Konzertkalender

 

2018

Februar

17. Februar 2018, 19:30 Uhr, Sinfoniekonzert

Emmendingen, Steinhalle, Steinstraße 3, Per Tutti Orchester e.V.
Details

Wintersemester

Karten nur an der Abendkasse.

Programm:

  • Dvořák, Antonín: Suite "Legenden" op.59, daraus Nrn.1-5
  • Weber, Carl Maria von: Konzert für Klarinette und Orchester Nr.2 Es-Dur op.74 J.118
  • Farrenc, Louise: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.35 (1845)

Dirigent: Nikolaus Reinke
Solisten: Gustave Winkler

 

17. Februar 2018, 20:00 Uhr, Konzert des Stamitz-Orchester Mannheim

Rosengarten, Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim, Mozartsaal, Stamitz-Orchester Mannheim e.V.
Details

Eintrittskarten ab 1. Dezember 2017 per E-Mail: karten@stamitzorchester-mannheim.de

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Coriolan op.62 / Ouverture (1807)
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier und Orchester Nr.5 Es-Dur op.73
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.3 Es-Dur op.55, "Eroica"

Dirigent: Prof. Klaus Eisenmann
Solisten: Peter Rösel

 

17. Februar 2018, 19:00 Uhr, Festkonzert

Niebüll, Mensa der Friedrich-Paulsen-Schule, Collegium musicum der Kreismusikschule Nordfriesland
Details

100 Jahre Gemischter Chor Husum, 30 Jahre Collegium musicum der kreismusikschule Nordfriesland

Programm:

  • Verdi, Giuseppe: Nabucco / Ouverture
  • Schtschedrin, Rodion: Carmen-Suite nach Georges Bizet für Streichorchester und Schlagzeug (1967)
  • diverse Chöre aus Opern und Oratorien

Dirigent: Henning Bock, Oliver Schultz-Etzold

 

18. Februar 2018, 17:00 Uhr, Jahreskonzert des Bad Homburger Kammerorchesters

Königstein, Haus der Begegnung, Bad Homburger Kammerorchester
Details

Bad Homburger Kammerorchester mit jungen Preisträgern

Programm:

  • Haydn, Joseph: Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob.VIIb:1
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.38 D-Dur KV 504, "Prager Sinfonie" (1776)
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 C-Dur op.15

Dirigent: Horst Schönwälder
Solisten: Klara Flohr, Violoncello; Aneta Kolar, Piano; Brigitte Gaiser, Moderation

 

18. Februar 2018, 19:30 Uhr, Sinfoniekonzert

Freiburg, Bürgerhaus Zähringen, Lameystr. 2, Per Tutti Orchester e.V.
Details

Wintersemester

Karten nur an der Abendkasse.

Programm:

  • Dvořák, Antonín: Suite "Legenden" op.59, daraus Nrn.1-5
  • Weber, Carl Maria von: Konzert für Klarinette und Orchester Nr.2 Es-Dur op.74 J.118
  • Farrenc, Louise: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.35 (1845)

Dirigent: Nikolaus Reinke
Solisten: Gustave Winkler

 

18. Februar 2018, 17:00 Uhr, Festkonzert

Husum, Messe Husum, Großer Saal, Collegium musicum der Kreismusikschule Nordfriesland
Details

100 Jahre Gemischter Chor Husum, 30 Jahre Collegium musicum der kreismusikschule Nordfriesland

Programm:

  • Verdi, Giuseppe: Nabucco / Ouverture
  • Schtschedrin, Rodion: Carmen-Suite nach Georges Bizet für Streichorchester und Schlagzeug (1967)
  • diverse Chöre aus Opern und Oratorien

Dirigent: Henning Bock, Oliver Schultz-Etzold

 

24. Februar 2018, 19:30 Uhr, Konzert

24.02.2018, Audimax der Universität Regensburg, Orchester am Singrün e.V.
Details

Programm:

  • Grieg, Edvard: Peer-Gynt-Suite Nr.1 op.46 (1888)
  • Milhaud, Darius: Konzert für Marimba (und Vibraphon) und Orchester - Suite concertante für Piano und Orchester op.278 (1947)
  • Sibelius, Jean: Sinfonie Nr.5 Es-Dur op.82

Dirigent: Michael Falk
Solisten: Antonino Secchia

 

25. Februar 2018, 17:00 Uhr, Sinfonische Unterhaltung

Kulturzentrum Lindlar, Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V.
Details

Programm:

  • Rossini: Ouvertüre zu "Wilhelm Tell"
  • Brahms: Ungarische Tänze Nr. 5 und 6
  • Tschaikowsky: Blumen-Walzer
  • Suppé: Ouvertüre zur "Dichter und Bauer"
  • Delibes: Zug des Bacchus
  • Smetana: Tanz der Komödianten aus "Die verkaufte Braut"
  • Bizet: Farnadole aus der L'Arlesienne-Suite

Dirigent: Gus Anton
Solisten: Susanna Frank (Mezzo-Sopran)

 

März

2. März 2018, 20:00 Uhr, Konzert

Bremen, Gustav-Heinemann-Bürgerhaus, Camerata Instrumentale Bremen
Details

Programm:

  • Glazounow, Alexander Konstantinowitsch: Konzert für Violine und Orchester a-Moll op.82 (1904)
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.3 F-Dur op.90

Dirigent: Jörg Assmann
Solisten: Sarah Christian

 

2. März 2018, 20:00 Uhr, 12.Symphoniekonzert

Versmold, Petri-Kirche, Symphonieorchester Warendorf
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Egmont op.84 / Ouverture
  • Haydn, Joseph: Konzert für Klavier und Orchester D-Dur op.21 Hob.XVIII:11
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.9 (Nr.5) e-Moll op.95, "Aus der neuen Welt"

Dirigent: Michael Lempik
Solisten: Holger Blüder Klavier

 

2. März 2018, 20:00 Uhr, Vive la France

Garching, Bürgerhaus, Garchinger Sinfonieorchester am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik e.V.
Details

Winterkonzert des Garchinger Sinfonieorchesters

Karten für 18,- € (erm. 9,- €) an der Abendkasse oder über unsere Website:

www.garchinger-sinfonieorchester.de

Programm:

  • Debussy, Claude Achille: Petite Suite, Bearbeitung für Orchester
  • Saint-Saëns, Camille: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 g-Moll op.22
  • Bizet, Georges: Sinfonie Nr.1 C-Dur

Dirigent: Aris Alexander Blettenberg
Solisten: Aris Alexander Blettenberg

 

2. März 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert, Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg

Sonneberg, Gesellschaftshaus, Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg e.V.
Details

Programm:

  • Andreas Romberg: Sinfonie Nr. 4 C-Dur op.51, "Sinfonia alla turca"
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: "Infelice", Konzertarie, Londoner Urfassung von 1834 für Sopran, Solo-Violine und Orchester
  • Ludwig van Beethoven: "Egmont" op.84, vollständige Schauspielmusik

Dirigent: Hans Stähli
Solisten: Andrea Chudak (Sopran) Birgit Thorgerd Müller (Solo-Violine), Werner Schwarz (Sprecher),

 

3. März 2018, 18:00 Uhr, Konzert

Hannover-Bothfeld, Sankt Nicolaikirche, Kammerorchester Bothfeld
Details

Kammerorchester Bothfeld

Programm:

  • J.S.Bach, Cembalokonzert d-moll, BWV1052
  • D. Schostakowitsch, Praeludium & Fuge aus op.87 (Bearbeitung für Streichorchester)
  • J.W.Hertel, Fagottkonzert a-moll
  • Respighi, Ottorino: Antiche danze ed arie per liuto, Suite Nr.3 (libera trascrizione per orchestra d'archi)

Dirigent: Sabine Lauer
Solisten: Lena Willig - Cembalo, Matthias Bischoff - Fagott

 

3. März 2018, 20:00 Uhr, Konzert

Ottersberg, Freie Rudolf-Steiner-Schule, Camerata Instrumentale Bremen
Details

Programm:

  • Glazounow, Alexander Konstantinowitsch: Konzert für Violine und Orchester a-Moll op.82 (1904)
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.3 F-Dur op.90

Dirigent: Jörg Assmann
Solisten: Sarah Christian

 

3. März 2018, 20.00 Uhr, Schostakowitsch

KIT, Gerthsen Hörsaal, Engesserstraße 9, 76131 Karlsruhe, KIT Philharmonie
Details

5. Sinfonie

Programm:

  • Prokofieff, Konzertante Sinfonie für Cello und Orchester op. 125
  • Schostakowitsch, Sinfonie Nr 5 op. 47

Dirigent: Nikolaus Indlekofer
Solisten: Benedict Kloeckner

 

3. März 2018, 17:00 Uhr, 12.Symphoniekonzert

Warendorf, Theater am Wall, Symphonieorchester Warendorf
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Egmont op.84 / Ouverture
  • Haydn, Joseph: Konzert für Klavier und Orchester D-Dur op.21 Hob.XVIII:11
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.9 (Nr.5) e-Moll op.95, "Aus der neuen Welt"

Dirigent: Michael Lempik
Solisten: Holger Blüder Klavier

 

3. März 2018, 17:00 Uhr, Jahreskonzert des Bad Homburger Kammerorchesters

Bad Homburg, Schlosskirche, Bad Homburger Kammerorchester
Details

Bad Homburger Kammerorchester mit jungen Preisträgern

Programm:

  • Haydn, Joseph: Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob.VIIb:1
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.38 D-Dur KV 504, "Prager Sinfonie" (1776)
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 C-Dur op.15

Dirigent: Horst Schönwälder
Solisten: Klara Flohr, Violoncello; Aneta Kolar, Piano; Brigitte Gaiser, Moderation

 

3. März 2018, 19:00 Uhr, Unvollendet – Vollendet

Herkulessaal der Residenz, Münchner Orchesterverein Wilde Gungl e.V.
Details

 

 

Plakat Wilde Gungl 3.3.18

 

Weitere Informationen:
www.wilde-gungl.de/konzerte.html

Download des Flyers:
http://wilde-gungl.de/fileadmin/nutzer_inhalte/wilde_gungl/konzerte/konzertchronik/20180303_eflyer_A6_wg.pdf

Karten bei München Ticket, der Theatergemeinde und an der Abendkasse

Programm:

  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.8 (Nr.7) h-Moll, D 759, "Unvollendete"
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.5 "Schicksalsinfonie" c-Moll op.67

Dirigent: Michele Carulli

 

3. März 2018, 18:00 Uhr, Don Giovanni

Bergisch Gladbach, Bergischer Löwe, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Don Giovanni / Gesamtwerk

Dirigent: Dr. Roman Salyutov
Solisten: NN

 

4. März 2018, 17:00 Uhr, Konzert

Hannover-Linden, Sankt Martinskirche, Kammerorchester Bothfeld
Details

Kammerorchester Bothfeld

Programm:

  • J.S.Bach, Cembalokonzert d-moll, BWV1052
  • D. Schostakowitsch, Praeludium & Fuge aus op.87 (Bearbeitung für Streichorchester)
  • J.W.Hertel, Fagottkonzert a-moll
  • Respighi, Ottorino: Antiche danze ed arie per liuto, Suite Nr.3 (libera trascrizione per orchestra d'archi)

Dirigent: Sabine Lauer
Solisten: Lena Willig - Cembalo, Matthias Bischoff - Fagott

 

4. März 2018, 18:00 Uhr, Konzert

Bremen, Sendesaal Bremen, Camerata Instrumentale Bremen
Details

Programm:

  • Glazounow, Alexander Konstantinowitsch: Konzert für Violine und Orchester a-Moll op.82 (1904)
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.3 F-Dur op.90

Dirigent: Jörg Assmann
Solisten: Sarah Christian

 

4. März 2018, 18:00 Uhr, Symphoniekonzert

Fürth, Stadttheater, Die Jungen Fürther Streichhölzer
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: La finta Giardiniera - Die Gärtnerin aus Liebe KV 196 / Ouverture (1774)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622 (1791)
  • Mussorgsky, Modest: Suite "Bilder einer Ausstellung"

Dirigent: Bernd Müller
Solisten: Juliane Trost, Klarinette

 

4. März 2018, 15:00 Uhr, Kinderkonzert

Fürth, Stadttheater, Die Jungen Fürther Streichhölzer
Details

Programm:

  • Mussorgsky, Modest: Suite "Bilder einer Ausstellung"

Dirigent: Bernd Müller

 

4. März 2018, 17:00 Uhr, Jahreskonzert des Bad Homburger Kammerorchesters

Bad Homburg, Schlosskirche, Bad Homburger Kammerorchester
Details

Bad Homburger Kammerorchester mit jungen Preisträgern

Programm:

  • Haydn, Joseph: Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob.VIIb:1
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.38 D-Dur KV 504, "Prager Sinfonie" (1776)
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 C-Dur op.15

Dirigent: Horst Schönwälder
Solisten: Klara Flohr, Violoncello; Aneta Kolar, Piano; Brigitte Gaiser, Moderation

 

4. März 2018, 18:00 Uhr, Haydn in C

Ulm, Pauluskirche, Studio Ulmer Musikfreunde e.V.
Details

http://www.studio-orchester-ulm.de/

Programm:

  • Haydn, Joseph: Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob.VIIb:1
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.95 (Nr.9) c-Moll Hob.I:95, 5. Londoner
  • Haydn, Joseph: Konzert für Oboe und Orchester C-Dur Hob.VIIg:C1
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.41 C-Dur Hob.I:41

Dirigent: Albrecht Schmid
Solisten: Elisabeth Wieland (Oboe), Mathis Merkle (Violoncello)

 

4. März 2018, 17:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Wuppertal, Historische Stadthalle, Instrumental-Verein Wuppertal e.V.
Details

Programm:

  • Borodin, Alexander Profirjewitsch: Fürst Igor / Polowetzer Tänze Nr. 1-8
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299 (297c) (1778)
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.8 (Nr.4) G-Dur op.88

Dirigent: Christof Hilger
Solisten: Manuela Randlinger-Bilz, Harfe; Maximilian Randlinger, Flöte

 

4. März 2018, 18:00 Uhr, Frühjahrskonzert 2018

Buxtehude, St. Paulus Kirche, Stader Kammerorchester
Details

Das Konzert am 4.März ist das Benefizkonzert der Soroptimisten

http://www.stader-kammerorchester.de/

Programm:

  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.6 C-Dur, D 589, "Kleine C-Dur-Sinfonie"
  • Beethoven, Ludwig van: Coriolan op.62 / Ouverture (1807)
  • Barber, Samuel: Adagio aus dem Streichquartett op.11, "Adagio for Strings"
  • Haydn, Joseph: Konzert für Violoncello und Orchester D-Dur op.101 Hob.VIIb:2

Dirigent: Alexander Mottok
Solisten: Peter Krause, Violoncello

 

4. März 2018, 18:00 Uhr, Don Giovanni

Bergisch Gladbach, Bergischer Löwe, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Don Giovanni / Gesamtwerk

Dirigent: Dr. Roman Salyutov
Solisten: NN

 

4. März 2018, 19:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Offenburg, Konzertsaal der Freien Waldorfschule, Concertino Offenburg e.V.
Details

Carl Maria von Weber - Nino Rota

Programm:

  • Weber, Carl Maria von: Thema und Variationen C-Dur über "A Schüsserl und a Reinderl" für Viola und Orchester (1806), Bearbeitung
  • Rota, Nino: Konzert für Harfe und Orchester
  • Weber, Carl Maria von: Sinfonie Nr.1 C-Dur op.19 J 50

Dirigent: Dieter Baran
Solisten: Julia Weißbarth, Harfe ; Dominique Anstett , Viola

 

9. März 2018, 19:30 Uhr, Konzert der SAP Sinfonietta

Wiesloch, evang. Stadtkirche, Pfarrstr., SAP Sinfonietta
Details

Programm:

  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1
  • Rodrigo, Joaquin: Konzert für Gitarre und Orchester, "Concierto de Aranjuez"
  • Debussy, Claude Achille: Prélude à "L'après-midi d'un faune - Nachmittag eines Fauns"
  • Milhaud, Darius: Le Boeuf sur le toit, Ballettmusik op.58a

Dirigent: Alexander Beer
Solisten: Stephanie Jones

 

9. März 2018, 19:30 Uhr, 9. Philharmonische Konzerte der Jungen Philharmonie Karlsruhe

Dettenheim, Festhalle Liedolsheim, Junge Philharmonie Karlsruhe
Details

Die Musikstadt Hamburg

Die 9. Philharmonischen Konzerte der Jungen Philharmonie Karlsruhe stehen unter einem
nördlichen Stern: der Musikstadt Hamburg. Als musikalisches Epizentrum hat diese Stadt
zusammen mit Berlin den „norddeutschen“ Stil geprägt. In den 9. Philharmonischen
Konzerten der Jungen Philharmonie Karlsruhe erklingen Werke von waschechten
Hamburgern und Komponisten, die in der Hansestadt wirkten und lebten. Carl Philipp
Emanuel Bach, Gustav Mahler, Alfred Schnittke und Johannes Brahms erlebten ihre Blüte
zwar in ganz unterschiedlichen Jahrhunderten, doch in derselben Stadt. Und auch das 21.
Jahrhundert kommt nicht zu kurz, eine Uraufführung des jungen Komponisten Stefan
Schröter vervollständigt das Programm. Die Leitung übernimmt David Fasold, der die Musik
seiner Heimatstadt Hamburg in seine Studienstadt Karlsruhe bringt.

Programm:

  • Bach, Carl Philipp Emanuel: Sinfonie D-Dur Wq 183 Nr.1
  • Mahler, Gustav: Des Knaben Wunderhorn, 10 Gesänge
  • Schröter, Stefan: Uraufführung
  • Schnittke, Alfred: Minuet für Violine Viola und Violoncello
  • Brahms, Johannes: Tragische Ouverture d-Moll op.81

Dirigent: David Fasold

 

10. März 2018, 17:00 Uhr, Konzert

Freistett, Kammerensemble Kehl - Strasbourg ..au pont de l'Europe e.V.
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Rezitativ und Arie KV 486a (295a), "Basta vincesti - Ah non lasciami" für Sopran und Orchester
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Motette KV 165 (158a), "Exultate, jubilate" (1773)
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.5 B-Dur, D 485
  • Vivaldi, Antonio: Motette "In furore iustissimae irae" RV 626

Dirigent: Gabriel Mattei

 

10. März 2018, 19:30 Uhr, Konzert der SAP Sinfonietta

Heidelberg, Providenzkirche, Hauptstr. 90a, SAP Sinfonietta
Details

Programm:

  • Bizet, Georges: L'Arlésienne-Suite Nr.1
  • Rodrigo, Joaquin: Konzert für Gitarre und Orchester, "Concierto de Aranjuez"
  • Debussy, Claude Achille: Prélude à "L'après-midi d'un faune - Nachmittag eines Fauns"
  • Milhaud, Darius: Le Boeuf sur le toit, Ballettmusik op.58a

Dirigent: Alexander Beer
Solisten: Stephanie Jones

 

10. März 2018, 19:30 Uhr, 9. Philharmonische Konzerte der Jungen Philharmonie Karlsruhe

Karlsruhe, Stephanssaal, Junge Philharmonie Karlsruhe
Details

Die Musikstadt Hamburg

Die 9. Philharmonischen Konzerte der Jungen Philharmonie Karlsruhe stehen unter einem
nördlichen Stern: der Musikstadt Hamburg. Als musikalisches Epizentrum hat diese Stadt
zusammen mit Berlin den „norddeutschen“ Stil geprägt. In den 9. Philharmonischen
Konzerten der Jungen Philharmonie Karlsruhe erklingen Werke von waschechten
Hamburgern und Komponisten, die in der Hansestadt wirkten und lebten. Carl Philipp
Emanuel Bach, Gustav Mahler, Alfred Schnittke und Johannes Brahms erlebten ihre Blüte
zwar in ganz unterschiedlichen Jahrhunderten, doch in derselben Stadt. Und auch das 21.
Jahrhundert kommt nicht zu kurz, eine Uraufführung des jungen Komponisten Stefan
Schröter vervollständigt das Programm. Die Leitung übernimmt David Fasold, der die Musik
seiner Heimatstadt Hamburg in seine Studienstadt Karlsruhe bringt.

Programm:

  • Bach, Carl Philipp Emanuel: Sinfonie D-Dur Wq 183 Nr.1
  • Mahler, Gustav: Des Knaben Wunderhorn, 10 Gesänge
  • Schröter, Stefan: Uraufführung
  • Schnittke, Alfred: Minuet für Violine Viola und Violoncello
  • Brahms, Johannes: Tragische Ouverture d-Moll op.81

Dirigent: David Fasold

 

10. März 2018, 17:00 Uhr, Die Uhr und der Chor

Konsul-Hackfeld-Haus, Birkenstr. 34, Bremen, Bremer Orchester Gemeinschaft
Details

Die Bremer Orchestergemeinschaft (Ltg: Juan María Solare) und der Chor Northern Spirit (Ltg.: Jaret Choolun) präsentieren ein gemeinsames Konzert

Programm:

  • Weber, Carl Maria von: Der Freischütz / Nr.00 Ouverture
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.101 D-Dur Hob.I:101, 11.Londoner, "Die Uhr - The Clock"
  • Brauer, Max: Pan Suite, für 10 Bläser und Kontrabass, Nr. 3 Nacht und Phantome
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Motette KV 618, "Ave verum corpus"
  • Solare, Juan María: Maori Creation Chant
  • Debussy, Claude: Trois Chansons de Charles d' Orléans
  • Fauré, Gabriel: Pavane op.50 pour orchestre avec choeur ad libitum
  • Choolun, Jaret: Particles of Cosmic Dust

Dirigent: Juan María Solare

 

10. März 2018, 17:00 Uhr, Frühjahrskonzert 2018

Bremervörde, St. Liborius Kirche, Stader Kammerorchester
Details

Das Konzert am 4.März ist das Benefizkonzert der Soroptimisten

http://www.stader-kammerorchester.de/

Programm:

  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.6 C-Dur, D 589, "Kleine C-Dur-Sinfonie"
  • Beethoven, Ludwig van: Coriolan op.62 / Ouverture (1807)
  • Barber, Samuel: Adagio aus dem Streichquartett op.11, "Adagio for Strings"
  • Haydn, Joseph: Konzert für Violoncello und Orchester D-Dur op.101 Hob.VIIb:2

Dirigent: Alexander Mottok
Solisten: Peter Krause, Violoncello

 

10. März 2018, 20:00 Uhr, Benefizkonzert 1 des concentus alius, Berlin

Berlin-Kreuzberg, Emmaus-Kirche, Lausitzer Platz 8a, concentus alius - Homophilharmonisches Orchester Berlin e.V.
Details

Benefizkonzert zugunsten AIDS-Hospizdienst Tauwerk e.V.

Programm:

  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 c-Moll op.18 (1901)
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Sinfonie Nr.4 f-Moll op.36

Dirigent: Christiane Silber
Solisten: Cǎtǎlin Şerban

 

10. März 2018, 19:00 Uhr, Auf Verbrecherjagd

Wiesbaden, Oranier-Gedächtniskirche, Adolf-Todt-Str. 9, Rheingauer Film-Symphoniker
Details

Folgen Sie den musikalischen Spuren der aus Filmen bekannten Ermittler, Detektive und Agenten wie Miss Marple, Pink Panther oder James Bond. Die Rheingauer Film-Symphoniker, lassen die Verbrecherjagd lebendig werden. Vom Bond-Song „Skyfall“ über Hitchcock’s Thriller „Vertigo“ und dem „Sherlock“ aus der BBC-Serie – der Abend mit großem Symphonie-Orchester verspricht Spannung und Nervenkitzel für Groß und Klein!

Weitere Informationen und Tickets auf www.filmsymphoniker.de

Programm:

  • Granzow, Jonathan: Opener der Rheingauer Film-Symphoniker
  • Arnold, David/Price, Michael: Sherlock-Suite
  • Goodwin, Ron: Miss Marple
  • Mancini, Henry: Pink Panther
  • Horner, James: Sneakers
  • Altuntas, Levent: Wallflower Tango
  • Schifrin, Lalo: Mission Impossible
  • Herrmann, Bernard: Suite aus Vertigo
  • Plechinger, Bernhard: Wallflower Tango
  • Barry, John: Goldfinger
  • Adkins, Adele: Skyfall / Musik aus dem Film Für Solo-Gesang Chor und Sinfonieorchester
  • Williams, John: Minority Report
  • Clinton, George S.: Shagadelic Suite aus Austin Powers

Dirigent: Jonathan Granzow
Solisten: Lucy Schröder

 

11. März 2018, 17:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Bürgerzentrum Bruchsal, großer Saal, Sinfonieorchester 1837 Bruchsal
Details

Programm:

  • Rodrigo, Joaquin: Fantasia para un gentilhombre für Gitarre und kleines Orchester
  • Arriaga y Balzola, Juan Crisóstomo de: Sinfonia a gran orquestra D-Dur
  • Marquez, Arturo: Danzòn Nr.2

Dirigent: Stephan Aufenanger
Solisten: Israel Vazquez Zerecero

 

11. März 2018, 17:00 Uhr, Konzert

Strasbourg, Kammerensemble Kehl - Strasbourg ..au pont de l'Europe e.V.
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Rezitativ und Arie KV 486a (295a), "Basta vincesti - Ah non lasciami" für Sopran und Orchester
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Motette KV 165 (158a), "Exultate, jubilate" (1773)
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.5 B-Dur, D 485
  • Vivaldi, Antonio: Motette "In furore iustissimae irae" RV 626

Dirigent: Gabriel Mattei

 

11. März 2018, 16:00 Uhr, Sinfonie Orchester Schöneberg

Philharmonie Berlin, Großer Saal, Sinfonie Orchester Schöneberg e.V., Berlin
Details

Programm:

  • Mahler, Gustav: Sinfonie Nr.6 a-Moll

Dirigent: Raphael Haeger

 

11. März 2018, 17:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Ludwigshafen (Rhein), Friedenskirche, Collegium Musicum Ludwigshafen
Details

Programm:

  • Spohr, Louis: Ouvertüre zu "Der Alchymist" WoO 57
  • Weber, Carl Maria von: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73
  • Grieg, Edvard: Norwegische Volksweisen (Arrangement R.Weis op. 17)
  • Saint-Saëns, Camille: Sinfonie Nr.2 a-Moll op.55

Dirigent: Robert Weis- Banaszczyk
Solisten: Sarah Geiger

 

11. März 2018, 15:30 Uhr, Die Uhr und der Chor

Johanniter Haus, Seiffertstr. 95, Bremen, Bremer Orchester Gemeinschaft
Details

Die Bremer Orchestergemeinschaft (Ltg: Juan María Solare) und der Chor Northern Spirit (Ltg.: Jaret Choolun) präsentieren ein gemeinsames Konzert

Programm:

  • Weber, Carl Maria von: Der Freischütz / Nr.00 Ouverture
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.101 D-Dur Hob.I:101, 11.Londoner, "Die Uhr - The Clock"
  • Brauer, Max: Pan Suite, für 10 Bläser und Kontrabass, Nr. 3 Nacht und Phantome
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Motette KV 618, "Ave verum corpus"
  • Solare, Juan María: Maori Creation Chant
  • Debussy, Claude: Trois Chansons de Charles d' Orléans
  • Fauré, Gabriel: Pavane op.50 pour orchestre avec choeur ad libitum
  • Choolun, Jaret: Particles of Cosmic Dust

Dirigent: Juan María Solare
Solisten: Teilprogramm; ohne Chor

 

11. März 2018, 18.00 Uhr, Sinfoniekonzert

Ratingen, Stadttheater Ratingen, Collegium musicum Ratingen
Details

Programm:

  • Rossini: Ouvertüre Il Signor Bruschino
  • Joseph Haydn: Sinfonie Nr.26
  • W.A. Mozart: Konzert für Fagott und Orchester
  • Arthur Honegger: Pastorale d'ete
  • Bela Bartok: Rumänische Volkstänze
  • J. Haydn: Sinfonie Nr. 27

Dirigent: Eberhard Dietz
Solisten: Leah Blomenkamp Fagott

 

11. März 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Stadthalle Balingen, Großer Saal, Kammerorchester Balingen e.V.
Details

"Unter Freunden"

Programm:

  • Brahms, Johannes: 1. Satz Klavierquintett f-Moll op.34 in der Bearbeitung von Hedda Seischab für Orchester
  • Schumann, Robert: Konzertstück für 4 Hörner und Orchester F-Dur op.86
  • Dietrich, Albert: Sinfonie d-Moll op.20, Johannes Brahms gewidmet

Dirigent: Dietrich Schöller-Manno
Solisten: Solisten werden noch bekannt gegeben

 

11. März 2018, 16:00 Uhr, Benefizkonzert 1 des concentus alius, Berlin

Berlin-Kreuzberg, Emmaus-Kirche, Lausitzer Platz 8a, concentus alius - Homophilharmonisches Orchester Berlin e.V.
Details

Benefizkonzert zugunsten AIDS-Hospizdienst Tauwerk e.V.

Programm:

  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 c-Moll op.18 (1901)
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Sinfonie Nr.4 f-Moll op.36

Dirigent: Christiane Silber
Solisten: Cǎtǎlin Şerban

 

11. März 2018, 18:00 Uhr, Auf Verbrecherjagd

Darmstadt, Orangerie, Bessunger Straße 44, Rheingauer Film-Symphoniker
Details

Folgen Sie den musikalischen Spuren der aus Filmen bekannten Ermittler, Detektive und Agenten wie Miss Marple, Pink Panther oder James Bond. Die Rheingauer Film-Symphoniker, lassen die Verbrecherjagd lebendig werden. Vom Bond-Song „Skyfall“ über Hitchcock’s Thriller „Vertigo“ und dem „Sherlock“ aus der BBC-Serie – der Abend mit großem Symphonie-Orchester verspricht Spannung und Nervenkitzel für Groß und Klein!

Weitere Informationen und Tickets auf www.filmsymphoniker.de

Programm:

  • Granzow, Jonathan: Opener der Rheingauer Film-Symphoniker
  • Arnold, David/Price, Michael: Sherlock-Suite
  • Goodwin, Ron: Miss Marple
  • Mancini, Henry: Pink Panther
  • Horner, James: Sneakers
  • Altuntas, Levent: Wallflower Tango
  • Schifrin, Lalo: Mission Impossible
  • Herrmann, Bernard: Suite aus Vertigo
  • Plechinger, Bernhard: Wallflower Tango
  • Barry, John: Goldfinger
  • Adkins, Adele: Skyfall / Musik aus dem Film Für Solo-Gesang Chor und Sinfonieorchester
  • Williams, John: Minority Report
  • Clinton, George S.: Shagadelic Suite aus Austin Powers

Dirigent: Jonathan Granzow
Solisten: Lucy Schröder

 

15. März 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert mit dem Mozart-Orchester Münster

Münster, Erlöserkirche, Friedrichstr. 10, 48145 Münster, Mozart-Orchester Münster
Details

Das Mozart-Orchester Münster lädt gemeinsam mit seinem musikalischen Leiter Norbert Fabritius zu zwei Sinfoniekonzerten am 15. und 18. März 2018 in Münster ein.

Als Solistin konnte die international renommierte Konzertpianistin Anastasia Goldberg gewonnen werden, die  ihren ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren bei Irina Renova erhielt. Sie besuchte das Ural State Conservatorium in Ekaterinburg und absolvierte ihren Masterabschluss unter Naum Grubert am Royal Conservatoire in Den Haag. Anastasia Goldberg spielte unter namhaften Dirigenten, darunter Mikhail Jurowski, Stefan Vladar, Michel Tabachnik und Anton Grishanin. Eine CD mit Aufnahmen von Mozart und Beethoven wurde von der Presse als beste Klassik-CD 2010 gelobt (zusammen mit Aufnahmen des Concertgebouw Orhestra und des Orchesters des Bayrischen Rundfunks). Sie fungiert außerdem als Klavierlehrerin am Prince Claus Conservatoire in Groningen. Anastasia Goldberg spielt regelmäßig an verschiedenen Veranstaltungsorten in den Niederlanden, Frankreich, Deutschland und Russland. Sie wird außerdem regelmäßig zu Musikfestivals in Frankreich und Holland als Pianistin und Dozentin eingeladen.

 

Eintritt: 11,00 €/10,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr,

Abendkasse: 14,00 €/13,00 €

Kinder/Jugendliche bis einschl. 16 Jahre: Eintritt frei

 

Vorverkauf online über https://www.localticketing.de/categorie/56/Mozart-Orchester%20M%C3%BCnster.html

 

Vorverkaufsstellen (nicht für Kombi-Tickets):

WN TicketShop, Prinzipalmarkt 13-14, Münster,        

Drogerie Jentschura, Dülmener Str. 33, Münster-Albachten

Buchhandlung Der Wunderkasten, Rüschhausweg 6, Münster,

Jörgs CD-Forum, Alter Steinweg 4-5, Münster,

Münster Marketing, Klemensstraße 10, Münster,

Schatzinsel, Neubrückenstraße 72, Münster.

Buchhandlung Cramer & Löw, Marktstraße 28, Greven,

Greven Marketing, Alte Münsterstraße 23, Greven,

 

Vorverkauf auch über die Orchestermitglieder.

 

Besuchen Sie das Mozart-Orchester auch auf seiner Homepage

unter http://www.mozart-orchester.de/

und auf Facebook unter https://www.facebook.com/mozartorchester/.

 

Programm:

  • Thorsten Schmid-Kapfenburg, Statuette für Kammerorchester (1986) Thorsten Schmid-Kapfenburg, Statuette für Kammerorchester (1986)
  • Franz Joseph Haydn, Sinfonie D-Dur Hob.I 101 "Die Uhr"
  • Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20 d-Moll KV 466

Dirigent: Norbert Fabritius
Solisten: Anastasia Goldberg

 

17. März 2018, 19:30 Uhr, Josef Steinböck und das Philharmonische Orchester Isartal

Wolfratshausen, Loisachhalle, Philharmonisches Orchester Isartal
Details


Josef Steinböck

 

Der Solist des Abends Josef Steinböck studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien Baßtuba, Musikerziehung und Instrumentalmusikerziehung sowie Jazz am Konservatorium der Stadt Wien. Seit 1991 ist er Mitglied des Mozarteum Orchesters Salzburg, seit 2002 Professor für Tuba und Blechbläserkammermusik an der Hochschule für Musik und Theater München. Josef Steinböck spielt das vielleicht bekannteste Konzert für Tuba, einem Instrument, für das nicht gerade viele Solowerke existieren. Das Konzert von Ralph Vaughan Wiiliams entstand 1954. Er schrieb es für Philip Catelinet, damals Solotubist des London Symphony Orchestra. Die Uraufführung am 13. Juni 1954 leitete Sir John Barbirolli.

 

Am Beginn des Konzerts steht Mozarts Ouvertüre zu seiner Oper Don Giovanni. Don Giovanni ist nach Le nozze di Figaro Mozarts zweites gemeinsames Projekt mit Lorenzo da Ponte. Die Komposition knüpft in ihrer konzentrierten, eindringlichen und beherrschten Musiksprache, ihrer raffinierten Instrumentation und der psychologisch-dramaturgischen Charakterzeichnung an die Musik des Figaro an. Was sie von der Musik des Figaro unterscheidet, ist ein düsterer, dramatischer, leidenschaftlicher Grundton. Schon die Ouvertüre beginnt, sehr ungewöhnlich für eine Opera buffa, in einer Moll-Tonart (d-Moll).

 

Die zweite Symphonie von Johannes Brahms beschließt den Abend. Brahms begann im Sommer 1877 während eines Aufenthaltes in Pörtschach am Wörthersee (Kärnten) mit der Arbeit an dieser Symphonie. Mitte Oktober war die Partitur fertig. Während Brahms an seiner ersten Symphonie viele Jahre arbeitete, wurde die zweite damit in relativ kurzer Zeit vollendet. Die Uraufführung fand in Wien am 30. Dezember 1877 unter der Leitung von Hans Richter statt. Sie wird oft als populärste Symphonie von Brahms angesehen. Nach der sehr erfolgreichen Wiener Uraufführung konnte sie sich rasch durchsetzen.

 

2. Abonnementskonzert der Reihe "klassik pur! im isartal" im Jahr 2018
Karten 24 € / ermäßigt 12 € (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)
im Vorverkauf zzgl. München Ticket-Gebühren

 

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Don Giovanni KV 527 / Nr.00 Ouverture
  • Vaughan Williams, Ralph: Konzert für Tuba und Orchester f-Moll (1954)
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.73

Dirigent: Christoph Adt
Solisten: Josef Steinböck, Tuba

 

17. März 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Wetzlar, Stadthalle, Junges Sinfonie-Orchester Wetzlar e.V.
Details

Programm:

  • Weber, Carl Maria von: Oberon / Ouverture
  • Bruch, Max: Konzert für Violine und Orchester Nr.1 g-Moll op.26
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.7 (Nr.2) d-Moll op.70

Dirigent: Hamed Garschi
Solisten: Sophie Wang

 

17. März 2018, 20:00 Uhr, Frühjahrskonzert des SEM 2018

Großer Saal der Hochschule für Musik und Theater München, Arcisstr. 12, 80333 München, Symphonisches Ensemble München e.V.
Details

Im Frühjahrskonzert 2018 spielt das Symphonische Ensemble München (SEM) von Ludwig v. Beethoven das Klavierkonzert Nr. 5 in Es-Dur mit Herrn Gerold Huber am Klavier. Außerdem erklingt im Großen Saal der Musikhochschule am 17. März die Akademische Festouvertüre, sowie die Symphonie Nr. 1 in c-moll von Johannes Brahms. Das Konzert unter der Leitung von Felix Mayer beginnt um 20.00 Uhr. Karten sind bei München Ticket und an der Abendkasse erhältlich, sie kosten regulär 16,00 Euro, ermäßigt 11,00 Euro.

Das Symphonische Ensemble München besteht seit 1996; aus dem damals kleinen Ensemble ist ein großes Orchester in voller symphonischer Besetzung geworden. 130 Mitglieder zählt der Verein; je nach Programm musizieren sie in unterschiedlichen Besetzungen und Formationen. Pro Jahr präsentiert das Orchester mindestens drei verschiedene Konzertprogramme, die in und um München sowie auf umfangreichen Konzertreisen aufgeführt werden.

Programm:

  • Brahms, Johannes: Akademische Festouverture c-Moll op.80
  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier und Orchester Nr.5 Es-Dur op.73
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.1 c-Moll op.68

Dirigent: Felix Mayer
Solisten: Gerold Huber

 

17. März 2018, 17:00 Uhr, Die Uhr und der Chor

Christus-Kirche, Kirchstr. 3, Syke, Bremer Orchester Gemeinschaft
Details

Die Bremer Orchestergemeinschaft (Ltg: Juan María Solare) und der Chor Northern Spirit (Ltg.: Jaret Choolun) präsentieren ein gemeinsames Konzert

Programm:

  • Weber, Carl Maria von: Der Freischütz / Nr.00 Ouverture
  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.101 D-Dur Hob.I:101, 11.Londoner, "Die Uhr - The Clock"
  • Brauer, Max: Pan Suite, für 10 Bläser und Kontrabass, Nr. 3 Nacht und Phantome
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Motette KV 618, "Ave verum corpus"
  • Solare, Juan María: Maori Creation Chant
  • Debussy, Claude: Trois Chansons de Charles d' Orléans
  • Fauré, Gabriel: Pavane op.50 pour orchestre avec choeur ad libitum
  • Choolun, Jaret: Particles of Cosmic Dust

Dirigent: Juan María Solare

 

17. März 2018, 19.30 Uhr, Frühjahrskonzert

47445 Moers, Kulturzentrum Rheinkamp, Kopernikusstr. 11, Niederrheinisches Kammerorchester Moers e.V.
Details

Programm:

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 26 Es-Dur KV 184
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Violine und Orchester A-Dur KV 219
  • Giuseppe Sarti: "Fermati ... Vado a morire" - Rezitativ und Arie der Dircea aus "Demofoonte"
  • Antonio Rosetti: Sinfonie g-Moll RWV A42

Dirigent: Michael Preiser
Solisten: Matthias Bruns, Violine; Charlotte Schäfer, Sopran

 

17. März 2018, 17:00 Uhr, Norddeutsche Begegnungen

Schwerin, St.Pauls Kirche, Collegium musicum Schwerin
Details

Musik in der St.Pauls Kirche

Die gemeinsamen Konzerte der befreundeten Kammerorchester aus Flensburg und Schwerin haben eine lange Tradition. Die Orchester studieren ein Konzertprogramm jeweils zuhause ein und kommen dann zum Proben- und Konzert-Wochenende abwechselnd in Schwerin oder auf dem Jugendhof Scheersberg (Nordschleswig) zusammen. Ein echt deutsch-deutsches Begegnungs-Projekt.

Programm:

  • Jean Sibelius: Andante Festivo
  • Franz Xaver Richter: Sinfonie C-dur
  • Edward Grieg: 2 Elegien
  • Bela Bartok: 2 Ungarische Tänze
  • Christoph Willibald Gluck: Sinfonie G-dur
  • Georg Philipp Telemann: Konzert-Sonate D-dur für Trompete
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento F-dur KV 138

Dirigent: Manfred Plath und Adalbert Strehlow
Solisten: Hans Jacob, Trompete

 

17. März 2018, 19:30 Uhr, Frühjahrskonzert des Haydn-Orchesters Dresden e.V.

Lukaskirche Dresden, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

Lukaskirche Dresden

Programm:

  • Bela Bartok - Rumänische Tänze 1-7
  • Haydn, Joseph: Sinfonia concertante für Violine, Violoncello, Oboe, Fagott und Orchester B-Dur op.84 Hob.I:105
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.8 (Nr.7) h-Moll, D 759, "Unvollendete"

Dirigent: Andreas Grohmann

 

17. März 2018, 17:00 Uhr, "Stabat Mater"

Kronach, Klosterkirche, Kronacher Kammerorchester
Details

Geistliches Konzert zur Passionszeit

Programm:

  • Joseph Haydn: Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze
  • Pergolesi, Giovanni Battista: Stabat Mater für Soli, Frauenchor, Streichorchester und Orgel

Dirigent: Monika Herr
Solisten: Gesangsklasse Helga Kutter der Berufsfachschule für Musik Oberfranken

 

17. März 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert, Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg e.V.

Neustadt bei Coburg, Mehrzweckhalle an der Heubischer Straße, Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg e.V.
Details

Programm:

  • Andreas Romberg: Sinfonie Nr. 4 C-Dur op.51, "Sinfonia alla turca"
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: "Infelice", Konzertarie, Londoner Urfassung von 1834 für Sopran, Solo-Violine und Orchester
  • Ludwig van Beethoven: "Egmont" op.84, vollständige Schauspielmusik

Dirigent: Hans Stähli
Solisten: Andrea Chudak (Sopran), Birgit Thorgerd Müller (Solo-Violine), Werner Schwarz (Sprecher)

 

17. März 2018, 19:30 Uhr, Symphoniekonzert

Aschaffenburg, Stadttheater, Orchestervereinigung Aschaffenburg e.V.
Details

Konzert in Aschaffenburg/Stadttheater: Kartenvorverkauf ab 19.02.2018 an der Theaterkasse, Tel. 06021-330 1888
Eintritt: 8,- bis 14,- € zuzügl. Kartenvorverkaufsgebühr
Ermäßigung für Schüler, Studenten und Kulturpassinhaber

Programm:

  • Schubert, Franz: Rosamunde (eigentlich Die Zauberharfe) / Ouverture op.26 D 644
  • Schumann, Robert: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op.54 (1845)
  • Gade, Niels Wilhelm: Symphonie Nr.7 F-Dur, op.45

Dirigent: Joachim Schüler
Solisten: Johannes Möller

 

18. März 2018, 20:00 Uhr, Mambo !

Osnabrück, Solarlux Melle, Junge Philharmonie Osnabrück
Details

Programm:

  • Gershwin, George: Rhapsody in Blue
  • Gershwin, George: Cuban Ouverture - Kubanische Ouverture
  • Manuel de Falla: Siete Canciones Populares Españolas
  • Arturo Marquez: Danzon Nr. 2
  • Peter Witte: Milonga 62
  • Peter Witte: Inti 17
  • Peter Witte: Little Spanish Dog
  • Leonard Bernstein: Mambo

Dirigent: Christopher Wasmuth
Solisten: Mezzosopran: Cornelia Salje, Klavier: Christopher Wasmuth

 

18. März 2018, 17:00 Uhr, Passionskonzert

Werdau, Katholische Kirche St. Bonifatius, Collegium musicum Werdau
Details

Programm:

  • Franz Schubert, Sinfonie Nr.4 c-Moll, "Tragische", D 417
  • Joseph Gabriel Rheinberger, Stabat mater op.138
  • Joseph Gabriel Rheinberger, Passionsgesang op. 46

Dirigent: Prof. Georg Christoph Sandmann

 

18. März 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Gießen, Aula der Universität, Junges Sinfonie-Orchester Wetzlar e.V.
Details

Programm:

  • Weber, Carl Maria von: Oberon / Ouverture
  • Bruch, Max: Konzert für Violine und Orchester Nr.1 g-Moll op.26
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.7 (Nr.2) d-Moll op.70

Dirigent: Hamed Garschi
Solisten: Sophie Wang

 

18. März 2018, 18:00 Uhr, Sinfoniekonzert mit dem Mozart-Orchester Münster

Münster-Albachten, Haus der Begegnung, Hohe Geist 8, 48163 Münster-Albachten, Mozart-Orchester Münster
Details

Das Mozart-Orchester Münster lädt gemeinsam mit seinem musikalischen Leiter Norbert Fabritius zu zwei Sinfoniekonzerten am 15. und 18. März 2018 in Münster ein.

Als Solistin konnte die international renommierte Konzertpianistin Anastasia Goldberg gewonnen werden, die  ihren ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren bei Irina Renova erhielt. Sie besuchte das Ural State Conservatorium in Ekaterinburg und absolvierte ihren Masterabschluss unter Naum Grubert am Royal Conservatoire in Den Haag. Anastasia Goldberg spielte unter namhaften Dirigenten, darunter Mikhail Jurowski, Stefan Vladar, Michel Tabachnik und Anton Grishanin. Eine CD mit Aufnahmen von Mozart und Beethoven wurde von der Presse als beste Klassik-CD 2010 gelobt (zusammen mit Aufnahmen des Concertgebouw Orhestra und des Orchesters des Bayrischen Rundfunks). Sie fungiert außerdem als Klavierlehrerin am Prince Claus Conservatoire in Groningen. Anastasia Goldberg spielt regelmäßig an verschiedenen Veranstaltungsorten in den Niederlanden, Frankreich, Deutschland und Russland. Sie wird außerdem regelmäßig zu Musikfestivals in Frankreich und Holland als Pianistin und Dozentin eingeladen.

 

Eintritt: 11,00 €/10,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr,

Abendkasse: 14,00 €/13,00 €

Kinder/Jugendliche bis einschl. 16 Jahre: Eintritt frei

 

Vorverkauf online über https://www.localticketing.de/categorie/56/Mozart-Orchester%20M%C3%BCnster.html

 

Vorverkaufsstellen (nicht für Kombi-Tickets):

WN TicketShop, Prinzipalmarkt 13-14, Münster,        

Drogerie Jentschura, Dülmener Str. 33, Münster-Albachten

Buchhandlung Der Wunderkasten, Rüschhausweg 6, Münster,

Jörgs CD-Forum, Alter Steinweg 4-5, Münster,

Münster Marketing, Klemensstraße 10, Münster,

Schatzinsel, Neubrückenstraße 72, Münster.

Buchhandlung Cramer & Löw, Marktstraße 28, Greven,

Greven Marketing, Alte Münsterstraße 23, Greven,

 

Vorverkauf auch über die Orchestermitglieder.

 

Besuchen Sie das Mozart-Orchester auch auf seiner Homepage

unter http://www.mozart-orchester.de/

und auf Facebook unter https://www.facebook.com/mozartorchester/.

 

Programm:

  • Thorsten Schmid-Kapfenburg, Statuette für Kammerorchester (1986) Thorsten Schmid-Kapfenburg, Statuette für Kammerorchester (1986)
  • Franz Joseph Haydn, Sinfonie D-Dur Hob.I 101 "Die Uhr"
  • Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20 d-Moll KV 466

Dirigent: Norbert Fabritius
Solisten: Anastasia Goldberg

 

18. März 2018, 11:15 Uhr, Klassik um 11 in A

Kreishaus Gummersbach, Foyer, Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V.
Details

Programm:

  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr. 28 A-Dur
  • Mozart, W.A.: Klarinettenkonzert A-Dur KV 622
  • Mozart, W.A.: Siinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Dirigent: Gus Anton
Solisten: Lina Neuloh (Klarinette)

 

18. März 2018, 11:00 Uhr, Frühjahrskonzert 2018 des Martinskollegiums Pfullingen, Matinée

Pfullingen, Pfullinger Hallen, MartinsKollegium Pfullingen
Details

Matinée

Programm:

  • Vivaldi
  • Händel

Dirigent: Stefan Knote
Solisten: Johanna Pommeranz (Sopran), Stefan Knote und Andreas Ritzinger (Violinen)

 

18. März 2018, 18:00 Uhr, Musikalisches Tafelkonfekt für Fürstenhöfe

42555 Velbert-Langenberg, Eventkirche, Bürgerhausorchester Collegium musicum Velbert
Details

Programm:

  • Veracini, Francesco Maria: Vier Stücke - Quattro pezzi, für Streichorchester
  • Neruda, Johann Baptist Georg: Konzert für Horn oder Trompete, Streichorchester und Basso continuo Es-Dur
  • Albinoni, Tomaso: Concerto a cinque d-Moll für Oboe und Streichorchester op.9 Nr.2
  • Pachelbel, Johann: Kanon und Gigue D-Dur für 3 Violinen mit Generalbaß
  • Telemann, Georg Philipp: Tafelmusik Teil II, daraus Nr.1, Ouverture D-Dur, und Nr.6, Conclusion D-Dur, für Oboe, Trompete und Streicher

Dirigent: Claus Tinnes
Solisten: Susanne von Foerster, Oboe - Jonas Länzlinger, Trompete

 

18. März 2018, 16:00 Uhr, Frühjahrskonzert des AOB

Berlin, Philharmonie, Akademisches Orchester Berlin e.V.
Details

Programm:

  • Bernstein, Leonard: Divertimento (1980)
  • Paderewski, Ignaz Josef: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op.17
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.3 F-Dur op.90

Dirigent: Peter Aderhold
Solisten: Yuka Miroshige

 

18. März 2018, 17:00 Uhr, Orchesterkonzert

Konzerthalle Bamberg, Joseph-Keilberth-Saal, Jugendorchester Bamberg
Details

Großes Orchesterkonzert der Städtischen Musikschule Bamberg mit den Suzuki-Streicher-Spielkreisen, dem Jungen Streichorchester unter der Leitung von Masako Sakai-Hersen und dem symphonischen Jugendorchester Bamberg unter der Leitung von Martin Erzfeld.

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Titus KV 621 / Ouverture
  • Gade, Niels Wilhelm: Suite op.61, "Holbergiana"
  • Hardiman, Ronan: The Lord of the Dance / Music from (1997)

Dirigent: Martin Erzfeld

 

18. März 2018, 17:00 Uhr, "Stabat Mater"

Bayreuth, Christuskirche, Kronacher Kammerorchester
Details

Geistliches Konzert zur Passionszeit

Programm:

  • Joseph Haydn: Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze
  • Pergolesi, Giovanni Battista: Stabat Mater für Soli, Frauenchor, Streichorchester und Orgel

Dirigent: Monika Herr
Solisten: Gesangsklasse Helga Kutter der Berufsfachschule für Musik Oberfranken

 

18. März 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Sindelfingen, Stadthalle, großer Saal, Orchestervereinigung Sindelfingen e.V.
Details

Programm:

  • Grieg, Edvard: Norwegische Tänze op.35
  • Grieg, Edvard: Peer Gynt op.23 / Solveigs Wiegenlied
  • Grieg, Edvard: Lieder op.25, daraus Nr.2, "Ein Schwan"
  • Grieg, Edvard: Lieder op.39; daraus Nr.1, "Vom Monte Pincio"
  • Strauss, Richard: 6 Lieder op.68, daraus Nr.2, "Ich wollt ein Sträußlein binden" nach C.Brentano
  • Strauss, Richard: Lieder op.27, daraus Nr.4, "Morgen"
  • Strauss, Richard: 6 Lieder op.68, daraus Nr.3, "Säusle, liebe Myrte" nach C.Brentano
  • Schumann, Robert: Sinfonie Nr.4 d-Moll op.120 (1851)

Dirigent: Christoph Müller
Solisten: Johanna Pommranz, Sopran

 

24. März 2018, 19:30 Uhr, Frühjahrskonzert

Bochum-Wattenscheid, St. Gertrud, Studio-Orchester Duisburg
Details

Programm:

  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 c-Moll op.18 (1901)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.4 B-Dur op.60

Dirigent: Thomas Jung
Solisten: Prof. Henri Sigfridsson

 

25. März 2018, 17:00 Uhr, Passionskonzert

Crimmitschau, St. Laurentius Kirche, Collegium musicum Werdau
Details

Programm:

  • Franz Schubert, Sinfonie Nr.4 c-Moll, "Tragische", D 417
  • Joseph Gabriel Rheinberger, Stabat mater op.138
  • Joseph Gabriel Rheinberger, Passionsgesang op. 46

Dirigent: Prof. Georg Christoph Sandmann

 

25. März 2018, 17:00 Uhr, Meine schönste Melodie - 146. Konzert

Volkshaus Jena, Großer Saal, Carl-Zeiss-Platz 15, 07743 Jena, Sinfonieorchester Carl Zeiss Jena e.V.
Details

Orchestermitglieder stellen sich solistisch vor

Programm:

  • Strauss, Josef, Feuerfest, Polka
  • Weber, Carl Maria von, Concertino für Klarinette u. Orchester, op. 26
  • Clark, J., Suite D-Dur für Trompete
  • Godard, Benjamin, Berceuse für Cello u. Orchester
  • Anderson, Leroy: The Typewriter
  • Lenz, Max, Ein komischer Herr; Der Angeber, für Fagott u. Orchester
  • Gade, Jacob, Suite d´Amoure
  • Suppé, Franz von: Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend in Wien / Ouverture
  • Kuhlau, Friedrich: Erlenhügel - Elverhöj op.100 / Ouverture

Dirigent: Roland Weske
Solisten: Norbert Lenke (Amboss), Günter Dathe (Klarinette), Henry Funke (Trompete), Rainer Pratzka (Schreibmaschine), Ute Reichmann-Grzimek (Fagott), Markus Eckart (Cello)

 

25. März 2018, 18:30 Uhr, Frühjahrskonzert

Duisburg, Theater, Studio-Orchester Duisburg
Details

Programm:

  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 c-Moll op.18 (1901)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.4 B-Dur op.60

Dirigent: Thomas Jung
Solisten: Prof. Henri Sigfridsson

 

30. März 2018, 17:00 Uhr, Passionskonzert

Lichtentanne, Christuskirche, Collegium musicum Werdau
Details

Programm:

  • Franz Schubert, Sinfonie Nr.4 c-Moll, "Tragische", D 417
  • Joseph Gabriel Rheinberger, Stabat mater op.138
  • Joseph Gabriel Rheinberger, Passionsgesang op. 46

Dirigent: Prof. Georg Christoph Sandmann

 

April

1. April 2018, 10:00 Uhr, Ostergottesdienst

Brühl/Rohrhof, Kath. Kirche St. Martin, Kammerorchester Hockenheim e.V.
Details

Feierliches Hochamt mit Mozarts "Spatzenmesse"

Die katholische Kantorei Brühl-Ketsch und das Kammerorchester Hockenheim

bilden gemeinsam den musikalischen Rahmen für den Gottesdienst

am Ostersonntag, 01. April 2018 um 10 Uhr

in der katholischen Kirche St. Michael in Brühl-Rohrhof

 

Am Ostersonntag tritt erstmals die im vergangenen Jahr neu gegründete Kantorei der katholischen Kirchengemeinde Brühl-Ketsch unter dem Dirigat von Jens Hoffmann auf. Gemeinsam mit dem Kammerorchester Hockenheim gestaltet der Chor im feierlichen Hochamt Wolfgang Amadeus Mozarts als „Spatzenmesse“ bekannte Missa C-Dur KV 220.

 

Die Uraufführung dieses Jugendwerks des knapp zwanzigjährigen Mozarts fand mit großer Wahrscheinlichkeit am Ostersonntag des Jahres 1767 im Salzburger Dom statt. Die im Auftrag des Erzbischofs Coloredo entstandene Messe erhält ihren festlichen Charakter durch den Einsatz von Pauken und Trompeten. Dass sie nur eine Dauer von knapp zwanzig Minuten hat, ist dem Geschmack des Kirchenmannes geschuldet: Der bat sich per Verfügung aus, ein komplettes Hochamt dürfe nicht länger als „drei Viertelstunden“ dauern.

 

Diese „Missa brevis et solemnis“, also „Kurze und feierliche Messe“,  stellt in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit im Schaffen Mozarts dar; der Komponist wendet erstmals eine zyklische Anlage innerhalb einer Messekomposition an. Indem er im letzten Teil der Messe, dem Agnus Dei, die Musik des ersten Teils, des Kyrie, wiederkehren lässt, erzielt Mozart eine bemerkenswerte musikalische Geschlossenheit.

 

Eine weitere Besonderheit der hauptsächlich vom Chor bestimmten „Spatzenmesse“ ist der Umstand, dass Mozart vollkommen auf Arien verzichtet. Die Solopartien stellen nur kurze Einwürfe zum musikalischen Geschehen dar und haben eher begleitende Funktion, obschon das Benedictus vom Solosopran eindeutig dominiert wird.

Der beinahe volkstümliche Charakter der Messe ergibt sich aus den einprägsamen Themen und der einfachen, klaren musikalischen Struktur, auch dies Gründe für die große Beliebtheit derer sich die „Spatzenmesse“ bis heute erfreut. Der Beiname „Spatzenmesse“ rührt übrigens von den Vorschlagsfiguren der Violinen im Hosanna des Sanctus und des Benedictus her, die an das Zwitschern und Tschilpen von Spatzen erinnern.

                                                                                                                                            POR

 

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Messe KV 220 (196b) C-Dur, Missa brevis, "Spatzen-Messe"

Dirigent: Jens Hoffmann, Orchestereinstudierung: Robert Sagasser
Solisten: N.N.

 

13. April 2018, 17:00 Uhr, Konzertreise nach St Die/Frankreich

St. Dié Frankreich, Sinfonieorchester Friedrichshafen e.V.
Details

Programm:

  • Janacek, Leos: Suite "Idylle - Idyla" für Streichorchester (1878) Frank Westpfhal Cello
  • Schubert, Franz: Der Tod und das Mädchen (G. Mahler fassung)

Dirigent: Joachim Trost
Solisten: Frank Westpfal Cello

 

14. April 2018, , Paulus Oratorium

Erlangen, Matthäus Kirche, Erlanger Kammerorchester e.V.
Details

In Zusammenarbeit mit der Kantorei St. Matthäus

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Oratorium Paulus op.36 (1836)

Dirigent: Susanne Hartwich-Düfel

 

15. April 2018, 16:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Berliner Philharmonie, Großer Saal, Orchester Berliner Musikfreunde e.V.
Details

Programm:

  • Fabian Müller: Taiwan Rhapsody für Violoncello und Orchester
  • Rimsky-Korsakow, Nikolai: Sinfonische Suite e-Moll op.35, "Scheherazade" (1888)

Dirigent: Yukari Ishimoto
Solisten: Pi-Chin Chien

 

15. April 2018, 19:00 Uhr, Stuttgarter Chortage 2018

Stuttgart, Liederhalle, Beethovensaal, Sinfonieorchester Stuttgarter Liederkranz
Details

Programm:

  • Rutter, John: Mass of the Children - Kindermesse für Soli, Kinderchor, Chor und Orchester (2003)
  • Liszt, Franz: Missa Coronationalis (Ungarische Krönungsmesse)

Dirigent: Klaus Breuninger, Ulrich Walddörfer
Solisten: Wolfbusch Jugendchor, Stuttgarter Liederkranz, Orchester Stuttgarter Liederkranz

 

15. April 2018, 19:00 Uhr, Frühlingskonzert

Christengemeinschaft Heidenheim, Cultura Kammerorchester Heidenheim
Details

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Konzert für Violine und Streichorchester Nr.2 E-Dur BWV 1042 (1720)
  • Händel, Georg Friedrich: Wassermusik HWV 348 - Suite Nr.1 F-Dur (Nrn.1-10)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Motette KV 165 (158a), "Exultate, jubilate" (1773)

Dirigent: Horst Guggenberger
Solisten: Danuta Debski (Sopran), Berthold Guggenberger ( Violine)

 

21. April 2018, 18:00 Uhr, Versuche

Braunschweig, St.-Magni-Kirche, Kammerorchester Braunschweig
Details

Musikalische Geschichten von Versuchen ohne Irrtum!

Programm:

  • Bruckner, Anton: Ouverture g-Moll op.posth.
  • Schubert, Franz: Ouverture im italienischen Stil Nr.1 D-Dur D 590
  • Hindemith, Paul: "Plöner Musiktag", daraus Suite (Morgenmusik - Kanon - Abendkonzert und Marsch)
  • Brahms, Johannes: Ungarische Tänze Nrn.1 g-Moll, 3 F-Dur, 10 F-Dur
  • Williams, John: Jurassic Park, Highlights, Bearbeitung für Junges Orchester

Dirigent: Carsten Heidenreich

 

22. April 2018, 11:30 Uhr, Jubiläumskonzert

München, Herkulessaal, Akademisches Sinfonieorchester München e.V.
Details

Mahler und Braunfels

Kostenlose Konzerteinführung um 11 Uhr

Programm:

  • Ives, Charles Edward: "The unanswered question" (1908)
  • Braunfels, Walter: Ariels Gesang op.18 Braunfels, Walter: Japanische Gesänge
  • Mahler, Gustav: Sinfonie Nr.4 G-Dur

Dirigent: Carolin Nordmeyer

 

22. April 2018, 18:00 Uhr, Versuche

NN, NN, Kammerorchester Braunschweig
Details

Musikalische Geschichten von Versuchen ohne Irrtum!

Programm:

  • Bruckner, Anton: Ouverture g-Moll op.posth.
  • Schubert, Franz: Ouverture im italienischen Stil Nr.1 D-Dur D 590
  • Hindemith, Paul: "Plöner Musiktag", daraus Suite (Morgenmusik - Kanon - Abendkonzert und Marsch)
  • Brahms, Johannes: Ungarische Tänze Nrn.1 g-Moll, 3 F-Dur, 10 F-Dur
  • Williams, John: Jurassic Park, Highlights, Bearbeitung für Junges Orchester

Dirigent: Carsten Heidenreich

 

22. April 2018, 11:15 Uhr, Matinee um 11

Kreishaus Gummersbach, Foyer, Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V.
Details

Programm:

  • Mozart, W.A.: Divertimento Nr. 11 D-Dur KV 215
  • Hummel, Johann Nepomuk: Mandolinenkonzert G-Dur
  • Boccherini: Sinfonie "La casa del diavolo"

Dirigent: Gus Anton
Solisten: Lotte Nuria Adler (Mandoline)

 

22. April 2018, 16:00 Uhr, Konzert mit jungen Solisten

Wasserburg am Inn, Historischer Rathaussaal, Wasserburger Kammerorchester
Details

Jugendkonzert

Verschiedene Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren (unter anderem Preisträger bei Jugend musiziert und Mitglieder des Bayerischen Landesjugendorchesters) treten als Solistinnen und Solisten in diesem Konzert mit dem Wasserburger Kammerorchester auf.

Programm:

  • Giovanni Gabrieli: Canzon per sonar - doppelchörig für Blechbläser und Streicher
  • Oskar Rieding: Konzert für Violine h-Moll op. 35
  • Bach, Johann Christian: Konzert für Viola und Streichorchester c-Moll (1768)
  • Cherubini, Luigi Carlo Salvatore: 2 Sonaten (Konzertetüden) für Waldhorn (Englisch Horn) und Streichorchester
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Adagio E-Dur für Violine und Orchester KV 261, umgearbeiteter Mittelsatz aus KV 219 (1776)
  • Morricone, Ennio: Gabriel's Oboe, aus dem Film "The Mission"
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klavier und Orchester Nr.12 A-Dur KV 414 (386a), Kammerkonzert (1782)

Dirigent: Stefan Unterhuber
Solisten: Verschiedene jugendliche Solisten

 

22. April 2018, 17:00 Uhr, Sinfoniekonzert Orchester'91 Hamburg

Itzehoe, St. Laurentii, Orchester 91, Hamburg
Details

Programm:

  • Smetana, Friedrich: Sinfonische Dichtung "Mein Vaterland", daraus Nr.1, "Vysehrad"
  • Dvořák, Antonín: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op.104
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.73

Dirigent: Frédéric Tschumi
Solisten: Valentino Worlitzsch

 

22. April 2018, 17:00 Uhr, Sonntags um Fünf

Fruchthalle, Kaiserslautern, Sinfonieorchester des Landkreises Kaiserslautern
Details

Götterwelten

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Die Geschöpfe des Prometheus op.43 / Ballettmusik - Gesamtwerk (Auszüge)
  • Debussy, Claude Achille: Prélude à "L'après-midi d'un faune - Nachmittag eines Fauns"
  • Offenbach, Jacques: Orpheus in der Unterwelt / Ouverture nach Motiven
  • Delibes, Léo: Sylvia / Cortege de Bacchus
  • Reger, Max: 4 Tondichtungen op.128 nach Arnold Böcklin
  • Saint-Saëns, Camille: Samson und Dalilah / 3.Akt, Szene 3, Danse Bacchanale, Ballettmusik

Dirigent: Christian Weidt

 

22. April 2018, 11:00 Uhr, Petersbergmatinee (Forum Musicum)

53639 Königswinter, Steigenberger Grandhotel Petersberg, Rotunde, Sinfonia Königswinter e.V.
Details

60 Jahre Sinfonia Königswinter

Eintritt: 19,00€ (einschl. Parkgebühr); ermäßigt: 12,00€

Programm:

  • Fauré, Gabriel: Masques et Bergamasques, Suite für Orchester op.112 (1919)
  • Debussy, Claude Achille: Danse pour Harpe et Orchestre d’Instruments à Cordes (Tänze für Harfe und Streichorchester)
  • Offenbach, Jacques: Hoffmanns Erzählungen / Arie der Olympia "Les oiseaux dans la charmille"
  • Dvořák, Antonín: Rusalka op.114 / Arie der Rusalka "Silberner Mond", Mondlied
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.7 (Nr.2) d-Moll op.70

Dirigent: Prof. André Sebald
Solisten: Maria Kublashvili, Sopran

 

26. April 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Munster - Kirche St. Michael, Haydn-Orchester Hamburg e.V.
Details

Programm:

  • Dvořák, Antonín: Sinfonische Dichtung C-Dur op.108, "Die Mittagshexe"
  • Jolivet, André: Konzert für Flöte und Streichorchester
  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Sinfonie Nr.2 e-Moll op.27

Dirigent: Rida Murtada
Solisten: Anne-Cathérine Heinzmann

 

28. April 2018, 20:00 Uhr, Frühjahrskonzert des Ingolstädter Kammerorchester

85049 Ingolstadt - Stadttheater, Festsaal, Ingolstädter Kammerorchester
Details

Programm:

  • in Planung

Dirigent: Kathrin Schiele-Kiehn

 

28. April 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Laeiszhalle Großer Saal, Hamburg, Haydn-Orchester Hamburg e.V.
Details

Programm:

  • Dvořák, Antonín: Sinfonische Dichtung C-Dur op.108, "Die Mittagshexe"
  • Jolivet, André: Konzert für Flöte und Streichorchester
  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Sinfonie Nr.2 e-Moll op.27

Dirigent: Rida Murtada
Solisten: Anne-Cathérine Heinzmann

 

28. April 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert des Musikkollegium Freiburg

Müllheim/Baden, Martinskirche, Musikkollegium Freiburg e.V.
Details

Programm:

  • Elgar, Edward: Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op.85
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.73

Dirigent: Michael Kuen
Solisten: Juris Teichmanis

 

28. April 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert Orchester'91 Hamburg

Hamburg, Laeiszhalle großer Saal, Orchester 91, Hamburg
Details

Programm:

  • Smetana, Friedrich: Sinfonische Dichtung "Mein Vaterland", daraus Nr.1, "Vysehrad"
  • Dvořák, Antonín: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op.104
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.73

Dirigent: Frédéric Tschumi
Solisten: Valentino Worlitzsch

 

28. April 2018, 19:00 Uhr, Frühlingskonzert

Filderstadt- Bernhausen, Filum, Orchester Stuttgarter Musikfreunde e.V.
Details

Programm:

  • Rossini, Gioacchino Antonio: Eduardo e Cristina / Ouverture
  • Elgar, Edward: Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op.85
  • Grieg, Edvard: Peer-Gynt-Suite Nr.1 op.46 (1888)
  • Grieg, Edvard: Peer-Gynt-Suite Nr.2 op.55 (1891)

Dirigent: Klaus Kulling
Solisten: n. n.

 

29. April 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Elmshorn Saalbau der Freien Waldorfschule, Haydn-Orchester Hamburg e.V.
Details

Programm:

  • Dvořák, Antonín: Sinfonische Dichtung C-Dur op.108, "Die Mittagshexe"
  • Jolivet, André: Konzert für Flöte und Streichorchester
  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Sinfonie Nr.2 e-Moll op.27

Dirigent: Rida Murtada
Solisten: Anne-Cathérine Heinzmann

 

29. April 2018, 19:30 Uhr, Sinfoniekonzert des Musikkollegium Freiburg

Merzhausen bei Freiburg, FORUM, Musikkollegium Freiburg e.V.
Details

Programm:

  • Elgar, Edward: Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op.85
  • Brahms, Johannes: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.73

Dirigent: Michael Kuen
Solisten: Juris Teichmanis

 

Mai

5. Mai 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Sulz am Neckar, Sinfonieorchester Neckar-Alb
Details

Programm:

  • Borodin, Alexander Profirjewitsch: Sinfonie Nr.2 h-Moll, Heldensinfonie, heroische
  • Debussy, Claude Achille: Prélude à "L'après-midi d'un faune - Nachmittag eines Fauns"
  • Mussorgsky, Modest: Lieder und Tänze des Todes

Dirigent: Anton Holmer

 

5. Mai 2018, 19:00 Uhr, Alle Menschen werden Brüder

Düsseldorf, Tonhalle, Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf e.V.
Details

In einer Koproduktion mit den Bayer-Symphonikern vereinigen sich acht Klangkörper – 6 Chöre und 2 Laienorchester -, um den ganz großen Gefühlen zu huldigen – und der musikalischen Verbrüderung! Aus Freude, Tragik und Schmerz entsteht, wenn man sie musikalisch-romantisch beleuchtet, ein einzigartiges Gemeinschaftsgefühl, das das Publikum durch das glanzlichtreiche Programm trägt. Vor der „Ode an die Freude“ und dem unsterblichen Mahler-Adagietto überrascht die  Tragische Ouvertüre des Richard-Strauss-Freundes Ernst Boehe mit spätromantischer Verve.

Programm:

  • Ernst Boehe (1880 – 1938): Tragische Ouvertüre op. 10
  • Mahler, Gustav: Sinfonie Nr.5 cis-Moll, daraus 4.Satz, Adagietto
  • Ludwig van Beethoven (1770 – 1827): Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 in der Bearbeitung von Gustav Mahler

Dirigent: Thomas Schlerka
Solisten: Alexandra Untiedt, Sopran - Viola Zimmermann, Alt - Thomas Piffka, Tenor - Sebastian Pilgrim, Bass

 

5. Mai 2018, 19:00 Uhr, Serenaden Konzert

Schwieberdingen, TFH Herrenwiese, Herrenwiese, Strohgäu Sinfonieorchester Schwieberdingen
Details

Programm:

  • Schumann, Robert: Sinfonie Nr.3 Es-Dur op.97, "Rheinische" (1850)
  • Strauß, Johann: Waldmeister / Ouverture
  • Aram Khachaturian - Maskerade Suite
  • Strauß, Johann: Polka op.324, "Unter Donner und Blitz", Schnellpolka

Dirigent: Se-Mi Hwang

 

5. Mai 2018, 17:00 Uhr, Fühjahrskonzert des Mozart-Vereins zu Dresden e.V.

Dresden, Annenkirche Dresden, Annenstraße, Mozart-Verein zu Dresden e.V.
Details

Programm:

  • Boieldieu, François-Adrien: Der Calif von Bagdad / Ouverture
  • Debussy, Claude Achille: 2 Tänze für Harfe und Streichorchester - Danse sacrée et danse profane, Danses pour Harpe chromatique ..
  • Debussy, Claude Achille: Konzertstück für Harfe und Orchester
  • Gounod, Charles: Sinfonie Nr.1 D-Dur

Dirigent: KMD Christian Thiele
Solisten: Astrid von Brück, Soloharfenistin der Staatskapelle Dresden

 

5. Mai 2018, 19:00 Uhr, Frühjahrskonzert

91126 Schwabach, Ludwigstr. 16, Markgrafensaal, Schwabacher Kammerorchester e.V.
Details

Jubiläumskonzert

Das Konzert findet zum 10-jährigen Bestehen des Schwabacher Kammerochester e.V. statt. Neben der Romanze und dem Violinkonzert von Jean Sibelius wird ein heitere Zusammenstellung klassischer Highlights den Abend abrunden.

Programm:

  • Jean Sibelius, Romanze für Streichorchester
  • Jean Sibelius, Violinkonzert

Dirigent: Vladimir Kowalenko
Solisten: Nazrin Rashidova, Violine

 

5. Mai 2018, 19:00 Uhr, Konzert des Concerto Elmshorn

Krempe, St. Peter-Kirche, Concerto Elmshorn e.V.
Details

Programm:

  • Warlock, Peter: Capriol-Suite (1926) für Streichorchester
  • Bartók, Béla: Rumänische Volkstänze - Román népi táncok Sz 68 BB 76 (1917) für Streichorchester
  • Giuliani, Mauro: Konzert für Gitarre und Streichorchester A-Dur op.30
  • Bizet, Georges: Carmen - Suite from the Opera
  • Dyen, Roland: Tango en Skai für Gitarre und Streichorchester

Dirigent: Konzertmeister Jürgen Groß
Solisten: Arvid Graeber, Gitarre

 

5. Mai 2018, 19:30 Uhr, Frühjahrskonzert

Bad Aibling, Novalishaus, Holzkirchner Symphoniker e.V.
Details

Jubiläumskonzert - 25 Jahre Holzkirchner Symphoniker

Jubliläumskonzert zum 25-jährigen Bestehen der Holzkirchner Symphoniker.

Programm:

  • Bruckner, Anton: Sinfonie Nr.4 Es-Dur, "Romantische", Fassung von 1878/80

Dirigent: Andreas Ruppert

 

6. Mai 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Kusterdingen, Festhalle, Sinfonieorchester Neckar-Alb
Details

Programm:

  • Borodin, Alexander Profirjewitsch: Sinfonie Nr.2 h-Moll, Heldensinfonie, heroische
  • Debussy, Claude Achille: Prélude à "L'après-midi d'un faune - Nachmittag eines Fauns"
  • Mussorgsky, Modest: Lieder und Tänze des Todes

Dirigent: Anton Holmer

 

6. Mai 2018, 19:00 Uhr, Frühjahrskonzert 2018

Oberkirch Erwin-Braun-Halle, Orchesterverein collegium musicum Oberkirch e.V.
Details

Programm:

  • Bruch, Max: Serenade nach schwedischen Volksmelodien op.posth.
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.27 G-Dur KV 199 (162a) (1773)
  • Respighi, Ottorino: Il Tramonto - Poemetto lirico, für Mezzo-Sopran und Streichorchester (Streichquartett)
  • Elgar, Edward: Introduktion und Allegro G-Dur für Streichquartett und Streichorchester op.47

Dirigent: Andreas Winnen
Solisten: Franziska Markowitsch (Mezzosopran)

 

6. Mai 2018, 17:00 Uhr, Serenaden Konzert

Bürgerhaus Hemmingen, Hemmingen, Friedenstraße 10, Strohgäu Sinfonieorchester Schwieberdingen
Details

Programm:

  • Schumann, Robert: Sinfonie Nr.3 Es-Dur op.97, "Rheinische" (1850)
  • Strauß, Johann: Waldmeister / Ouverture
  • Aram Khachaturian - Maskerade Suite
  • Strauß, Johann: Polka op.324, "Unter Donner und Blitz", Schnellpolka

Dirigent: Se-Mi Hwang

 

6. Mai 2018, 17:00 Uhr, Fühjahrskonzert des Mozart-Vereins zu Dresden e.V.

Ottendorf-Okrilla, Kirche Ottendorf-Okrilla, Mozart-Verein zu Dresden e.V.
Details

Programm:

  • Boieldieu, François-Adrien: Der Calif von Bagdad / Ouverture
  • Debussy, Claude Achille: 2 Tänze für Harfe und Streichorchester - Danse sacrée et danse profane, Danses pour Harpe chromatique ..
  • Debussy, Claude Achille: Konzertstück für Harfe und Orchester
  • Gounod, Charles: Sinfonie Nr.1 D-Dur

Dirigent: KMD Christian Thiele
Solisten: Astrid von Brück, Soloharfenistin der Staatskapelle Dresden

 

6. Mai 2018, 18:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Emmendingen, Steinhalle, Sinfonieorchester Emmendingen
Details

Programm:

  • Bizet, Georges: Carmen-Suite Nr.1
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Ouverture Romeo und Julia, Fantasie-Ouverture nach Shakespeare, Fassung 1880
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.8 (Nr.4) G-Dur op.88

Dirigent: Michael Hartenberg

 

6. Mai 2018, 18:00 Uhr, Konzert des Concerto Elmshorn

Elmshorn, St. Marien-Kirche, Concerto Elmshorn e.V.
Details

Programm:

  • Warlock, Peter: Capriol-Suite (1926) für Streichorchester
  • Bartók, Béla: Rumänische Volkstänze - Román népi táncok Sz 68 BB 76 (1917) für Streichorchester
  • Giuliani, Mauro: Konzert für Gitarre und Streichorchester A-Dur op.30
  • Bizet, Georges: Carmen - Suite from the Opera
  • Dyen, Roland: Tango en Skai für Gitarre und Streichorchester

Dirigent: Konzertmeister Jürgen Groß
Solisten: Arvid Graeber, Gitarre

 

6. Mai 2018, 18:00 Uhr, Frühjahrskonzert des Kammerorchesters Metzingen

Dietrich Bonhöffer Gymnasium Metzingen, neue Aula, Kammerorchester Metzingen
Details

Programm:

  • Corelli, Arcangelo: Concerto grosso D-Dur op.6 Nr.4 (1712)
  • Glass, Philip: Company
  • Britten, Edward Benjamin: A Simple Symphony für Streichorchester (Streichquartett) op.4

Dirigent: Oliver Bensch

 

6. Mai 2018, 19:30 Uhr, Frühjahrskonzert

Bad Tölz, Kurhaus, Holzkirchner Symphoniker e.V.
Details

Jubiläumskonzert - 25 Jahre Holzkirchner Symphoniker

Jubliläumskonzert zum 25-jährigen Bestehen der Holzkirchner Symphoniker.

Programm:

  • Bruckner, Anton: Sinfonie Nr.4 Es-Dur, "Romantische", Fassung von 1878/80

Dirigent: Andreas Ruppert

 

6. Mai 2018, 19:00 Uhr, Frühlingskonzert

Stuttgart-Vaihingen, Rudi-Häussler-Saal, Orchester Stuttgarter Musikfreunde e.V.
Details

Programm:

  • Rossini, Gioacchino Antonio: Eduardo e Cristina / Ouverture
  • Elgar, Edward: Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op.85
  • Grieg, Edvard: Peer-Gynt-Suite Nr.1 op.46 (1888)
  • Grieg, Edvard: Peer-Gynt-Suite Nr.2 op.55 (1891)

Dirigent: Klaus Kulling
Solisten: n.n.

 

10. Mai 2018, 11:00 Uhr, Heitere Matinée

Prinzregententheater, Münchner Orchesterverein Wilde Gungl e.V.
Details

Kooperationskonzert mit den Bad Reichenhaller Philharmonikern

Konzert zusammen mit den Bad Reichenhaller Philharmonikern anlässlich deren 150-jährigen Bestehens (gegründet 1868 von Josef Gung’l)

Hinweis:
Das Konzert vom 10. Mai 2018 wird auch am 5. Mai im Theater Bad Reichenhall aufgeführt. Veranstalter dort: Bad Reichenhaller Philharmoniker

Programm:

  • Strauss, Richard: Festmarsch C-Dur (1889)
  • Strauss, Richard: Serenade G-Dur (1877)
  • Holst, Gustav (von): Suite op.32, "Die Planeten", daraus Nr.1, "Mars" und Nr.4, "Jupiter, the Bringer of Jollity"
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Die diebische Elster - La gazza ladra / Ouverture
  • Baermann, Heinrich Joseph: Adagio für Klarinette und Streicher (Solist: Michele Carulli)
  • Gung’l, Josef: Isar-Lieder Walzer op. 209
  • Gung’l, Josef: Narren-Galopp op. 182
  • Kalman, Charles: Nostalgie für Violine und Orchester (Solistin: Yan Zhang)
  • Khachaturjan, Aram: Walzer und Galopp aus der Suite „Maskerade“

Dirigent: Michele Carulli und Christian Simonis
Solisten: Michele Carulli und Yan Zhang

 

12. Mai 2018, 20:00 Uhr, Jubiläumskonzert

Düsseldorf, Tonhalle, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op.61
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.7 A-Dur op.92 (1812)

Dirigent: Dr. Roman Salyutov
Solisten: Daniel Austrich

 

12. Mai 2018, 18:00 Uhr, Partnerstädte-Konzert

Bad Dürkheim, Ludwigskirche, Kammerorchester Bad Dürkheim
Details

Programm:

  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.60 C-Dur Hob.I:60, "Il Distratto - Der Zerstreute" (1774) 1. Satz
  • Tambling, Christopher (1964-2015): Messe in A
  • Charpentier, Marc-Antoine: Te Deum D-Dur H 146

Dirigent: Guy Cousin, Johannes Fiedler, Dr. Michael Orth (Chöre) Gabriele Weiß Wehmeyer (Orch.)

 

12. Mai 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Öhringen Kultura, Orchesterverein Öhringen
Details

Programm:

  • Carl Maria von Weber: Ouvertüre zur Oper "Oberon"
  • Robert Schumann: Klavierkonzert a-Moll (op. 54)
  • Franz Schubert: Große C-Dur Sinfonie

Dirigent: Uwe Reinhardt
Solisten: Friederike Haug

 

12. Mai 2018, 19:00 Uhr, Kammerkonzert

Kierspe, Margarethenkirche, Kirchplatz 2, Lüdenscheider Kammerorchester e.V.
Details

Programm:

  • Janacek, Leos: Suite für Streichorchester g-moll
  • Purcell, Henry: Pavane und Chaconne g-moll
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Streichquartett E-Dur op.81
  • Haydn, Joseph: Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob.VIIb:1

Dirigent: Johannes Gehring
Solisten: Anna Christine Overbeck, Violoncello

 

12. Mai 2018, 20:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Holzkirchen, Kultur im Oberbräu, Großer Saal, Holzkirchner Symphoniker e.V.
Details

Jubiläumskonzert - 25 Jahre Holzkirchner Symphoniker

Jubliläumskonzert zum 25-jährigen Bestehen der Holzkirchner Symphoniker.

Programm:

  • Bruckner, Anton: Sinfonie Nr.4 Es-Dur, "Romantische", Fassung von 1878/80

Dirigent: Andreas Ruppert

 

13. Mai 2018, 18:00, Frühjahrskonzert

66386 St. Ingbert, Stadthalle, Städtisches Orchester St.Ingbert e.V.
Details

Programm:

  • Keler Bela; Rakoczy-Ouverture
  • Johann Stauß; Wein,Weib und Gesang
  • Johann Stauß; Élien a magyar
  • Emmerich Kálmán; Gräfin Mariza-Potpourri
  • Johann Strauß; Russischer Marsch
  • Joh.Strauß-Reiterer; Intermezzo
  • Jacques Offenbach; Die Großfürstin von Gerolstein-Ouvertüre
  • Bruce Chase(Arr.); Broadway tonight- Medley
  • Ernesto Lecuona; Malaguena
  • Willy Koester; Sprühendes Leben
  • Eduard Künecke; Blues
  • Calvin Custer(Arr.); A Tribute to Henry Mancini
  • Julius Fucik; Florentiner Marsch
  • Klaus Badelt; Fluch der Karibik- Medley

Dirigent: Anso Fiedler

 

13. Mai 2018, 18:00 Uhr, Kammerkonzert

Lüdenscheid, Kath. Kirche Maria Königin, Graf-von-Galen-Str. 23, Lüdenscheider Kammerorchester e.V.
Details

Programm:

  • Janacek, Leos: Suite für Streichorchester g-moll
  • Purcell, Henry: Pavane und Chaconne g-moll
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Streichquartett E-Dur op.81
  • Haydn, Joseph: Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob.VIIb:1

Dirigent: Johannes Gehring
Solisten: Anna Christine Overbeck, Violoncello

 

13. Mai 2018, 11:00 Uhr, Frühlingskonzert

Kölner Philharmonie, Ford-Sinfonieorchester e.V.
Details

Programm:

  • Grieg, Edvard: Peer-Gynt-Suite Nr.1 op.46 (1888)
  • Ravel, Maurice: Ma mère l'oye / Suite - 5 Stücke für Kinder
  • Prokofjew, Sergej Sergejewitsch: Romeo und Julia / Suite Nr.1 op.64a
  • Prokofjew, Sergej Sergejewitsch: Romeo und Julia / Suite Nr.2 op.64b

Dirigent: Steffen Müller-Gabriel

 

13. Mai 2018, 17:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Bad Honnef, Kurhaus, Hauptstraße 28, Collegium Musicum Bad Honnef e.V.
Details

Orchesterkonzert

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.29 A-Dur KV 201 (186a) (1774)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299 (297c) (1778)
  • Bach, Johann Sebastian: Suite (Ouverture) Nr.3 D-Dur BWV 1068

Dirigent: Rolf Beitzel
Solisten: Antonia Schwager, Flöte; Marie-Claire Junke, Harfe

 

14. Mai 2018, 20:00 Uhr, 3. Konzert

Kiel, Nikolaikirche - Alter Markt, Kieler Kammerorchester e.V.
Details

Programm:

  • Rossini, Gioacchino Antonio: Der Barbier von Sevilla / Ouverture
  • Chatschaturjan, Aram Iljitsch: Konzert für Violine und Orchester d-Moll (1940)
  • Nielsen, Carl August: Aladdin-Suite op.34, 7 Stücke für Orchester

Dirigent: Imre Sallay
Solisten: Martina Trumpp

 

27. Mai 2018, 19:00 Uhr, Konzert

Elze, Peter und Paulkirche, Kammerorchester Bothfeld
Details

Kammerorchester Bothfeld

Programm:

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie für Streichorchester Nr.4 c-Moll
  • Respighi, Ottorino: Antiche danze ed arie per liuto, Suite Nr.3 (libera trascrizione per orchestra d'archi)
  • J.S.Bach, Klavierkonzert d-moll, BWV1052

Dirigent: Sabine Lauer
Solisten: Am Flügel: Marc Toth

 

Juni

3. Juni 2018, 16:00 Uhr, Frühjahrskonzert 2018

Kammermusiksaal der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, Berlin, Berliner Ärzte-Orchester e.V.
Details

Programm:

  • Prokofjew, Sergej Sergejewitsch: Peter und der Wolf op.67
  • Schumann, Robert: Sinfonie Nr.3 Es-Dur op.97, "Rheinische" (1850)

Dirigent: Kevin McCutcheon
Solisten: Jörg Schörner

 

9. Juni 2018, 19:00 Uhr, Orchesterkonzert

Friedelsheim, Protestantische Kirche Friedelsheim, Kammerorchester Bad Dürkheim
Details

Programm:

  • Haydn, Joseph: Sinfonie Nr.60 C-Dur Hob.I:60, "Il Distratto - Der Zerstreute" (1774)
  • Vivaldi, Antonio: Konzert d-Moll für Tuba (Fagott) und Streichorchester
  • Plau, Arild: Canzone aus dem Concerto for Tuba and String Orchestra

Dirigent: Gabriele Weiß-Wehmeyer
Solisten: Philipp Schneider (Tuba)

 

9. Juni 2018, 22:00 Uhr, Lange Nacht der Kultur

Kaiserslautern, Fruchthalle, Sinfonieorchester des Landkreises Kaiserslautern
Details

Programm:

  • Honegger, Arthur: Pacific 231 (1923)
  • Beethoven, Ludwig van: Die Geschöpfe des Prometheus op.43 / Ouverture
  • Anderson, Leroy: The Typewriter
  • Saint-Saëns, Camille: Samson und Dalilah / 3.Akt, Szene 3, Danse Bacchanale, Ballettmusik
  • Mossolow, Alexander: Die Eisengießerei op.19 (1928)

Dirigent: Christian Weidt

 

9. Juni 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Frankfurt, Sonnemannstr. 16, Dr. Hoch´s Konservatorium,Clara-Schumann-Saal, Philharmonischer Verein 1834 e.V., Frankfurt/M
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Die Geschöpfe des Prometheus op.43 / Ouverture
  • Dvořák, Antonín: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op.104
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Sinfonie Nr.6 h-Moll op.74, "Pathetique"

Dirigent: Armin Rothermel
Solisten: Jan Ickert

 

10. Juni 2018, 16:00 Uhr, Erinnerungen

Theater der Stadt Gummersbach, Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V.
Details

Programm:

  • Ouvertüren, bekannte Stücke und Chöre aus den Eigenproduktionen des Theaters der Stadt Gummersbach:
  • Die Entführung aus dem Serail, Die Zauberflöte, Zar und Zimmermann, Die verkaufte Braut, Hänsel und Gretel, Der Freischütz, Carmen, Das Land des Lächelns, Madame Butterfly, Die Fledermaus, My fair Lady

Dirigent: Gus Anton
Solisten: Ulrike Froleyks (Moderation), Chorgemeinschaft Q.V. "Die Räuber" und Gus-Anton-Kammerchor Remscheid

 

10. Juni 2018, 19.00h, Sommerkonzert

Lüneburg, St. Johanniskirche, Orchester der Musikfreunde Lüneburg e.V.
Details

Programm:

  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.9 (Nr.5) e-Moll op.95, "Aus der neuen Welt"
  • Guilmant, Felix Alexandre: Sinfonie Nr.1 d-Moll für Orgel und Orchester op.42

Dirigent: Lothar Nierenz
Solisten: Joachim Vogelsänger, Orgel

 

10. Juni 2018, 18:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Frankfurt, Sonnemannstr. 16, Dr. Hoch´s Konservatorium, Clara-Schumann-Saal, Philharmonischer Verein 1834 e.V., Frankfurt/M
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Die Geschöpfe des Prometheus op.43 / Ouverture
  • Dvořák, Antonín: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op.104
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Sinfonie Nr.6 h-Moll op.74, "Pathetique"

Dirigent: Armin Rothermel
Solisten: Jan Ikert

 

12. Juni 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Offenbach, Obere Grenzstr. 90, Markuskirche, Philharmonischer Verein 1834 e.V., Frankfurt/M
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Die Geschöpfe des Prometheus op.43 / Ouverture
  • Dvořák, Antonín: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op.104
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Sinfonie Nr.6 h-Moll op.74, "Pathetique"

Dirigent: Armin Rothermel
Solisten: Jan Ickert

 

17. Juni 2018, 18:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Preetz, Stadtkirche, Preetzer Kammerorchester
Details

Preetzer Kammerorchester

Programm:

  • Purcell, Henry: Chaconne g-Moll
  • Glazounow, Alexander Konstantinowitsch: Thema mit Variationen op.72, Bearbeitung für Streichorchester (1895/1917)
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.5 B-Dur, D 485

Dirigent: Claas Runge

 

23. Juni 2018, 20:00 Uhr, Sommerkonzert

Jülich, Aula des Gymnasium Zitadelle, Collegium Musicum Jülich e.V.
Details

Programm:

  • Dvořák, Antonín: Suite D-Dur op.39, "Böhmische Suite - Ceska Suita" (1879)
  • Weber, Carl Maria von: Konzert für Fagott und Orchester F-Dur op.75 J.127
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr.3 a-Moll op.56, "Schottische"

Dirigent: Peter Sauerwein
Solisten: Rachael Elliott

 

23. Juni 2018, 20:00 Uhr, Symphoniekonzert

Kurhaus Fiskina, Fischen, großer Saal, Orchestervereinigung Oberallgäu e.V.
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier und Orchester Nr.5 Es-Dur op.73
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.1 C-Dur op.21

Dirigent: Heinrich Liebherr
Solisten: Hannes Ritschel, Klavier

 

23. Juni 2018, 20:00 Uhr, Podium Junger Künstler

Neu-Ulm, Edwin-Scharff-Haus, Orchesterverein Ulm/Neu-Ulm e.V.
Details

Programm:

  • Verdi, Giuseppe: Rigoletto / Nr.1, Vorspiel

Dirigent: Michael Eberhardt

 

24. Juni 2018, 17:00 Uhr, Rathauskonzert

Glauchau, Schlosshof Hinterglauchau, Collegium musicum Werdau
Details

Junge Solisten und das Collegium Musicum Werdau

24. Juni 2018: Eintritt frei, um Spenden  wird gebeten

27. Juni 2018: Karten zu 14 € (ermäßigt: 7 €) sind an der STadtinformation sowie an der Abendkasse erhältlich.

Programm:

  • Antonio Vivaldi, Konzert für Flöte und Streichorchester G-Dur op.10 Nr.4 RV 435
  • Carl Maria von Weber, Konzert für Fagott und Orchester F-Dur op.75
  • Dvořák, Antonín: Konzert für Violine und Orchester a-Moll op.53 Antonín Dvořák, Konzert für Violine und Orchester a-Moll op.53

Dirigent: Prof. Georg Christoph Sandmann
Solisten: Luisa Kawa - Girolamo Laricchiuta - Josef Vlček

 

24. Juni 2018, 11:30 Uhr, music meets :metabolon

Metabolon-Gelände auf der Leppe-Deponie, Holzschnitzelhalle, Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V.
Details

6. Familienmatinee

Programm:

  • Werke der gehobenen Unterhaltungsmusik

Dirigent: Gus Anton

 

24. Juni 2018, 17:00 Uhr, Sommerkonzert

Kleve, Schlossberg 1, Innenhof der Schwanenburg, Collegium Musicum Kleve e.V.
Details

Programm:

  • Janacek, Leos: Suite für Streichorchester (1877)
  • Kraus, Josef Martin: Sinfonie D-Dur

Dirigent: Johannes Feldmann

 

27. Juni 2018, 19:30 Uhr, Rathauskonzert

Werdau, Stadthalle "Pleissental", Collegium musicum Werdau
Details

Junge Solisten und das Collegium Musicum Werdau

24. Juni 2018: Eintritt frei, um Spenden  wird gebeten

27. Juni 2018: Karten zu 14 € (ermäßigt: 7 €) sind an der STadtinformation sowie an der Abendkasse erhältlich.

Programm:

  • Antonio Vivaldi, Konzert für Flöte und Streichorchester G-Dur op.10 Nr.4 RV 435
  • Carl Maria von Weber, Konzert für Fagott und Orchester F-Dur op.75
  • Dvořák, Antonín: Konzert für Violine und Orchester a-Moll op.53 Antonín Dvořák, Konzert für Violine und Orchester a-Moll op.53

Dirigent: Prof. Georg Christoph Sandmann
Solisten: Luisa Kawa - Girolamo Laricchiuta - Josef Vlček

 

Juli

1. Juli 2018, 18:00 Uhr, Sommerkonzert

Waldorfschule Heidenheim, Grosser Festsaal, Voith Orchester Heidenheim e.V.
Details

Programm:

  • Brahms, Johannes: Tragische Ouverture d-Moll op.81
  • Bruch, Max: Konzert für Klarinette (Violine), Viola und Orchester e-Moll op.88
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.8 (Nr.4) G-Dur op.88

Dirigent: Paraskevi Kontogianni

 

1. Juli 2018, 17:00 Uhr, Jahreskonzert

Hockenheim, Kath. Gemeindezentrum St. Christophorus, Kammerorchester Hockenheim e.V.
Details

Sommerserenade

Programm:

  • Romberg, Andreas: Sinfonie Nr.2 D-Dur op.22
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Psalm 42 op.42, "Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser"
  • Hummel, Johann Nepomuk: Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur (auch E-Dur - Originalfassung) 1. Satz Allegro con spirito

Dirigent: Robert Sagasser
Solisten: Valentin Rothbauer - Trompete

 

1. Juli 2018, 16:00 Uhr, Sommerkonzert des AOB

Potsdam, Nikolaisaal, Akademisches Orchester Berlin e.V.
Details

Programm:

  • Bartok/Aderhold Mikrokosmos (Bearbeitung für Sinfonieorchester)
  • Spohr, Louis: Konzert für Streichquartett und Orchester a-Moll op.131
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.41 C-Dur KV 551, "Jupiter-Sinfonie"

Dirigent: Peter Aderhold
Solisten: Diverso-String-Quartet

 

8. Juli 2018, 18:00 Uhr, Serenadenkonzert 2018

Oberkirch Garten Gaisbacher Schloß, Orchesterverein collegium musicum Oberkirch e.V.
Details

Programm:

  • Buntes Potpourri

Dirigent: Andreas Winnen

 

8. Juli 2018, 19:30 Uhr, "Abendliches Ständchen"

Ev.-luth. Passionskirche, Tölzerstr. 17, München-Obersendling, Schumann Orchester Pullach e.V.
Details

Serenaden von Mozart, Barber, Elgar, Tschaikowsky

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Serenade Nr.13 G-Dur KV 525, "Eine kleine Nachtmusik" (1787)
  • Barber, Samuel: Serenade für Streichorchester (Streichquartett) op.1
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Serenade C-Dur op.48 für Streichorchester
  • Elgar, Edward: Serenade e-Moll für Streichorchester op.20

Dirigent: Inga Brüseke

 

8. Juli 2018, 11:15 Uhr, The Last Morning of the Proms

Hohenzollernbad, Baustelle, Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V.
Details

Saison-Abschluss-Konzert

Programm:

  • Mozart, W.A.: Ouvertüre "Hochzeit des Figaro"
  • Mozart, W.A.: In diesen heiligen Hallen - Arie des Sarastro aus "Die Zauberflöte"
  • Smetana: Tanz der Komödianten aus "Die verkaufte Braut"
  • Sibelius: Valse triste
  • Tschaikowsky: Ein jeder kennt die Lieb auf Erden - Arie des Gremin aus "Eugen Onegin"
  • Mahler: Sinfonischer Satz "Blumine"
  • Strauss, Richard: Wie schön ist doch die Musik - Monolog des Morosus aus "Die schweigsame Frau"
  • Bernstein: Melodien-Potpourri aus "West Side Story"

Dirigent: Gus Anton
Solisten: Kai Uwe Schöler (Bass)

 

8. Juli 2018, 17:00 Uhr, Sinfoniekonzert im Sommer

Mannheim, Johanniskirche, Stadtteil Lindenhof, Sinfonie-Orchester TonArt Heidelberg e.V.
Details

Programm:

  • Dukas, Paul: "Der Zauberlehrling - L'Apprenti Sorcier", Scherzo nach der Ballade von Goethe
  • Schubert, Franz: Fantasie für Klavier op.15 D 760, "Wandererphantasie" (Orchesterbearbeitung)
  • Schaff, Valentin: Uraufführung
  • Reger, Max: Eine romantische Suite, op. 125

Dirigent: Knud Jansen
Solisten: Jonas Haffner, Klavier

 

12. Juli 2018, 20:00 Uhr, Sommerkonzert der Jungen Philharmonie Erlangen

Matthäuskirche Erlangen, Rathenaustr. 1, Junge Philharmonie Erlangen
Details

Sommerkonzert

Die Junge Philharmonie Erlangen konzertiert am Samstag, dem 08. Februar 2018, um 20 Uhr in der Matthäuskirche mit klassischen Werken.

Die Junge Philharmonie ist seit mehr als 25 Jahren eine feste Größe im Erlanger Musikleben. Sie begeistert mit ihrem engagierten und lebendigen Spiel und schafft es, auch klassikferne Zuhörer anzulocken.

 

Karten:

Vorverkauf 15 EUR/ 11 EUR (musica, Paulistr. 8 und Erlangen ticket, Fuchsenwiese 1 oder im Neuen Markt),

Abendkasse 18 EUR/ 13 EUR.

 

www.jungephilharmonieerlangen.de


Dirigent: Gordian Teupke

 

14. Juli 2018, 19:30 Uhr, Die Abenteuer des Prinzen Achmed

Wolfratshausen, Loisachhalle, Philharmonisches Orchester Isartal
Details

Filmkonzert

 


© Primrose Productions

FILMPHILHARMONIC EDITION
Musik mit Genehmigung vom
Musikverlag Ries & Erler

Film mit Genehmigung von
Primrose Productions

 

"Die Abenteuer des Prinzen Achmed" ist der erste abendfüllenden Trickfilm in der Filmgeschichte. Unter der Leitung der Scherenschnittkünstlerin Lotte Reiniger arbeitete ein Team, dem unter anderen der Maler und Experimentalfilmer Walther Ruttmann angehörte, drei Jahre lang an der Herstellung des Silhouettenfilms. So fanden filmkünstlerische Ambitionen und großes handwerkliches Können in diesem Märchen zusammen, dessen filigrane Figuren und phantasievolle zweidimensionale Dekors verzaubern. Ein zeitlos schöner Film, in Handarbeit aus circa 100.000 Einzelbildern entstanden, deren Mühen ihm nicht anzusehen sind – ein Filmerlebnis für jung und alt!

 

Der Sohn des großen Kalifen von Bagdad, Prinz Achmed, gerät in allerhand Abenteuer. Zunächst wird er auf ein fliegendes Pferd gelockt, das eigentlich das Interesse seines Vaters weckt, der sich aber auf kein Tauschgeschäft – seine Tochter gegen das Pferd – einlassen will. Das Pferd fliegt mit ihm auf eine Insel namens Wak-Wak. Dort verliebt sich Achmed in die schöne Pari Banu. Es folgen Entführungen, Mißverständnisse, viele Kämpfe gegen Zauberer und böse Geister, bis am Ende dann doch alles gut ausgeht. Unterstützt wird Achmed von Aladin und seiner Wunderlampe.

 

Lotte Reiniger (1899-1981) begann beim Film als Mitarbeiterin Paul Wegeners, für den sie die Titelvignetten von "Der Rattenfänger von Hameln" (1918) gestaltete. Ein Jahr später drehte sie den Kurzfilm "Das Ornament des verliebten Herzens", an dem, wie an einigen ihrer späteren Filme, auch Berthold Bartosch und ihr Mann Carl Koch mitarbeiteten. Es folgten einige kurze Märchenfilme und 1926 als Resultat dreijähriger Arbeit "Die Abenteuer des Prinzen Achmed", der erste abendfüllende Animationsfilm.

 

Mit dem Aufkommen des Tonfilms konnte sie neben ihren Märchenfilmen auch Filme produzieren, die ihrer Liebe zur Musik entgegenkamen, darunter "Zehn Minuten Mozart" (1930), eine Parodie auf die Oper "Carmen" (1933) und "Papageno" (1935), nach Motiven aus "Die Zauberflöte".

 

Als Nachfolger seines Lehrers Heinz Tiessen wurde Wolfgang Zeller (1893-1967) Hausdirigent bei der Freien Volksbühne in Berlin. 1926 schrieb er, weit über das rein Illustrative hinausgehend und mit kontrapunktischen Mitteln arbeitend, den Orchesterkommentar zu dem Scherenschnittfilm "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" und zu dem ersten deutschen Tonfilm, Walter Ruttmanns "Melodie der Welt" (1929). Nach diesem wichtigen Werk wurde er mehr und mehr einer der gefragtesten Komponisten des deutschen Films. Während der NS-Zeit schrieb er für eindeutige Propagandafilme – "Der Herrscher" (1937), "Jud Süß" ( 1940) – ebenso wie für Komödien, pathetische und echt dramatische Streifen. Nach dem Krieg gelangen ihm überraschend ernste und eindringliche Musiken zu antifaschistischen Werken wie "Ehe im Schatten" (1947) und "Morituri" (1948). Seine letzte Filmpartitur schrieb er für "Serengeti darf nicht sterben" (1959).

 

4. Abonnementskonzert der Reihe "klassik pur! im isartal" im Jahr 2018
Karten 24 € / ermäßigt 12 € (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)
im Vorverkauf zzgl. München Ticket-Gebühren

 

in Zusammenarbeit mit der Stadt Wolfratshausen

 

Programm:

  • Lotte Reiniger: "Die Abenteuer des Prinzen Achmed", Silhouetten-Animationsfilm
  • Musik: Wolfgang Zeller

Dirigent: Christoph Adt

 

14. Juli 2018, 19:30 Uhr, Sommerkonzert

Christengemeinsc haft Heidenheim, Cultura Kammerorchester Heidenheim
Details

Programm:

  • Geminiani, Francesco: Concerto grosso d-Moll, »La follia« nach Corelli, Sonata op.5 Nr.12
  • Vivaldi, Antonio: Konzert für Fagott, Streichorchester und Basso continuo e-Moll, PV 137, RV 484, F.VIII Nr.6
  • Albinoni, Tomaso: Concerto a cinque G-Dur für Violine und Streichorchester op.10 Nr.4

Dirigent: Horst Guggenberger
Solisten: Jonathan Hock / Fagott )

 

14. Juli 2018, 15:00 Uhr, Klavierfestival

Dürscheid, St.Nikolaus, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Klavierkonzert d-Moll
  • Haydn, Joseph: Klavierkonzert D-Dur
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Klavierkonzert A-Dur KV 488

Dirigent: Roman Salyutov
Solisten: Falko Steinbach, Roman Salyutov

 

15. Juli 2018, 19:30 Uhr, Die Abenteuer des Prinzen Achmed

Wolfratshausen, Loisachhalle, Philharmonisches Orchester Isartal
Details

Filmkonzert

 


© Primrose Productions

FILMPHILHARMONIC EDITION
Musik mit Genehmigung vom
Musikverlag Ries & Erler

Film mit Genehmigung von
Primrose Productions

 

"Die Abenteuer des Prinzen Achmed" ist der erste abendfüllenden Trickfilm in der Filmgeschichte. Unter der Leitung der Scherenschnittkünstlerin Lotte Reiniger arbeitete ein Team, dem unter anderen der Maler und Experimentalfilmer Walther Ruttmann angehörte, drei Jahre lang an der Herstellung des Silhouettenfilms. So fanden filmkünstlerische Ambitionen und großes handwerkliches Können in diesem Märchen zusammen, dessen filigrane Figuren und phantasievolle zweidimensionale Dekors verzaubern. Ein zeitlos schöner Film, in Handarbeit aus circa 100.000 Einzelbildern entstanden, deren Mühen ihm nicht anzusehen sind – ein Filmerlebnis für jung und alt!

 

Der Sohn des großen Kalifen von Bagdad, Prinz Achmed, gerät in allerhand Abenteuer. Zunächst wird er auf ein fliegendes Pferd gelockt, das eigentlich das Interesse seines Vaters weckt, der sich aber auf kein Tauschgeschäft – seine Tochter gegen das Pferd – einlassen will. Das Pferd fliegt mit ihm auf eine Insel namens Wak-Wak. Dort verliebt sich Achmed in die schöne Pari Banu. Es folgen Entführungen, Mißverständnisse, viele Kämpfe gegen Zauberer und böse Geister, bis am Ende dann doch alles gut ausgeht. Unterstützt wird Achmed von Aladin und seiner Wunderlampe.

 

Lotte Reiniger (1899-1981) begann beim Film als Mitarbeiterin Paul Wegeners, für den sie die Titelvignetten von "Der Rattenfänger von Hameln" (1918) gestaltete. Ein Jahr später drehte sie den Kurzfilm "Das Ornament des verliebten Herzens", an dem, wie an einigen ihrer späteren Filme, auch Berthold Bartosch und ihr Mann Carl Koch mitarbeiteten. Es folgten einige kurze Märchenfilme und 1926 als Resultat dreijähriger Arbeit "Die Abenteuer des Prinzen Achmed", der erste abendfüllende Animationsfilm.

 

Mit dem Aufkommen des Tonfilms konnte sie neben ihren Märchenfilmen auch Filme produzieren, die ihrer Liebe zur Musik entgegenkamen, darunter "Zehn Minuten Mozart" (1930), eine Parodie auf die Oper "Carmen" (1933) und "Papageno" (1935), nach Motiven aus "Die Zauberflöte".

 

Als Nachfolger seines Lehrers Heinz Tiessen wurde Wolfgang Zeller (1893-1967) Hausdirigent bei der Freien Volksbühne in Berlin. 1926 schrieb er, weit über das rein Illustrative hinausgehend und mit kontrapunktischen Mitteln arbeitend, den Orchesterkommentar zu dem Scherenschnittfilm "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" und zu dem ersten deutschen Tonfilm, Walter Ruttmanns "Melodie der Welt" (1929). Nach diesem wichtigen Werk wurde er mehr und mehr einer der gefragtesten Komponisten des deutschen Films. Während der NS-Zeit schrieb er für eindeutige Propagandafilme – "Der Herrscher" (1937), "Jud Süß" ( 1940) – ebenso wie für Komödien, pathetische und echt dramatische Streifen. Nach dem Krieg gelangen ihm überraschend ernste und eindringliche Musiken zu antifaschistischen Werken wie "Ehe im Schatten" (1947) und "Morituri" (1948). Seine letzte Filmpartitur schrieb er für "Serengeti darf nicht sterben" (1959).

 

Aufführung außerhalb des Abonnements "klassik pur! im isartal"
Karten 24 € / ermäßigt 12 € (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)
im Vorverkauf zzgl. München Ticket-Gebühren

 

in Zusammenarbeit mit der Stadt Wolfratshausen

 

Programm:

  • Lotte Reiniger: "Die Abenteuer des Prinzen Achmed", Silhouetten-Animationsfilm
  • Musik: Wolfgang Zeller

Dirigent: Christoph Adt

 

15. Juli 2018, 11:00 Uhr, Sommerkonzert

Musikschule Steinheim, Cultura Kammerorchester Heidenheim
Details

Programm:

  • Geminiani, Francesco: Concerto grosso d-Moll, »La follia« nach Corelli, Sonata op.5 Nr.12
  • Vivaldi, Antonio: Konzert für Fagott, Streichorchester und Basso continuo e-Moll, PV 137, RV 484, F.VIII Nr.6
  • Albinoni, Tomaso: Concerto a cinque G-Dur für Violine und Streichorchester op.10 Nr.4

Dirigent: Horst Guggenberger
Solisten: Jonathan Hock ( Fagott )

 

15. Juli 2018, 11:00 Uhr, Sommerkonzert

Waiblingen, Bürgerzentrum, Sinfonietta Waiblingen
Details

Sinfonietta Waiblingen

Programm:

  • Brahms, Johannes: Akademische Festouverture c-Moll op.80
  • Brahms, Johannes: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op.102
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr.7 (Nr.2) d-Moll op.70

Dirigent: Margret Urbig
Solisten: Elene Meipariani (Violine) und Svenja Schmidt-Rüdt (Violoncello)

 

15. Juli 2018, 18:00 Uhr, 10. Klavierfestival Lindlar

Lindlar, Kulturzentrum, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Bach, Johann Sebastian: Klavierkonzert d-Moll
  • Haydn, Joseph: Klavierkonzert D-Dur
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Klavierkonzert A--Dur KV 488

Dirigent: Roman Salyutov
Solisten: Falko Steinbach, Roman Salyutov

 

18. Juli 2018, 20:30 Uhr, Schlosshofserenade

Schloß Motfort Tettnang, Sinfonieorchester Friedrichshafen e.V.
Details

Schloss Montfort Tettnang

Programm:

  • Reznicek, Emil Nikolaus: Donna Diana / Ouverture
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Der Barbier von Sevilla / Nr.4, Cavatina der Rosine, "Una voce poco fa - Frag ich mein beklomm'nes Herz"
  • Rossini, Gioacchino Antonio: Semiramis / Ouverture
  • Schmidt, Franz: Notre Dame / Intermezzo
  • Verdi, Giuseppe: Die Macht des Schicksals - La Forza del Destino / Ouverture

Dirigent: Joachim Trost

 

20. Juli 2018, 19:30 Uhr, Sinfoniekonzert "Beethoven!"

Stadthalle Bad Neustadt an der Saale, An der Stadthalle 4, Sinfonieorchester con brio Würzburg e.V.
Details

Sinfonieorchester con brio, Würzburg

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Egmont op.84 / Ouverture
  • Beethoven, Ludwig van: Klavierkonzert Nr. 4
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.6 F-Dur op.68, "Pastorale"

Dirigent: Prof. Dr. Gert Feser
Solisten: Samira Spiegel

 

21. Juli 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert "Beethoven!"

Hochschule für Musik, Würzburg, Hofstallstr., Sinfonieorchester con brio Würzburg e.V.
Details

Sinfonieorchester con brio, Würzburg

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Egmont op.84 / Ouverture
  • Beethoven, Ludwig van: Klavierkonzert Nr. 4
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.6 F-Dur op.68, "Pastorale"

Dirigent: Prof. Dr. Gert Feser
Solisten: Samira Spiegel

 

22. Juli 2018, 11:00 Uhr, Sommerkonzert des Martinskollegiums Pfullingen

Pfullingen, Pfullinger Hallen, MartinsKollegium Pfullingen
Details

Programm:

  • Hindemith, Paul: Kammermusik Nr. 6 für Viola d'amore und Kammerorchester ( Bearbeitung von Gerhard Heydt)

Dirigent: Dirk Altmann
Solisten: Gunter Teufel (Viola d'amore)

 

24. Juli 2018, 20:00, Sinfoniekonzert im Sommer

Heidelberg, Stadthalle, Sinfonie-Orchester TonArt Heidelberg e.V.
Details

Programm:

  • Dukas, Paul: "Der Zauberlehrling - L'Apprenti Sorcier", Scherzo nach der Ballade von Goethe
  • Schubert, Franz: Fantasie für Klavier op.15 D 760, "Wandererphantasie" (Orchesterbearbeitung)
  • Schaff, Valentin: Uraufführung
  • Reger, Max: Eine romantische Suite, op. 125

Dirigent: Knud Jansen
Solisten: Jonas Haffner, Klavier

 

September

16. September 2018, 17:00 Uhr, Herbstkonzerte des SOKL

Krickenbach, Mehrzweckhalle, Sinfonieorchester des Landkreises Kaiserslautern
Details

Programm:

  • Moszkowski, Moritz (Maurice): Konzert für Klavier und Orchester E-Dur op.59
  • Rimsky-Korsakow, Nikolai: Sinfonische Suite e-Moll op.35, "Scheherazade" (1888)

Dirigent: Christian Weidt
Solisten: Yulia Miloslavskaya, Klavier

 

23. September 2018, 17:00 Uhr, Herbstkonzerte des SOKL

Kaiserslautern, SWR-Studio, Sinfonieorchester des Landkreises Kaiserslautern
Details

Programm:

  • Moszkowski, Moritz (Maurice): Konzert für Klavier und Orchester E-Dur op.59
  • Rimsky-Korsakow, Nikolai: Sinfonische Suite e-Moll op.35, "Scheherazade" (1888)

Dirigent: Christian Weidt
Solisten: Yulia Miloslavskaya, Klavier

 

30. September 2018, 18:00 Uhr, Sinfoniekonzert mit dem Mozart-Orchester Münster

Münster-Albachten, Haus der Begegnung, Hohe Geist 8, 48163 Münster-Albachten, Mozart-Orchester Münster
Details

Das Mozart-Orchester Münster lädt gemeinsam mit seinem musikalischen Leiter Norbert Fabritius zu zwei Sinfoniekonzerten am 30.09. und 04.10.2018 in Münster ein.

 

Eintritt: 11,00 €/10,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr,

Abendkasse: 14,00 €/13,00 €

Kinder/Jugendliche bis einschl. 16 Jahre: Eintritt frei

 

Vorverkauf online über https://www.localticketing.de/categorie/56/Mozart-Orchester%20M%C3%BCnster.html

 

Vorverkaufsstellen (nicht für Kombi-Tickets):

WN TicketShop, Prinzipalmarkt 13-14, Münster,        

Drogerie Jentschura, Dülmener Str. 33, Münster-Albachten

Buchhandlung Der Wunderkasten, Rüschhausweg 6, Münster,

Jörgs CD-Forum, Alter Steinweg 4-5, Münster,

Münster Marketing, Klemensstraße 10, Münster,

Schatzinsel, Neubrückenstraße 72, Münster.

Buchhandlung Cramer & Löw, Marktstraße 28, Greven,

Greven Marketing, Alte Münsterstraße 23, Greven,

 

Vorverkauf auch über die Orchestermitglieder.

 

Besuchen Sie das Mozart-Orchester auch auf seiner Homepage

unter http://www.mozart-orchester.de/

und auf Facebook unter https://www.facebook.com/mozartorchester/.

 

Programm:

  • Benjamin Godard: Scènes poétiques für Orchester, Op.46
  • Launy Grøndahl: Konzert für Posaune und Orchester (1924)
  • Franz Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485

Dirigent: Norbert Fabritius

 

Oktober

4. Oktober 2018, 20:00 Uhr, Sinfoniekonzert mit dem Mozart-Orchester Münster

Münster, Erlöserkirche, Friedrichstr. 10, 48145 Münster, Mozart-Orchester Münster
Details

Das Mozart-Orchester Münster lädt gemeinsam mit seinem musikalischen Leiter Norbert Fabritius zu zwei Sinfoniekonzerten am 30.09. und 04.10.2018 in Münster ein.

 

Eintritt: 11,00 €/10,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr,

Abendkasse: 14,00 €/13,00 €

Kinder/Jugendliche bis einschl. 16 Jahre: Eintritt frei

 

Vorverkauf online über https://www.localticketing.de/categorie/56/Mozart-Orchester%20M%C3%BCnster.html

 

Vorverkaufsstellen (nicht für Kombi-Tickets):

WN TicketShop, Prinzipalmarkt 13-14, Münster,        

Drogerie Jentschura, Dülmener Str. 33, Münster-Albachten

Buchhandlung Der Wunderkasten, Rüschhausweg 6, Münster,

Jörgs CD-Forum, Alter Steinweg 4-5, Münster,

Münster Marketing, Klemensstraße 10, Münster,

Schatzinsel, Neubrückenstraße 72, Münster.

Buchhandlung Cramer & Löw, Marktstraße 28, Greven,

Greven Marketing, Alte Münsterstraße 23, Greven,

 

Vorverkauf auch über die Orchestermitglieder.

 

Besuchen Sie das Mozart-Orchester auch auf seiner Homepage

unter http://www.mozart-orchester.de/

und auf Facebook unter https://www.facebook.com/mozartorchester/.

 

Programm:

  • Benjamin Godard: Scènes poétiques für Orchester, Op.46
  • Launy Grøndahl: Konzert für Posaune und Orchester (1924)
  • Franz Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485

Dirigent: Norbert Fabritius

 

6. Oktober 2018, 19:00 Uhr, Sinfoniekonzert

Düsseldorf, Robert Schumann Saal, Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf e.V.
Details

Programm:

  • Smetana, Bedrich : Die Moldau
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Serenade Nr.6 D-Dur KV 239, Serenata notturna, Paukenserenade (1776)
  • Dvořák, Antonín: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Dirigent: Thomas Schlerka

 

6. Oktober 2018, 19:30 Uhr, Herbstkonzert des Haydn-Orchesters Dresden e.V.

Lukaskirche Dresden, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

Dreikönigskirche Dresden

Programm:

  • Gabriel Faure - Pavane op.50
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für 2 Klaviere und Orchester Es-Dur KV 365 (316a) (1779)
  • Gounod, Charles: Sinfonie Nr.1 D-Dur

Dirigent: Matthias Herbig
Solisten: Marcus und Pascal Kaufmann (Lichtenberg/Sa)

 

14. Oktober 2018, 17:00 Uhr, Meine schönste Melodie - 147. Konzert

Volkshaus Jena, Großer Saal, Carl-Zeiss-Platz 15, 07743 Jena, Sinfonieorchester Carl Zeiss Jena e.V.
Details

Programm:

  • kommt noch

Dirigent: Roland Weske

 

November

3. November 2018, 17:00 Uhr, Beethoven!

Werdau, Stadthalle "Pleissental", Collegium musicum Werdau
Details

Programm:

  • Ludwig van Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr.5 Es-Dur op.73
  • Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr.1 C-Dur op.21

Dirigent: Prof. Georg Christoph Sandmann
Solisten: N. N.

 

3. November 2018, 17:00 Uhr, Partnerschaftskonzert

Bad Honnef, Kurhaus, Hauptstraße 28, Collegium Musicum Bad Honnef e.V.
Details

Partnerschaftskonzert des Collegium Musicum Bad Honnef und des Kammerorchesters Mössingen

Programm:

  • Elgar, Edward: Serenade e-Moll für Streichorchester op.20
  • Haydn, Joseph: Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob.VIIe:1
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.1 C-Dur op.21

Dirigent: Dietrich Schöller-Manno
Solisten: Christoph Müller, Trompete

 

4. November 2018, 17:00 Uhr, Orchesterkonzert

Bad Dürkheim, Burgkirche, Leininger Straße, Kammerorchester Bad Dürkheim
Details

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonie Nr.25 g-Moll KV 183 (173d), Kleine g-Moll-Sinfonie (1773)
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Violine und Orchester Nr.3 G-Dur KV 216 (1775)
  • Schubert, Franz: Sinfonie Nr.5 B-Dur, D 485

Dirigent: Gabriele Weiß-Wehmeyer
Solisten: Anna-Katharina Thoma, Violine

 

11. November 2018, 17:00 Uhr, Herbstkonzert

Preetz, Stadtkirche, Preetzer Kammerorchester
Details

Preetzer Kammerorchester

Programm:

  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Sinfonia concertante Es-Dur für Violine, Viola und Orchester KV 364 (320d) (1779)

Dirigent: Claas Runge
Solisten: Christa-Maria Stangorra, Clara-Hélène Stangorra

 

17. November 2018, 20:00 Uhr, Herbstkonzert des Ingolstädter Kammerorchester

85049 Ingolstadt - Stadttheater, Festsaal, Ingolstädter Kammerorchester
Details

Programm:

  • in Planung

Dirigent: Kathrin Schiele-Kiehn

 

18. November 2018, 17:00 Uhr, 41. Herbstkonzert des Kammerorchesters Metzingen

Metzingen, Stadthalle, Kammerorchester Metzingen
Details

Programm:

  • Rodrigo, Joaquin: Fantasia para un gentilhombre für Gitarre und kleines Orchester

Dirigent: Oliver Bensch

 

18. November 2018, 11:00 Uhr, Herbstkonzert

Kölner Philharmonie, Ford-Sinfonieorchester e.V.
Details

Programm:

  • Brahms, Johannes: Ein Deutsches Requiem op.45

Dirigent: Steffen Müller-Gabriel

 

25. November 2018, 18:00 Uhr, Lions-Konzert

Bergisch Gladbach, Bergischer Löwe, Sinfonieorchester Bergisch Gladbach e.V.
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op.61
  • Brahms, Johannes: Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 d-Moll op.15

Dirigent: Dr. Roman Salyutov
Solisten: Nitzan Bartana und Roman Salyutov

 

25. November 2018, 16:00 Uhr, Herbstkonzert

Sendesaal des RBB, Akademisches Orchester Berlin e.V.
Details

Programm:

  • Beethoven, Ludwig van: Egmont op.84 / Ouverture
  • Schostakowitsch, Dmitri: Konzert für Violine und Orchester Nr.2 cis-Moll op.129
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sinfonie Nr.5 D-Dur/d-Moll op.107, "Reformationssinfonie"

Dirigent: Peter Aderhold
Solisten: Mariya Krasnyuk

 

27. November 2018, 19:30 Uhr, Russische Komponisten

Hamburg, Großer Saal der Laeiszhalle, Bundesärztephilharmonie e.V.
Details

Benefizkonzert zum 25-jährigen Jubiläum von Dunkelziffer e.V.

http://www.bundesärztephilharmonie.de/         

 

Programm:

  • Alexander Weprik: 5 kleine Stücke für Orchester Op.17
  • Arutjunjan, Alexander: Konzert für Trompete und Orchester As-Dur (1951)
  • Rachmaninoff, Sergej Wassilijewitsch: Sinfonie Nr.2 e-Moll op.27

Dirigent: Jürgen Bruns
Solisten: Matthias Höfs, Trompete

 

Dezember

1. Dezember 2018, 19:00 Uhr, Herbstkonzert

Christengemeinschaft Heidenheim, Cultura Kammerorchester Heidenheim
Details

Programm:

  • Gussago, Cesario:Sonata "La Leona"
  • Pachelbel, Johann: Kanon und Gigue D-Dur für 3 Violinen mit Generalbaß
  • Vivaldi, Antonio: Konzert für Violine, Violoncello, Streichorchester und Cembalo B-Dur, PV 388, RV 547, F.IV Nr.2
  • Bach, Johann Sebastian: Suite (Ouverture) Nr.1 C-Dur BWV 1066 (1721)

Dirigent: Horst Guggenberger
Solisten: Berthold Guggenberger ( Violine ) , Roman Guggenberger ( Violoncello )

 

2. Dezember 2018, 17:00 Uhr, Herbstkonzert

Speratushaus Ellwangen, Cultura Kammerorchester Heidenheim
Details

Programm:

  • Gussago, Cesario:Sonata "La Leona"
  • Pachelbel, Johann: Kanon und Gigue D-Dur für 3 Violinen mit Generalbaß
  • Vivaldi, Antonio: Konzert für Violine, Violoncello, Streichorchester und Cembalo B-Dur, PV 388, RV 547, F.IV Nr.2
  • Bach, Johann Sebastian: Suite (Ouverture) Nr.1 C-Dur BWV 1066 (1721)

Dirigent: Horst Guggenberger
Solisten: Berthold Guggenberger ( Violine, Roman Guggenberger ( Violoncello )

 

2. Dezember 2018, 11:00 Uhr, Matinéekonzert

Hochschule Esslingen Campus Flandernstraße, Aula, Einzelmitglieder
Details

Programm:

  • Holst, Gustav (von): Suite für Streichorchester op.29 Nr.2, "Saint Paul's Suite"
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622 (1791)
  • Beethoven, Ludwig van: "Freude schöner Götterfunken" Finale der 9. Sinfonie op. 135
  • Bernstein, Leonardo: Medley West Side Story
  • Bizet, Georges: Carmen Suite Nr. 1 "Les Toréadors" Nr. 5

Dirigent: Steffi Bade-Bräuning

 

8. Dezember 2018, 19:30 Uhr, Dana Borsan und das Philharmonische Orchester Isartal

Wolfratshausen, Loisachhalle, Philharmonisches Orchester Isartal
Details


Dana Borşan

 

Das Konzert beginnt mit der Ouvertüre zur Oper Nabucco von Giuseppe Verdi, uraufgeführt 1842 im Teatro alla Scala in Mailand. Natürlich fehlen in der Ouvertüre nicht die Anklänge an den berühmtesten aller Opernchöre Verdis, den Gefangenchor "Va, pensiero, sull'ali dorate", der zur heimlichen Nationalhymne der Italiener in der Zeit des Risorgimento wurde.

 

Chopins zweites Klavierkonzert ist eigentlich sein erstes, denn es entstand bereits vor dem heute als erstes bezeichneten. Chopin komponierte es unter dem Eindruck seiner ersten großen Liebe zur Opernsängerin Konstancja Gladkowska. Nach Fertigstellung widmete er das Konzert jedoch seiner späteren Liebe Delfina Potocka.

 

Solistin des Abends ist die rumänische Pianistin Dana Borşan, die in Wolfratshausen schon mehrfach gastiert hat. Dana Borşan erhielt bereits während ihres Klavierstudiums in Bukarest bei Gabriel Amiras (Schüler des berühmten Heinrich Neuhaus) zahlreiche Preise bei nationalen Klavierwettbewerben, 1977 den 2. Preis und Silbermedaille beim Internationalen Klavierwettbewerb Robert Schumann, Zwickau, und weitere Preise, z.B. beim Internationalen Klavierwettbewerb Chopin, Warschau 1975. 1992 kam sie mit Stipendien nach Berlin zu Georg Sava und nach Salzburg zu Hans Leygraf. Dana Borşan ist Konzertsolistin des Nationalen Rundfunkorchesters in Rumänien. Über 850 Auftritte als Solistin in Symphonie- und Kammerkonzerten sowie in Klavierabenden absolvierte sie sowohl in Rumänen als auch in Deutschland, Frankreich, Tschechien, Slowakei, Italien, Großbritannien, Ungarn, Russland, Bulgarien.

 

Den Abschluß bildet Peter Tschaikowskys erste Symphonie "Winterträume". Sie wurde erstmals am 3. Februar 1868 unter der Leitung von Nikolai Rubinstein vollständig aufgeführt. Der Musiker Hans von Bülow lobte an der Symphonie, ebenso wie später bei Tschaikowskis zweiter Symphonie, deren Melodienreichtum.

 

6. Abonnementskonzert der Reihe "klassik pur! im isartal" im Jahr 2018
Karten 24 € / ermäßigt 12 € (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)
im Vorverkauf zzgl. München Ticket-Gebühren

 

Programm:

  • Verdi, Giuseppe: Nabucco / Ouverture
  • Chopin, Frédéric: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 f-Moll op.21 (1829)
  • Tschaikowsky, Peter Iljitsch: Sinfonie Nr.1 g-Moll op.13, "Winterträume"

Dirigent: Christoph Adt
Solisten: Dana Borşan

 

9. Dezember 2018, 17:00 Uhr, Weihnachtskonzert des Haydn-Orchesters Dresden e.V.

Stadtkirche Nossen, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

mit dem Friedrich Wolf Chor

Programm:

  • Homilius, Gottfried August: Die Freude der Hirten über die Geburt Jesu - Weihnachtsoratorium HoWV I.1
  • J.A. Hasse - The Deum
  • J.A. Hasse - Venite Pastores

Dirigent: Eric Weisheit (Fr.Wolf Chor Dresden e.V.)

 

22. Dezember 2018, 17:00 Uhr, Meine schönste Melodie - 148. Konzert

Volkshaus Jena, Großer Saal, Carl-Zeiss-Platz 15, 07743 Jena, Sinfonieorchester Carl Zeiss Jena e.V.
Details

Programm:

  • kommt noch

Dirigent: Roland Weske
Solisten: Taubacher Männerchor

 

2019

Januar

6. Januar 2019, 18:00 Uhr, Dreikönigskonzert

Kleve, Lindenallee 99, Christus-König-Kirche, Collegium Musicum Kleve e.V.
Details

Programm:

  • Gieseler, Walter: Danza de cuerdas, Homenaje a Manuel de Falla (1980)

Dirigent: Johannes Feldmann

 

26. Januar 2019, 20:00 Uhr, Jubiläumskonzert - 50 Jahre ASO

München, Herkulessaal, Akademisches Sinfonieorchester München e.V.
Details

Strauss - Eine Alpensinfonie

Programm:

  • Strauss, Richard: Eine Alpensinfonie op.64 (1915)

Dirigent: Carolin Nordmeyer

 

März

16. März 2019, 19:30, Frühjahrskonzert des Haydn-Orchesters Dresden e.V.

Dresden - Ort noch offen, Haydn-Orchester Dresden e.V.
Details

Programm:

  • Boccherini, Luigi: Konzert für Violoncello und Orchester A-Dur G 476
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix: Ouverture op.26, "Die Hebriden - Die Fingalshöhle"
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert für Viola und Orchester nach dem Klarinettenkonzert KV 622 (Erstausgabe 1802)
  • Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr.3 Es-Dur op.55, "Eroica"

Dirigent: Andreas Grohmann

 

17. März 2019, 17:00 Uhr, Frühjahrskonzert

Konzerthaus Berlin, großer Saal, Akademisches Orchester Berlin e.V.
Details

Filmmusik pur!

Programm:

  • N.N.

Dirigent: Peter Aderhold

 

Mai

11. Mai 2019, 20:00 Uhr, Frühjahrskonzert des Ingolstädter Kammerorchester

85049 Ingolstadt - Stadttheater, Festsaal, Ingolstädter Kammerorchester
Details

Programm:

  • in Planung

Dirigent: Kathrin Schiele-Kiehn

 

12. Mai 2019, 11:00 Uhr, Frühlingskonzert

Kölner Philharmonie, Ford-Sinfonieorchester e.V.
Details

Programm:

  • Programm wird noch festgelegt

Dirigent: Steffen Müller-Gabriel

 

November

16. November 2019, 20:00 Uhr, Herbstkonzert des Ingolstädter Kammerorchester

85049 Ingolstadt - Stadttheater, Festsaal, Ingolstädter Kammerorchester
Details

Programm:

  • in Planung

Dirigent: Kathrin Schiele-Kiehn