann auch einen Blick in die Wohnzimmer der Musiker der MET werfen:  www.metorchestramusicians.org/musicconnectsus

Das Sydney Opera House zeigt seit Mittwoch digital ein neues Programm. 

 

Kulturtipps für Kinder

 

Ein paar kulturelle Angebote um die Jüngsten zu Hause bei Laune zu halten und zu beschäftigen, möchte ich Ihnen hier vorstellen:

Jeden Samstag von 11 Uhr bis Sonntagabend zeigt die Wiener Staatsoper kostenlos eine Opernproduktion für Kinder.

Ein Tipp für das Schauspieltheater: Das tjg in Dresden zeigt in Streaming „Die Bremer Stadtmusikanten" nach den Brüdern Grimm in einer Fassung des Regisseurs Lorenz Seib. Vier Spieler erzählen darin gemeinsam das bekannte Märchen und machen dazu noch jede Menge Musik!

Gegen Langeweile bieten die Berliner Philharmoniker für das junge Publikum ein facettenreiches Musikerlebnis. Die Kinder können hier gemeinsam Musik hören und erkunden, über Musik nachdenken und mehr über sie lernen. Ein bisschen Instrumentenkunde für die Kleinsten zum Zeichnen und Malen ist auch dabei.
 

 

 

Liste von BDLO-Dozent*innen, die Online-Unterricht für Amateurmusiker*innen anbieten

 

Wir haben unsere Dozent*innen von zurückliegenden und aktuellen BDLO-Projekten gefragt, ob sie bereit wären, Videounterricht für Amateurmusiker*innen anzubieten. Hier finden Sie die Liste derjenigen Lehrer*innen, die dafür zur Verfügung stehen. Das Passwort zum Öffnen des Dokuments haben wir allen BDLO-Mitgliedern im aktuellen Newsletter mitgeteilt. Sie können es auch bei der Geschäftsstelle unter Bezugnahme auf die Mitgliedschaft Ihres Orchesters im BDLO anfordern: ruedell@bdlo.de. Bitte nehmen Sie für erste Anfragen und Vereinbarungen zu Umfang und Preis mit den Lehrer*innen direkt Kontakt auf.